Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 244
Like Tree71gefällt dies

Thema: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

  1. #1
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.860

    Standard Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Ich helfe seit einem Jahr jede Woche montags in der Kantine der Gesamtschule des 06ers aus und kriege da jedes mal mit, wie schwierig es ist, etwas zu finden, was

    1. halbwegs gesund ist
    UND
    2. von den Kindern gegessen wird.

    Die Rahmenbedingungen sind folgende:
    - Kleine Schule (350 Schüler), kein gebundener ganztag, nur Mittagschule bzw. Hausaufgabenbetreuung. Es werden daher nur 25-50 Personen pro Tag bekocht.
    - Es wird jeden Tag frisch gekocht, das wird von Müttern ehrenamtlich erledigt (es gibt meines Wissens tatsächlich keine Väter, die in der Schulküche aushelfen)
    - Es werden jeden Tag 2 warme Gerichte angeboten (sowie Salat, Joghurt, Getränke und Brezeln). Heute gab es zB Frikadelle und Rosmarinkartoffeln und Quiche Lorraine
    - Es muss nicht zwingend ein vegetarisches Gericht dabei sein, ebenso wenig muss auf Schweinefleisch verzichtet werden
    - Die Schule geht nur bis zur 10. Klasse, dh die Kinder sind 10 - 16 Jahre alt

    Nun Euer Schwarmwissen - was könnte man da Eurer Meinung anbieten? Nudeln laufen bisher gut, ebenso Hot Dog und Hamburger. Alles was irgendwie nach gesund aussieht, wird oft verschmäht.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.381

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Geschnetzeltes und Rösti

    Schnitzel und Bratkartoffeln

    Würstle und Kapü

    Kartoffelsalat und Backfisch

    Nudelschinkenauflauf

    Alles mit Gemüse/Salat Beilage.

  3. #3
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.135

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ich helfe seit einem Jahr jede Woche montags in der Kantine der Gesamtschule des 06ers aus und kriege da jedes mal mit, wie schwierig es ist, etwas zu finden, was

    1. halbwegs gesund ist
    UND
    2. von den Kindern gegessen wird.

    Die Rahmenbedingungen sind folgende:
    - Kleine Schule (350 Schüler), kein gebundener ganztag, nur Mittagschule bzw. Hausaufgabenbetreuung. Es werden daher nur 25-50 Personen pro Tag bekocht.
    - Es wird jeden Tag frisch gekocht, das wird von Müttern ehrenamtlich erledigt (es gibt meines Wissens tatsächlich keine Väter, die in der Schulküche aushelfen)
    - Es werden jeden Tag 2 warme Gerichte angeboten (sowie Salat, Joghurt, Getränke und Brezeln). Heute gab es zB Frikadelle und Rosmarinkartoffeln und Quiche Lorraine
    - Es muss nicht zwingend ein vegetarisches Gericht dabei sein, ebenso wenig muss auf Schweinefleisch verzichtet werden
    - Die Schule geht nur bis zur 10. Klasse, dh die Kinder sind 10 - 16 Jahre alt
    Nun Euer Schwarmwissen - was könnte man da Eurer Meinung anbieten? Nudeln laufen bisher gut, ebenso Hot Dog und Hamburger. Alles was irgendwie nach gesund aussieht, wird oft verschmäht.
    Nudel-Gemüse-Auflauf, Pizza, Gemüsereispfanne, Falafel. Wenn mehr Frisches dabei sein soll, ist ein Obstsalat eine nette Nachspeise. Oder einfach ein Stück Obst.
    Ich würde mal schauen, was andere Schulkantinen so anbieten.

  4. #4
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.860

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Geschnetzeltes und Rösti

    Schnitzel und Bratkartoffeln

    Würstle und Kapü

    Kartoffelsalat und Backfisch

    Nudelschinkenauflauf

    Alles mit Gemüse/Salat Beilage.
    Danke.
    Nudelschinkenauflauf gibt es wohl regelmässig.
    Kartoffelpü - stelle ich mir aufwendig vor, da 30 Portionen aus frischen Kartoffeln herzustellen. Das Tütenpü finde ich bäh.
    D
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  5. #5
    schneckele13 ist offline Ptit escargot
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    11.860

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von Mamawombie Beitrag anzeigen
    Nudel-Gemüse-Auflauf, Pizza, Gemüsereispfanne, Falafel. Wenn mehr Frisches dabei sein soll, ist ein Obstsalat eine nette Nachspeise. Oder einfach ein Stück Obst.
    Ich würde mal schauen, was andere Schulkantinen so anbieten.
    Obst bzw Obstsalat wird wohl verschmäht, habe ich heute auch vorgeschlagen. Ich schaue immer regelmäßig, was die 12er Dame in der Kita isst (1xFisch, 2x vegetarisch, 1xSuppe, 1x Fleisch). Das ginge in der Schule gar nicht, da einfach zu gesund.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  6. #6
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    10.964

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Kartoffeln, Spinat, Ei
    Chili con/sine carne
    Eintopfgerichte


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #7
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.135

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Obst bzw Obstsalat wird wohl verschmäht, habe ich heute auch vorgeschlagen. Ich schaue immer regelmäßig, was die 12er Dame in der Kita isst (1xFisch, 2x vegetarisch, 1xSuppe, 1x Fleisch). Das ginge in der Schule gar nicht, da einfach zu gesund.
    Wieso sollten Kinder in der Schule sich weniger gesund ernähren können als Kita-Kinder? Und weniger abwechslungsreich?
    Der Kiga meines Sohnes hatte übrigens einmal/ Woche ein süßes Gericht, Milchreis mit Apfelmus z. B. Wenn es vorab Salat gibt, ist das auch ok.
    An meiner Schule gibt es oft als Nachtisch eine Banane, Mandarine oder einen Apfel. Wird von der überwiegenden Mehrzahl nicht verschmäht.

  8. #8
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.381

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Danke.
    Nudelschinkenauflauf gibt es wohl regelmässig.
    Kartoffelpü - stelle ich mir aufwendig vor, da 30 Portionen aus frischen Kartoffeln herzustellen. Das Tütenpü finde ich bäh.
    D
    Wir haben 2-3 Helfer zum Schälen gebeten.

    Kartoffelpuffer mit Apfelmus

    Nudeln/Tortellini mit Spinatsahnesauce
    Gefüllte Pita
    Wraps

  9. #9
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    8.614

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Lasagne, Pizza, Fischstäbchen, Schnitzel mit Beilagen, oder Nuggets, Frikadellen....
    Vielleicht ein Salatbuffet? Muss ja nicht soo groß sein, aber meine Kinder haben das immer eher gegessen, was sie sich selbst zusammenstellen konnten.
    Gilt übrigens auch für Obstsalat.
    Diese zusammengemanschte Pampe mögen sie eher nicht so, weil immer was drin ist, was sie nicht mögen, wenn es das anderswo gibt.

    Geht mir übrigens genauso.

    und gewöhne Dich dran, dass das, was dran gesund ist, dann halt liegen bleibt.
    Wer das nicht essen will, lässt sich das auch nicht unterjubeln.

  10. #10
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    47.794

    Standard Re: Vorschläge gesucht - Kantinenessen

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Ich helfe seit einem Jahr jede Woche montags in der Kantine der Gesamtschule des 06ers aus und kriege da jedes mal mit, wie schwierig es ist, etwas zu finden, was

    1. halbwegs gesund ist
    UND
    2. von den Kindern gegessen wird.

    Die Rahmenbedingungen sind folgende:
    - Kleine Schule (350 Schüler), kein gebundener ganztag, nur Mittagschule bzw. Hausaufgabenbetreuung. Es werden daher nur 25-50 Personen pro Tag bekocht.
    - Es wird jeden Tag frisch gekocht, das wird von Müttern ehrenamtlich erledigt (es gibt meines Wissens tatsächlich keine Väter, die in der Schulküche aushelfen)
    - Es werden jeden Tag 2 warme Gerichte angeboten (sowie Salat, Joghurt, Getränke und Brezeln). Heute gab es zB Frikadelle und Rosmarinkartoffeln und Quiche Lorraine
    - Es muss nicht zwingend ein vegetarisches Gericht dabei sein, ebenso wenig muss auf Schweinefleisch verzichtet werden
    - Die Schule geht nur bis zur 10. Klasse, dh die Kinder sind 10 - 16 Jahre alt

    Nun Euer Schwarmwissen - was könnte man da Eurer Meinung anbieten? Nudeln laufen bisher gut, ebenso Hot Dog und Hamburger. Alles was irgendwie nach gesund aussieht, wird oft verschmäht.
    Ich würde die Kinder, die dort regelmäßig essen, um Vorschläge bitten. Ein Box hinstellen, in die Essenswünsche eingeworfen werden können oder Fragebögen verteilen.
    Warum müssen es bei 25-30 Kindern zwei Gerichte zur Auswahl sein? Ein warmes Gericht plus Salat, Joghurt, Brezeln fände ich völlig ausreichend. Das würde die Auswahl vereinfachen. Obst würde ich als Obstkorb zum Nachtisch zusätzlich anbieten.
    Ich wollte dir eigentlich dieses Kochbuch empfehlen:
    http://www.fke-do.de/index.php?modul...articles&index[shop_articles][action]=details&index[shop_articles][data][shop_articles_id]=20
    Ist aber leider nicht mehr lieferbar. Vielleicht gibt es das ja irgendwo noch gebraucht?
    Francie, Anna__Blume und Gast gefällt dies.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •