Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91
Like Tree65gefällt dies

Thema: Resteverwertung: Mascarpone

  1. #1
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.080

    Standard Resteverwertung: Mascarpone

    Hab ich hier.....Tochter hat sich zu Weihnachten Tiramisu gewünscht ( hab ihr zuliebe eine kleine Menge gemacht, ich mag es nicht) .
    Was damit tun?
    Ein klein wenig hab ich in blattspinatsauce gegeben.
    Ein großer Teil ist noch immer da.
    Kann man den einfrieren? Ich vermute nein.

    Bitte um Tipps für ( pikante) verwertungsideen, danke.

  2. #2
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.870

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    1 Teil Mascarpone
    1 Teil 1,5% Joghurt

    Zucker und Himbeeren (gefroren) oder Sauerkirschen. Menge variiert ja nach Geschmack.

    Das ganze vermischen und gut durchziehen lassen - gibt ein superleckeres Dessert.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Hab ich hier.....Tochter hat sich zu Weihnachten Tiramisu gewünscht ( hab ihr zuliebe eine kleine Menge gemacht, ich mag es nicht) .
    Was damit tun?
    Ein klein wenig hab ich in blattspinatsauce gegeben.
    Ein großer Teil ist noch immer da.
    Kann man den einfrieren? Ich vermute nein.

    Bitte um Tipps für ( pikante) verwertungsideen, danke.
    Ich würde es im Eiswürfelbehälter einfrieren, dann in einen Beutel und die kleinen Würfel nach und nach zum Kochen nehmen.

  4. #4
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist offline frühvergreist+userdement
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    26.034

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Hab ich hier.....Tochter hat sich zu Weihnachten Tiramisu gewünscht ( hab ihr zuliebe eine kleine Menge gemacht, ich mag es nicht) .
    Was damit tun?
    Ein klein wenig hab ich in blattspinatsauce gegeben.
    Ein großer Teil ist noch immer da.
    Kann man den einfrieren? Ich vermute nein.

    Bitte um Tipps für ( pikante) verwertungsideen, danke.
    Ich würde daraus einfach mit Joghurt und Kräutern einen Dipp machen (zu Kartoffeln oder Rohkost)
    Möge jeder Tag dir
    strahlende, glückliche Stunden bringen,
    die das ganze Jahr bei dir bleiben.


    ~ Irischer Segenswunsch ~

  5. #5
    Avatar von Schneehase
    Schneehase ist offline frühvergreist+userdement
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    26.034

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von WATERPROOF Beitrag anzeigen
    1 Teil Mascarpone
    1 Teil 1,5% Joghurt

    Zucker und Himbeeren (gefroren) oder Sauerkirschen. Menge variiert ja nach Geschmack.

    Das ganze vermischen und gut durchziehen lassen - gibt ein superleckeres Dessert.
    Sehr pikant
    Möge jeder Tag dir
    strahlende, glückliche Stunden bringen,
    die das ganze Jahr bei dir bleiben.


    ~ Irischer Segenswunsch ~

  6. #6
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.973

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Nie probiert, aber mit Magertopfen gemischt müßte das doch eine brauchbare Basis für Aufstriche sein.

  7. #7
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    49.980

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Hab ich hier.....Tochter hat sich zu Weihnachten Tiramisu gewünscht ( hab ihr zuliebe eine kleine Menge gemacht, ich mag es nicht) .
    Was damit tun?
    Ein klein wenig hab ich in blattspinatsauce gegeben.
    Ein großer Teil ist noch immer da.
    Kann man den einfrieren? Ich vermute nein.

    Bitte um Tipps für ( pikante) verwertungsideen, danke.
    Magst du gerne Nudeln? Dann wäre das hier vielleicht etwas für dich:
    https://www.chefkoch.de/rezepte/3144...nte-Penne.html


  8. #8
    Avatar von Jennifer74
    Jennifer74 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5.329

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Verstehe ich das richtig? Du hast den Becher Mascarpone seit Weihnachten geöffnet? Dann würde ich den ganz sicher gar nicht mehr verwenden.

  9. #9
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.080

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von Jennifer74 Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig? Du hast den Becher Mascarpone seit Weihnachten geöffnet? Dann würde ich den ganz sicher gar nicht mehr verwenden.
    Warum nicht? Er riecht wunderbar und hat auch sonst keine " schäden". Er war ja gekühlt.

  10. #10
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    51.080

    Standard Re: Resteverwertung: Mascarpone

    Zitat Zitat von BigMama Beitrag anzeigen
    Nie probiert, aber mit Magertopfen gemischt müßte das doch eine brauchbare Basis für Aufstriche sein.
    Ja, gute Idee! Hab hier noch eine tunfischdose und tk kräuter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •