Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 91
Like Tree65gefällt dies

Thema: Resteverwertung: Mascarpone

  1. #71
    Erdbeere ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    22.922

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von OliviaP Beitrag anzeigen
    Das ist hier anders.
    Ich habe zu Silvester eines gemacht,500g Mascarpone, 2 Pkg. Biskotten, 4 Eier, Zucker, Kakao, Kaffee Rum

    Das wird eine volle Form mit Innenmaßen 30x20x5 cm.
    Da isst hier niemand ein Viertel davon.
    Als Nachspeise sind das eher 8-12 Portionen.

    Ok, dann nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil

    Hab schon lange keine Tiramisu mehr gemacht und bin gerade nicht so im Bilde.
    LG Erdbeere

  2. #72
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    19.284

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Ok, dann nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil

    Hab schon lange keine Tiramisu mehr gemacht und bin gerade nicht so im Bilde.
    Wobei eine Auflaufform für einen echten Teenager innerhalb von 2 Tagen keine Herausforderung ist, oder?

  3. #73
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.963

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Darüber bin ich jetzt auch noch gestolpert. Nach den gängigen Rezepten reichen 500 g Mascarpone mit den weiteren üblichen Zutaten für 4 Personen. D.h. 2 Portionen für Jelly und Tochter bei einr Mahlzeit und 2 Portionen für Tochter zum Mitnehmen.

    Oder es hätte hier eine Tiramisu-Mahlzeit gegeben und alles wäre auf einmal weg gewesen.
    Ich habe für 2 Portionen Tiramisu 150 g mascarpone verwendet.
    Und das wurden wirklich große Stücke.
    Eines zum gleich essen, eines zum mitnehmen.

  4. #74
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.963

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Wobei eine Auflaufform für einen echten Teenager innerhalb von 2 Tagen keine Herausforderung ist, oder?
    Ka.
    Tochter schafft das nicht.
    Bzw will es auch gar nicht schaffen.
    Die Menge, die ich gemacht hab, war genau recht für sie.

  5. #75
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    28.681

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    kommunikation ist das zauberwort.

    in meiner kleinen überschaubaren welt reden eltern und kinder miteinander, überlegen was machbar ist, auch und vor allem dann, wenn das geld ausgesprochen knapp ist. in meiner kleinen überschaubaren welt haben kinder verständnis für die machbarkeiten, wenn es aus irgend einem grund an einer stelle klemmt. dann wird nicht für eine person eine großpackung eines lebensmittels gekauft, das die andere person überhaupt nicht essen und vebrauchen kann. sondern es werden alternativen überlegt, und möglichkeiten, die überbleibenden lebensmittel zeitnah zu verbrauchen. und nicht nach 14 tagen mal irgendwo nachzufragen, was man mit 450 g mascarpone machen kann.

    So langsam mache ich mir Sorgen.

    Bei 250 g oder 500 g Mascarpone führst du eine Machbarkeitsstudie.
    Wenn ein Produkt 20 ct teurer wird geht die Welt unter.

    Die Texte werden immer unleserlicher.

    Alles frisch bei dir?
    Gast und MeineRasselbande gefällt dies.

  6. #76
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    28.681

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Manchmal kommt das Schottengen in mir durch.

    Auch 18-jährige können lernen, dass nicht jeder Wunsch erfüllbar ist bzw. nur mit Abstrichen.
    Wir reden schon noch über 2 EUR Mascarpone?
    Schlüsselsucher, Gast und Stulle gefällt dies.

  7. #77
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.963

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Wir reden schon noch über 2 EUR Mascarpone?
    Der schon längst im Aufstrich drin ist 😀

  8. #78
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    19.284

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Der schon längst im Aufstrich drin ist ��
    Dann lass es Dir schmecken!

  9. #79
    Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    35.027

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Wobei eine Auflaufform für einen echten Teenager innerhalb von 2 Tagen keine Herausforderung ist, oder?
    Kommt auf den Teenager und die Tagesverfassung an. Tochter würde niemals soviel essen, beim Sohn könnte an manchen Tagen so eine Auflaufform Tiramisu im Laufe eines Nachmittags schon wegkommen. Das sind die Tage, wo er gefühlt ständig zwischen seinem Zimmer und der Küche hin und her gondelt und Nachschub holt. Da frag ich schon mal, ob wir noch eine Labstelle im Wohnzimmer einrichten sollen, damit er am Weg nicht verhungert. *gg*

  10. #80
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    51.978

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Frau-Suhrbier Beitrag anzeigen
    Wobei eine Auflaufform für einen echten Teenager innerhalb von 2 Tagen keine Herausforderung ist, oder?
    Es geht allerdings um einen Teenager, der gerade über seine Gewichtszunahme unglücklich ist. Den muss man dann ja nicht noch unnötig in Versuchung führen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •