Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78
Like Tree44gefällt dies

Thema: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

  1. #1
    Davina ist offline Legende
    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    11.412

    Standard Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Sperriger Titel, aber mir fiel nichts kürzeres ein.

    Aus aktuellem Anlass, frage ich mich mal wieder, ob ich völlig verkorkst bin oder einfach nur die falschen Männer treffe. Meine Schwester meint, die meisten Frauen mögen so ein Verhalten der Männer, meine Freundinnen sind da eher meiner Meinung.

    Viele Männer entpuppen sich recht schnell als sehr anhänglich, also kaum kennengelernt, vielleicht mal was trinken gewesen und sonst nichts, kommen Einladungen zum WE, es werden Pläne geschmiedet, es werden etliche Kuss-Smilies und Herzchen per WhatsApp geschickt, es wird nachgefragt, ob ich meinen Freundinnen von ihm berichte
    Überhaupt, WhatsApp, das ist die Seuche, weil Gute-Nacht-Küsschen und Wünsche und mehrmaliges tägliches Nachfragen ich in dem Fall als recht nervig finde. Wenn man sich mehr kennt, ok, dann schreibt man auch mehr oder telefoniert, aber so???
    Ich blocke das ab und sag das auch, der eine meinte, er verschickt die Herzchen usw weil er denkt, dass die Frauen das mögen. Es ist nicht einfach lockeres Geschreibsel, sondern gleich schnulzig.

    Alles Männer 40+

    Ticke ich da so falsch? Mögen das die meisten wirklich? Oder treffe ich auf spezielle Exemplare?

  2. #2
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist gerade online buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.842

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Nö, wenn das so früh in Richtung große Liebe und Zukunftspläne geht mag ich das auch nicht.
    Whatsapp kann mich nicht nerven, ich. weiß, warum ich keins habe

    Einladungen und Pläne für Unternehmungen finde ich aber normal, wenn man Interesse am anderen hat.

    Authentisch muss es auf jeden Fall sein.
    Mein Mann und ich haben das Pferd von hinten aufgezäumt, erst ONS und verknallt wie blöde, dann kennenlernen.
    Und ja, da waren die SMS schon schnulzig, aber es hat gepasst.

  3. #3
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.118

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Zitat Zitat von Davina Beitrag anzeigen
    Sperriger Titel, aber mir fiel nichts kürzeres ein.

    Aus aktuellem Anlass, frage ich mich mal wieder, ob ich völlig verkorkst bin oder einfach nur die falschen Männer treffe. Meine Schwester meint, die meisten Frauen mögen so ein Verhalten der Männer, meine Freundinnen sind da eher meiner Meinung.

    Viele Männer entpuppen sich recht schnell als sehr anhänglich, also kaum kennengelernt, vielleicht mal was trinken gewesen und sonst nichts, kommen Einladungen zum WE, es werden Pläne geschmiedet, es werden etliche Kuss-Smilies und Herzchen per WhatsApp geschickt, es wird nachgefragt, ob ich meinen Freundinnen von ihm berichte
    Überhaupt, WhatsApp, das ist die Seuche, weil Gute-Nacht-Küsschen und Wünsche und mehrmaliges tägliches Nachfragen ich in dem Fall als recht nervig finde. Wenn man sich mehr kennt, ok, dann schreibt man auch mehr oder telefoniert, aber so???
    Ich blocke das ab und sag das auch, der eine meinte, er verschickt die Herzchen usw weil er denkt, dass die Frauen das mögen. Es ist nicht einfach lockeres Geschreibsel, sondern gleich schnulzig.

    Alles Männer 40+

    Ticke ich da so falsch? Mögen das die meisten wirklich? Oder treffe ich auf spezielle Exemplare?
    Bei solchen Typen würde ich weglaufen.

    Aber ich habe festgestellt, dass viele Männer so sind wie du beschreibst, vielleicht weil viele Frauen so etwas mögen. (Ich kenne Single Frauen, die sich einen aufmerksamen und romantischen Mann wünschen ) Die armen Kerle sind dann komplett verwirrt, wenn manche es nicht wollen.
    Ich habe immer klar kommuniziert was ich nicht wünsche und nur selten meine Handynummer herausgegeben.

  4. #4
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.558

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Wenn ich mit jemandem nur mal was trinken war, fände ich Kuss-Smilies etc. schon sehr seltsam. Wenn ich dagegen schwer verliebt bin und schon was läuft, würde ich das wohl mögen und auch alles mögliche verschicken.
    antin gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    23.831

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Vermutlich eher ein falsches Verständnis von den Vorlieben einer Frau.

    Wenn ich manchmal den Singlemännern im Bekanntenkreis zuhöre, was die glauben, was Frauen mögen.
    Nat und Philinea gefällt dies.

  6. #6
    Davina ist offline Legende
    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    11.412

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Nö, wenn das so früh in Richtung große Liebe und Zukunftspläne geht mag ich das auch nicht.
    Whatsapp kann mich nicht nerven, ich. weiß, warum ich keins habe

    Einladungen und Pläne für Unternehmungen finde ich aber normal, wenn man Interesse am anderen hat.

    Authentisch muss es auf jeden Fall sein.
    Mein Mann und ich haben das Pferd von hinten aufgezäumt, erst ONS und verknallt wie blöde, dann kennenlernen.
    Und ja, da waren die SMS schon schnulzig, aber es hat gepasst.
    Einladung und Pläne finde ich an sich auch ok, im Rahmen. Aber wenn man sich zB über Rotwein unterhält, den man gerne trinkt, da reicht doch auch: lass und mal einen trinken gehen. Warum dann von einem gemeinsamen WE sprechen?

    Wäre ich verknallt, fände ich das vielleicht auch toll, aber bis dahin komme ich gar nicht, weil mich das Verhalten zur Flucht antreten lässt.

  7. #7
    Davina ist offline Legende
    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    11.412

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Vermutlich eher ein falsches Verständnis von den Vorlieben einer Frau.

    Wenn ich manchmal den Singlemännern im Bekanntenkreis zuhöre, was die glauben, was Frauen mögen.
    Deshalb frage ich mich ja, bin ich ein Alien unter den Frauen oder ticken die Männer einfach überwiegend falsch.

  8. #8
    Avatar von RosaFlieder
    RosaFlieder ist offline mittendrin
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.736

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Zitat Zitat von Davina Beitrag anzeigen
    Sperriger Titel, aber mir fiel nichts kürzeres ein.

    Aus aktuellem Anlass, frage ich mich mal wieder, ob ich völlig verkorkst bin oder einfach nur die falschen Männer treffe. Meine Schwester meint, die meisten Frauen mögen so ein Verhalten der Männer, meine Freundinnen sind da eher meiner Meinung.

    Viele Männer entpuppen sich recht schnell als sehr anhänglich, also kaum kennengelernt, vielleicht mal was trinken gewesen und sonst nichts, kommen Einladungen zum WE, es werden Pläne geschmiedet, es werden etliche Kuss-Smilies und Herzchen per WhatsApp geschickt, es wird nachgefragt, ob ich meinen Freundinnen von ihm berichte
    Überhaupt, WhatsApp, das ist die Seuche, weil Gute-Nacht-Küsschen und Wünsche und mehrmaliges tägliches Nachfragen ich in dem Fall als recht nervig finde. Wenn man sich mehr kennt, ok, dann schreibt man auch mehr oder telefoniert, aber so???
    Ich blocke das ab und sag das auch, der eine meinte, er verschickt die Herzchen usw weil er denkt, dass die Frauen das mögen. Es ist nicht einfach lockeres Geschreibsel, sondern gleich schnulzig.

    Alles Männer 40+

    Ticke ich da so falsch? Mögen das die meisten wirklich? Oder treffe ich auf spezielle Exemplare?
    Ich erinnere mich gerade an die Zeit vor dem Mann und bekringel mich... Damals gab es noch kein WA, statt dessen halt SMS und Telefon Aber ja - ich ticke da so wie du und war teilweise schwer irritiert, womit Mann glaubte, bei mir landen zu können. Zum Teil wirklich absurd lustig... Einer sprach nur in Verniedlichungen, ich kam mir vor wie ein knopfäugiges Puschelhäschen. Einer wollte die Anzahl der täglichen Kontakte verhandeln (er wollte so ungefähr 10 aber wenigstens 2, ich kam auch gut mal einen Tag ohne aus ). Einer platzierte ständig irgendwo Geschenke für mich.

    Ich kann mich noch dran erinnern, wie ich mich oft fragte, was mit denen eigentlich los ist.

  9. #9
    Avatar von Frau-Suhrbier
    Frau-Suhrbier ist offline die immer lacht
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    17.207

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Keine Ahnung, als ich mein letztes Date hatte, hatten die meisten noch nichtmal ein Handy.

    Aber es gab auch früher schon Männer/Jungs die nach dem ersten Date gleich mit Blumen vor der Tür standen, dachten man sei jetzt schon ihr Eigentum, usw.
    Ich denke mal dass die mit ü40 dann wohl auch nicht anders geworden sind.
    Schradler gefällt dies

  10. #10
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    9.946

    Standard Re: Verhalten von Männer in der Kennenlernphase

    Zitat Zitat von Davina Beitrag anzeigen
    Sperriger Titel, aber mir fiel nichts kürzeres ein.

    Aus aktuellem Anlass, frage ich mich mal wieder, ob ich völlig verkorkst bin oder einfach nur die falschen Männer treffe. Meine Schwester meint, die meisten Frauen mögen so ein Verhalten der Männer, meine Freundinnen sind da eher meiner Meinung.

    [...]

    Alles Männer 40+

    Ticke ich da so falsch? Mögen das die meisten wirklich? Oder treffe ich auf spezielle Exemplare?
    Meine Sturm und Drang-Periode ist zwar auch schon eine Weile vorbei, aber ein wenig bekomme ich noch mit und würde sagen: spezielle Exemplare aus der Restekiste... jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass das eine Empfehlung sein soll. Eher Hilflosigkeit, denn ich kenne das eher von weiblichen Absendern..., wie gesagt, nicht an mich, aber ein Kollege hat mir letztens so ein paar Seiten auf dem Smartphone gezeigt... na ja... Meins wär's nicht.

    Vielleicht glauben diese Casanovas wirklich, dass man das so tun müsse...
    Papa_HH gefällt dies
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •