Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree1gefällt dies

Thema: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

  1. #1
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    2.828

    Standard ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Ich habe letzte Woche bei ebay Kleinanzeigen etwas gekauft, wo sich hinterher rausstellte das es ein Fake war.
    Also nachgemachte Klamotten.

    Jetzt habe ich einen ebay Fall eröffnet, mal sehen wie das weiter geht. Der Verkäufer war aber schon kurz nach der Transaktion gesperrt , weil er anscheinend auch etwas anderes schon gemacht hatte, was nicht ok war.

    Der Kontakt war persönlich und eigentlich hat die Person auch nicht den Eindruck eines "Betrügers" gemacht.
    Wie weit würdet ihr gehen?

    Ich warte jetzt erst mal ab wie sich der eröffnete ebay Fall entwickelt, zur Not hat man eventuell noch die Möglichkeit zur Polizei zu gehen. Mal sehen, ein Kumpel arbeitet da. Würde vielleicht vorab mal fragen ob es sich lohnt.

    Ärgerlich ist es auf jeden Fall

  2. #2
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.022

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Kann es sein, dass der/die Verkäufer/in es selbst nicht wusste oder bist Du Dir sicher, dass es Absicht war?

    Im letzteren Fall würde ich so weit gehen, wie es mir die Sache wert ist. Da könnte dann theoretisch von ‚ärgern und nichts machen‘ bis ‚Polizei und Anwalt einschalten‘ alles drin sein.

  3. #3
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    42.402

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Ich habe letzte Woche bei ebay Kleinanzeigen etwas gekauft, wo sich hinterher rausstellte das es ein Fake war.
    Also nachgemachte Klamotten.

    Jetzt habe ich einen ebay Fall eröffnet, mal sehen wie das weiter geht. Der Verkäufer war aber schon kurz nach der Transaktion gesperrt , weil er anscheinend auch etwas anderes schon gemacht hatte, was nicht ok war.

    Der Kontakt war persönlich und eigentlich hat die Person auch nicht den Eindruck eines "Betrügers" gemacht.
    Wie weit würdet ihr gehen?

    Ich warte jetzt erst mal ab wie sich der eröffnete ebay Fall entwickelt, zur Not hat man eventuell noch die Möglichkeit zur Polizei zu gehen. Mal sehen, ein Kumpel arbeitet da. Würde vielleicht vorab mal fragen ob es sich lohnt.

    Ärgerlich ist es auf jeden Fall
    wenn der Verkäufer nicht in China sitzt, würde ich Anzeige erstatten. Ich hatte das mal bei amazon. Leider kann man da gar nichts machen, da amazon nicht in D sitzt und der deutsche Zoll, der zuständig wäre, deshalb nichts macht.

  4. #4
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    2.828

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von Aoraki Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass der/die Verkäufer/in es selbst nicht wusste oder bist Du Dir sicher, dass es Absicht war?

    Im letzteren Fall würde ich so weit gehen, wie es mir die Sache wert ist. Da könnte dann theoretisch von ‚ärgern und nichts machen‘ bis ‚Polizei und Anwalt einschalten‘ alles drin sein.
    Sie hat ausdrücklich geschrieben sie garantiert das es original Ware ist, das ärgert mich am Meisten.

  5. #5
    glorfindel ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    16.822

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Ich habe letzte Woche bei ebay Kleinanzeigen etwas gekauft, wo sich hinterher rausstellte das es ein Fake war.
    Also nachgemachte Klamotten.

    Jetzt habe ich einen ebay Fall eröffnet, mal sehen wie das weiter geht. Der Verkäufer war aber schon kurz nach der Transaktion gesperrt , weil er anscheinend auch etwas anderes schon gemacht hatte, was nicht ok war.

    Der Kontakt war persönlich und eigentlich hat die Person auch nicht den Eindruck eines "Betrügers" gemacht.
    Wie weit würdet ihr gehen?

    Ich warte jetzt erst mal ab wie sich der eröffnete ebay Fall entwickelt, zur Not hat man eventuell noch die Möglichkeit zur Polizei zu gehen. Mal sehen, ein Kumpel arbeitet da. Würde vielleicht vorab mal fragen ob es sich lohnt.

    Ärgerlich ist es auf jeden Fall
    Ist der Verkäufer denn bereit, das Zeug zurück zu nehmen?

  6. #6
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    2.828

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von glorfindel Beitrag anzeigen
    Ist der Verkäufer denn bereit, das Zeug zurück zu nehmen?
    Es war jetzt WE. Ich habe gestern einen Fall eröffnet, mal sehen wie es weiter geht.
    Wollte mal wissen wie eure Erfahrungen so sind.

    Der Verkäufer wohnt nicht weit von mir, sollte also raus zu finden sein

  7. #7
    glorfindel ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    16.822

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Es war jetzt WE. Ich habe gestern einen Fall eröffnet, mal sehen wie es weiter geht.
    Wollte mal wissen wie eure Erfahrungen so sind.

    Der Verkäufer wohnt nicht weit von mir, sollte also raus zu finden sein
    Warum hast du ihn nicht vorab gefragt, bevor du einen Fall eröffnest?

  8. #8
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    17.977

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von Keep Smiling Beitrag anzeigen
    Es war jetzt WE. Ich habe gestern einen Fall eröffnet, mal sehen wie es weiter geht.
    Wollte mal wissen wie eure Erfahrungen so sind.

    Der Verkäufer wohnt nicht weit von mir, sollte also raus zu finden sein
    Bevor du den Fall eröffnet hast, hast du da nochmal den VK kontaktiert?

  9. #9
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    2.828

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von tropi Beitrag anzeigen
    Bevor du den Fall eröffnet hast, hast du da nochmal den VK kontaktiert?
    Der Verkäufer ist anscheinend schon gesperrt, weil er etwas anderes gemacht hat. Zumindest antwortet er nicht mehr auf meine Nachrichten.

  10. #10
    Keep Smiling ist offline vorher noch ein Zweitnick
    Registriert seit
    04.05.2016
    Beiträge
    2.828

    Standard Re: ebay Kleinanzeigen - Fake verkauft

    Zitat Zitat von glorfindel Beitrag anzeigen
    Warum hast du ihn nicht vorab gefragt, bevor du einen Fall eröffnest?
    Der Verkäufer ist anscheinend schon gesperrt, weil er etwas anderes gemacht hat. Zumindest antwortet er nicht mehr auf meine Nachrichten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •