Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
Like Tree41gefällt dies

Thema: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

  1. #1
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.872

    Standard Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Betrifft nicht uns selbst, bzw grundsätzlich schon, aber bisher war mein Schulkind noch nicht wirklich krank bzw timte sie das so, das sie in den Ferien flach lag.

    Wie ist das bei euren Kindern so geregelt? In dem Fall (2.Klasse)geht es darum das an dem einen Tag an dem das Kind krank war ein neues Thema begonnen wurde, nichts grundsätzlich schwieriges aber eben neu. Der nächste Tag war Schulfrei und an dem Tag danach kam das Kind wieder in die Schule und zu dem neu geschrieben Thema wurde ein unangekündigter Test geschrieben, das Kind das krank war sollte mitschreiben und es würde normal gewertet werden (wobei sie erst nächstes Jahr Noten bekommen), es hätte den versäumten Stoff selbst nachholen müssen.

    Dem kranken Kind wurden zwar die Hausaufgaben gebracht, aber in dem Fach hatten sie nichts auf. Es hat zwar erfahren das sie ein neues Thema begonnen haben, aber da sie ihre Schulsachen in der Schule lassen und nur mitnehmen, was für die Hausaufgaben gebraucht wird, konnte es das Thema nicht einmal in seinen Schulunterlagen anschauen.

    Den Test bekommen sie wohl erst Dienstag zurück.

  2. #2
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.450

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Abwarten...
    Sonnennebel gefällt dies

  3. #3
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.777

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Betrifft nicht uns selbst, bzw grundsätzlich schon, aber bisher war mein Schulkind noch nicht wirklich krank bzw timte sie das so, das sie in den Ferien flach lag.

    Wie ist das bei euren Kindern so geregelt? In dem Fall (2.Klasse)geht es darum das an dem einen Tag an dem das Kind krank war ein neues Thema begonnen wurde, nichts grundsätzlich schwieriges aber eben neu. Der nächste Tag war Schulfrei und an dem Tag danach kam das Kind wieder in die Schule und zu dem neu geschrieben Thema wurde ein unangekündigter Test geschrieben, das Kind das krank war sollte mitschreiben und es würde normal gewertet werden (wobei sie erst nächstes Jahr Noten bekommen), es hätte den versäumten Stoff selbst nachholen müssen.

    Dem kranken Kind wurden zwar die Hausaufgaben gebracht, aber in dem Fach hatten sie nichts auf. Es hat zwar erfahren das sie ein neues Thema begonnen haben, aber da sie ihre Schulsachen in der Schule lassen und nur mitnehmen, was für die Hausaufgaben gebraucht wird, konnte es das Thema nicht einmal in seinen Schulunterlagen anschauen.

    Den Test bekommen sie wohl erst Dienstag zurück.
    So demotiviert man Kinder.
    Ich würde meinem Kind erklären, dass der Test korrekt zeigt, dass es das Thema noch nicht verstanden hat. Was angesichts der Umstände zu erwarten war und dass es sich nicht grämen soll.
    Die Lehrkraft würde ich um ein Gespräch ersuchen und mir ihr pädagogisches Konzept erläutern lassen.
    Schiri, elina2, tardis und 1 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Lubasha ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    71

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Ein Tag krank gewesen, dann schulfrei dann Test?

    Gibt es hier nicht

    Aber ich würde meinem Kind erzählen, dass das Leben eben nicht immer fair ist. Und das die Note mir als Mutter egal ist.

    Wenn das Kind sich grundsätzlich wegen Noten Sorgen macht, würde ich die Note umgekehert feiern. Bei einer 1 gibt es ein Kinder-Schoki, bei 2 - 2 Stangen, usw... bei 5 eben 5 Stangen.

    Also gute Note oder viel Schoki.


    Hier müssen die Kinder nacharbeiten und haben eben ca 1 Woche Zeit für.

    Die versäumten Punkte fehlen eben bei der Arbeit. Aber große Test werden angekündigt und meistens beinhalten mehr als ein Thema.

  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.399

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Betrifft nicht uns selbst, bzw grundsätzlich schon, aber bisher war mein Schulkind noch nicht wirklich krank bzw timte sie das so, das sie in den Ferien flach lag.

    Wie ist das bei euren Kindern so geregelt? In dem Fall (2.Klasse)geht es darum das an dem einen Tag an dem das Kind krank war ein neues Thema begonnen wurde, nichts grundsätzlich schwieriges aber eben neu. Der nächste Tag war Schulfrei und an dem Tag danach kam das Kind wieder in die Schule und zu dem neu geschrieben Thema wurde ein unangekündigter Test geschrieben, das Kind das krank war sollte mitschreiben und es würde normal gewertet werden (wobei sie erst nächstes Jahr Noten bekommen), es hätte den versäumten Stoff selbst nachholen müssen.

    Dem kranken Kind wurden zwar die Hausaufgaben gebracht, aber in dem Fach hatten sie nichts auf. Es hat zwar erfahren das sie ein neues Thema begonnen haben, aber da sie ihre Schulsachen in der Schule lassen und nur mitnehmen, was für die Hausaufgaben gebraucht wird, konnte es das Thema nicht einmal in seinen Schulunterlagen anschauen.

    Den Test bekommen sie wohl erst Dienstag zurück.

    Meine ersten Gedanken dazu:
    -schreibt man neuerdings gleich nach einmaliger Einführung gleich einen Test?
    -ja, den Stoff von einem Tag sollte man eigentlich schnell aufholen können. Blöd aber, wenn das Schulzeug in der Schule bleibt und nur HA übermittelt werden.
    -abwarten ob es am Ende wirklich so ist wie das Kind meint.




  6. #6
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    15.450

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Es gibt doch gar keine Noten. Ich habe es so verstanden, dass der Test zeigen soll, ob das Thema verstanden wurde. Hat das denn wirklich negative Konsequenzen für das Kind, das nicht da war? Da würde ich erst mal abwarten...
    Sonnennebel gefällt dies

  7. #7
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Gendermainstreamerin
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    28.777

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Zitat Zitat von Teilzeithippie Beitrag anzeigen
    Es gibt doch gar keine Noten. Ich habe es so verstanden, dass der Test zeigen soll, ob das Thema verstanden wurde. Hat das denn wirklich negative Konsequenzen für das Kind, das nicht da war? Da würde ich erst mal abwarten...
    Ich als Kind würde mich unfair behandelt, schlecht und traurig fühlen wenn ich im Test schlecht abschneide. Das sind in meinen Augen negative Konsequenzen.
    nykaenen88, Schiri und cafetante gefällt dies.

  8. #8
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.872

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Zitat Zitat von Lubasha Beitrag anzeigen
    Ein Tag krank gewesen, dann schulfrei dann Test?

    Gibt es hier nicht

    Aber ich würde meinem Kind erzählen, dass das Leben eben nicht immer fair ist. Und das die Note mir als Mutter egal ist.

    Wenn das Kind sich grundsätzlich wegen Noten Sorgen macht, würde ich die Note umgekehert feiern. Bei einer 1 gibt es ein Kinder-Schoki, bei 2 - 2 Stangen, usw... bei 5 eben 5 Stangen.

    Also gute Note oder viel Schoki.


    Hier müssen die Kinder nacharbeiten und haben eben ca 1 Woche Zeit für.

    Die versäumten Punkte fehlen eben bei der Arbeit. Aber große Test werden angekündigt und meistens beinhalten mehr als ein Thema.
    Wie gesagt Noten bekommen sie eh noch nicht, gibt dann eben schlimmsten Falls ein trauriges Smiliegesicht. Für das Kind war wohl schon alleine die Situation beim Test blöd, weil es nicht wirklich wusste was es machen sollte und es dann eben vor den Latz geknallt bekam, dass sie ja an dem freien Tag Zeit gehabt hätte das versäumt nachzuholen (das sie die Sachen gar nicht zu Hause hatte, hat das Mädchen nicht gesagt/sich nicht getraut).

    Ist jetzt sicher kein großes Drama aber die Mutter ärgert sich und ich wollte so grundsätzlich wissen, wie es anderswo gehandhabt wird, immerhin wird mein Kind wahrscheinlich auch einmal krank werden. Es ist auch nicht bei ihrer Klassenlehrerin (da weiß ich das sie ihnen Zeit zum nacharbeiten gibt) aber in dem Fach (Mathe) haben sie die Schulleitung, weil die Klassenlehrerin immer erst zur 2. Stunde in der Schule sein kann.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Beim Sohn war es in der Grundschule so geregelt, dass der Hausaufgaben-Pate auch das, was in der Schule gemacht/aufgeschrieben wurde, mitnimmt, damit es das kranke Kind hat. Das klappte mehr oder weniger gut.

    Tests, die Stoff zum Inhalt haben, den das kranke Kind nachweislich nicht mitbekommen hat/noch nicht hat aufholen können, wurden nicht/teilweise gewertet.

  10. #10
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.086

    Standard Re: Schulthema: Durch Krankheit versäumten Stoff nachholen

    Ich würde erst mal abwarten. Vielleicht wusste die Lehrerin einfach nicht, was sie in der Zeit, während der Test geschrieben wird, hätte mit dem Kind anfangen sollen und hat nur gesagt: „Jetzt schreibst Du einfach mit.“.

    Keiner weiß, wie das Ergebnis ist, wie es von der Lehrerin gewertet wird und ob wirklich alles so ist/war, wie das Kind glaubt.
    Foxlady gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •