Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
Like Tree17gefällt dies

Thema: Verkleidung verboten

  1. #1
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.106

    Standard Verkleidung verboten

    Passend zum Aschermittwochs-Thread irgendwie:
    Tochter 1 (5. Klasse) wollte heute im Kostüm zur Schule gehen. Hier ist Karneval ein großes Thema in der Region, meine Kinder verkleiden sich alle noch gerne.
    Sie hatte es irgendwie verpennt und war nachträglich froh drum, denn: Jedes Kind, das verkleidet erschien, erhielt einen schriftlichen Verweis (bedeutet: Eintrag ins Klassenbuch, Brief nach Hause, Herabsetzung der Verhaltensnote im Jahreszeugnis).
    War mir irgendwie Bomben auf Spatzen geschossen und nicht mit der Leitkultur vereinbar.

    [Dass ich mit Karneval nix am Hut habe, tut nichts zur Sache.]
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  2. #2
    Ellaha ist gerade online Legende
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    10.524

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Passend zum Aschermittwochs-Thread irgendwie:
    Tochter 1 (5. Klasse) wollte heute im Kostüm zur Schule gehen. Hier ist Karneval ein großes Thema in der Region, meine Kinder verkleiden sich alle noch gerne.
    Sie hatte es irgendwie verpennt und war nachträglich froh drum, denn: Jedes Kind, das verkleidet erschien, erhielt einen schriftlichen Verweis (bedeutet: Eintrag ins Klassenbuch, Brief nach Hause, Herabsetzung der Verhaltensnote im Jahreszeugnis).
    War mir irgendwie Bomben auf Spatzen geschossen und nicht mit der Leitkultur vereinbar.

    [Dass ich mit Karneval nix am Hut habe, tut nichts zur Sache.]
    Finde ich auch komplett übertrieben - obwohl ich verstehen kann, wenn die Schulen das nicht wollen. Aber gleich Herabsetzung der Verhaltensnote, also echt.
    War denn vorher bekannt, dass Verkleidung verboten ist? Denn wenn schon solche Konsequenzen drohen, muss es wenigstens allen Schülern vorher klar sein.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Passend zum Aschermittwochs-Thread irgendwie:
    Tochter 1 (5. Klasse) wollte heute im Kostüm zur Schule gehen. Hier ist Karneval ein großes Thema in der Region, meine Kinder verkleiden sich alle noch gerne.
    Sie hatte es irgendwie verpennt und war nachträglich froh drum, denn: Jedes Kind, das verkleidet erschien, erhielt einen schriftlichen Verweis (bedeutet: Eintrag ins Klassenbuch, Brief nach Hause, Herabsetzung der Verhaltensnote im Jahreszeugnis).
    War mir irgendwie Bomben auf Spatzen geschossen und nicht mit der Leitkultur vereinbar.

    [Dass ich mit Karneval nix am Hut habe, tut nichts zur Sache.]


    Finde ich doppelt komisch.
    Zum einen kenne ich es tatsächlich so, dass die Schule einen festen Tag zum Feiern hat. Hier ist es der Rosenmontag. Ich finde die Schule übertreibt maßlos, allerdings wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen, an einem "normalen" Schultag verkleidet zu kommen. (Wenn bei euch der Freitag DER Narrentag ist, vergiss was ich gesagt habe)

    Wurde das denn vorher mal thematisiert?

  4. #4
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    13.414

    Standard Re: Verkleidung verboten

    WHAT? Mit welcher Begründung?

  5. #5
    Fimbrethil ist gerade online Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    87.558

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Die haben ja einen Sockenschuss!
    UschiBlum und cafetante gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.106

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Zitat Zitat von Ellaha Beitrag anzeigen
    Finde ich auch komplett übertrieben - obwohl ich verstehen kann, wenn die Schulen das nicht wollen. Aber gleich Herabsetzung der Verhaltensnote, also echt.
    War denn vorher bekannt, dass Verkleidung verboten ist? Denn wenn schon solche Konsequenzen drohen, muss es wenigstens allen Schülern vorher klar sein.
    Irgendwie wurde es gesagt, der Klasse der Tochter aber nicht, weil die Klassenlehrerin Mi/Do nicht in der Klasse ist, und die Fachlehrer fühlten sich nicht zuständig.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  7. #7
    Lady2013 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    2.360

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Zitat Zitat von JohnnyTrotz Beitrag anzeigen
    Passend zum Aschermittwochs-Thread irgendwie:
    Tochter 1 (5. Klasse) wollte heute im Kostüm zur Schule gehen. Hier ist Karneval ein großes Thema in der Region, meine Kinder verkleiden sich alle noch gerne.
    Sie hatte es irgendwie verpennt und war nachträglich froh drum, denn: Jedes Kind, das verkleidet erschien, erhielt einen schriftlichen Verweis (bedeutet: Eintrag ins Klassenbuch, Brief nach Hause, Herabsetzung der Verhaltensnote im Jahreszeugnis).
    War mir irgendwie Bomben auf Spatzen geschossen und nicht mit der Leitkultur vereinbar.

    [Dass ich mit Karneval nix am Hut habe, tut nichts zur Sache.]
    Wie doof ist dass denn??
    Hier werden am SchmoDo die Schüler von den Narren befreit, dann ist bis Aschermittwoch eh keine Schule und am SchmoDo sind natürlich alle verkleidet in der Schule.
    Im Kindergarten war am Mittwoch Fasnetsparty also mit Verkleidung, am Donnerstag ebenfalls, und heute wer wollte auch.........
    Menschen, an denen nichts auszusetzen ist, haben nur einen Fehler: sie sind uninteressant!

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...me/0/0/0/0.png


    http://lb5f.lilypie.com/XNojp1.png



    http://davf.daisypath.com/Tthhp2.png

  8. #8
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.106

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Finde ich doppelt komisch.
    Zum einen kenne ich es tatsächlich so, dass die Schule einen festen Tag zum Feiern hat. Hier ist es der Rosenmontag. Ich finde die Schule übertreibt maßlos, allerdings wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen, an einem "normalen" Schultag verkleidet zu kommen. (Wenn bei euch der Fteitag DER Narrentag ist, vergiss was ich gesagt habe)

    Wurde das denn vorher mal thematisiert?
    Wir haben eine Woche Faschingsferien, und ich kenne es so, dass der Tag vor den Ferien der ist, an dem die Kinder verkleidet kommen. Bei uns an der Dienststelle wird es dahingehend thematisiert, dass Verkleidung erwünscht, aber nicht erfordert ist.

    An Tochters Schule wurde das Verbot wohl mittwochs ausgesprochen, aber da sie mittwochs und donnerstags keine Klassenlehrerin sieht, hat es der Truppe niemand mitgeteilt.
    Ein Kind hat wohl den Eintrag kassiert.
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  9. #9
    Avatar von JohnnyTrotz
    JohnnyTrotz ist offline freesie (für Fim!)
    Registriert seit
    07.09.2015
    Beiträge
    19.106

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Zitat Zitat von PerditaX. Beitrag anzeigen
    WHAT? Mit welcher Begründung?
    "Es ist verboten".
    "Es ist gefährlich, über einen Witz zu lachen. Man bekommt ihn dann immer wieder zu hören."
    Danny Kaye

  10. #10
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.806

    Standard Re: Verkleidung verboten

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Finde ich doppelt komisch.
    Zum einen kenne ich es tatsächlich so, dass die Schule einen festen Tag zum Feiern hat. Hier ist es der Rosenmontag. Ich finde die Schule übertreibt maßlos, allerdings wäre ich auch nicht auf die Idee gekommen, an einem "normalen" Schultag verkleidet zu kommen. (Wenn bei euch der Fteitag DER Narrentag ist, vergiss was ich gesagt habe)

    Wurde das denn vorher mal thematisiert?
    Ich komme nun nicht aus der gleichen Gegend wie die TE, die Sache mit der Unerwünschten Verkleidung kenne ich aber auch. Hier ist der Donnerstag der Tag zum Feiern in der Schule (und in der Kita, im Job). Der Freitag ist so ziemlich der unwichtigste Tag vom Karneval und so sollte früher dann immer am Freitag normaler Unterricht sein und die Kinder nicht verkleidet kommen. Wir sind aber trotzdem größtenteils verkleidet gekommen und an Unterricht war nicht wirklich zu denken. Allerdings waren unsere Lehrer nur sauer, Betragensnoten gab es ja noch nicht. Mittlerweile sind die Schulen dazu übergegangen Freitags frei zu haben, schade eigentlich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •