Like Tree71gefällt dies

Thema: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

  1. #231
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    178.942

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Ich hab die auch schon gekauft, im Urlaub, weil sie sie haben wollten.sie fanden es lustig, dass ich die nicht mal riechen kann.
    Irgendwie hat noch keiner danach verlangt.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  2. #232
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.283

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Mir ist klar, dass man bei dem VK-Preis nicht bestes Bio-Fleisch kaufen kann.
    Aber "das Billigste vom Billigen" klingt einfach sehr - abwertend.
    Naja, du musst bei der Kalkulation das Billigste nehmen. Ich schrieb ja nicht minderwertig, sondern billig.

  3. #233
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.283

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Tochter mochte die auch sehr bald nicht mehr. Zum Glück.
    Ich finde aber wirklich dieses ganze Ikea-Essen maximal mittelmässig. Wirklich nicht verlockend.
    Aber offenbar laufen die Restaurants so erfolgreich, dass jetzt ernsthaft überlegt wird Ikea-Restaurants ohne Möbelhaus aufzumachen
    Es ist halt billig, dafür aber Massenabfertigung und geschmacklich nicht besonders. Ich war allerdings schon lange nicht mehr dort essen. Vielleicht hat's ja mittlerweile qualitativ und vom Geschmack her deutlich zugenommen.

  4. #234
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.832

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich mag generell kein fertig vorverarbeitetes Hackfleisch. Das isst bei uns keiner gerne (auch keine Köttbullar). Chicken Nuggets hingegen sind für mich kein Problem (wobei's da große Unterschiede in der Qualität gibt).
    Da gab es doch gerade erst einen Test:

    https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/...check-100.html

    Die Eigenmarke von Edeka hat gut abgeschnitten, da ist richtiges Filet drin, kein Formfleisch.


  5. #235
    Avatar von -PMS-
    -PMS- ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.01.2017
    Beiträge
    1.311

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    (...)

    Nun Euer Schwarmwissen - was könnte man da Eurer Meinung anbieten? Nudeln laufen bisher gut, ebenso Hot Dog und Hamburger. Alles was irgendwie nach gesund aussieht, wird oft verschmäht.
    Huehnerfilets mit Honig-Senf-/Champignon-Rahm-/Paprika-/Erdnussauce.
    Kartoffel- oder Gemuesepuffer mit Apfelmus.
    Gehen Eintoepfe und dickfluessige Suppen? Tomatensuppe, Erbsensuppe....

  6. #236
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.283

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Da gab es doch gerade erst einen Test:

    https://www.zdf.de/verbraucher/wiso/...check-100.html

    Die Eigenmarke von Edeka hat gut abgeschnitten, da ist richtiges Filet drin, kein Formfleisch.
    Die mögen meine Kinder, wenn sie sich selbst schnell was "kochen" müssen. Sonst aber am liebsten bitte von der Frau Mama handpaniert.

  7. #237
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.832

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Die mögen meine Kinder, wenn sie sich selbst schnell was "kochen" müssen. Sonst aber am liebsten bitte von der Frau Mama handpaniert.
    Mein Sohn ist mittlerweile dazu übergangen, sie auch selbst zu panieren. Schmecken ihm einfach besser.
    Finde ich gut.
    Die fertigen habe ich früher aber gerne bei Kindergeburtstagen genommen, wenn es schnell gehen musste.


  8. #238
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.886

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Naja, du musst bei der Kalkulation das Billigste nehmen. Ich schrieb ja nicht minderwertig, sondern billig.
    Ja, Du sagtest "das Billigste". Nicht "das Günstigste".
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  9. #239
    Temporär ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.04.2016
    Beiträge
    3.684

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ist es ungewöhnlich, wenn es daheim ab und zu auch mal Fertigfrikadellen gibt ?
    Für 30 bis 50 Schüler würde ich tatsächlich auch zu Fertigfrikadellen greifen. Da ist jede identisch in der Größe und Zusammensetzung und hat darum auch den gleichen Garpunkt.
    Und da die Discounter sich keine Lebensmittelskandale leisten können, kann man sich auf die Hygiene auch verlassen.
    Das wäre das, was ich als Laienkoch bei Schulverpflegung wichtiger als den I-Tüpfelchengeschmack einschätzen würde.
    Das ich alles getan habe, um ein Hackfleischprodukt sicher zu servieren.
    Das wäre mir bei dem Ehrenamt sowieso die größte Sorge ;o).

    Wenns nicht so toll schmeckt, bei den Fastfoodketten haben sie bestimmt schon schlechtere gegessen.

  10. #240
    Avatar von Womatz
    Womatz ist gerade online Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.168

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von -AppErol- Beitrag anzeigen
    Bayern hat einen Regierungsbezirk Schwaben. Der Ursprung der heutigen Schwaben liegt übrigens bei den Sueben, einem alemannischen Voksstamm der im 5. Jhd. in Donauschwaben beheimatet war und dem das heutigen Schwaben seinen Namen verdankt. Also bitte mal nicht zu viel vom württembergischem Nationalstolz.
    Und was genau davon macht nun die Maultasche zur bayrischen Spezialität (ich hab ja nirgends was von Württemberg geschrieben, wobei ihre Herkunft vermutlich genau dort liegt.)?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •