Seite 15 von 56 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 557
Like Tree140gefällt dies

Thema: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

  1. #141
    Avatar von Hundnas
    Hundnas ist offline Furry

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von freya zugang Beitrag anzeigen
    Das denke ich auch. Die kleinen Dinge. Haben unsere Eltern und Großeltern abends Nüsse, Brezeln oder Chips vor dem Fernseher gegessen?
    Und auch, wie Du sagst, mit dem Älterwerden sinkt der Bedarf. Man isst halt weiter wie vorher, als man einen anderen Bedarf hatte.
    Gnargh, ein letztes Wort

    Unsere Eltern und Großeltern (also meine im speziellen) haben das gegessen, was in 98% der Fälle die Frau im Haus (!) auf den Tisch gestellt hat. Das war limitiert durch das vorhandene Angebot und die Zeit, die jemand wie meine Oma hatte, um einen Vierpersonenhaushalt zu füttern. In der Generation meiner Mutter gingen die Frauen dann außer Haus arbeiten und haben abends gekocht. Wiederum: Deutlich limitierte Auswahl durch die verfügbare Zeit. Damit es keine Krisen mit den Ehemännern gab, sprang hilfreich die Lebensmittelindustrie zur Seite mit Dosenfutter, später TK Futter, Maggitütchen etc. Ich habe mal einen höchst feministisch bewegten Aufsatz zu gelesen, wie man so die gleiche Arbeitsteilung im Haushalt im Prinzip bis heute vermeiden konnte. Im Ostblock konnte das Problem z.T. in die Betriebskantine verlagert werden. Dh. effektiv: Kochen wurde aus den Familien outgesourct. In die Hände anderer Frauen, die dafür lumpig bezahlt wurden. Und wieder sprang die Lebensmittelindustrie hilfreich zur Seite. So bastelst du dir eine riesige Nachfrage nach billig produzierter Fertignahrung, die mit wer weiß was für Tricks aus dem Chemiebaukasten haltbar und genießbar gehalten wird.

    Unsere Großeltern zumindest hatten dieses Problem nicht. Ich will trotzdem nicht mit meiner Oma tauschen. So, jetzt aber.
    cosima und freya zugang gefällt dies.

  2. #142
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Ich bin neugierig. Bin gerade in einer großen Ernährungs- sowie Bewegungsumstellung. Meine Sportmuffeligkeit hat sich voll ausgezahlt und ich kann mich selber nicht mehr leiden
    Vielleicht ist meine Frage etwas unkonventionell, aber welche Mengen esst Ihr?
    An Brot zB. Esst Ihr überhaupt Brot*ggg* bzw auch Gemüse und Obst
    Esst Ihr nach Lust und Laune, oder habt Ihr einen festen Plan nach dem Ihr Euch richtet?
    Bin gerade fasziniert, meine wirklich sehr schlanke Kollegin hat sich gerade einen Riesenteller Spätzle mit Fleisch und Soße geholt, danach ein Plunderteilchen und futtert sich jetzt den Tag über durch- immer wieder ein Gummibärli, ein Stück Schoki usw. Und das jeden Tag. Und dann braut sie sich immer noch 2 Kannen Tee mit 7 Stück Süßstoff drin.
    Sport macht sie gar nicht, sagt sie, nur Gassi mit dem asthmatischen Mops gehen.
    Erzählt mal, was ist Euer Geheimrezept, so schön, schlank, fresh and funky zu bleiben, werden, sein?
    Ausreichend, sagt die Kalorienapp und ich bin zufrieden.

    Heute gabs morgens einen Kaffee mit Süssstoff, dann Naturjogurt mit Handvoll Beeren. Mittags einen Salat mit Salat, Tomaten, Gurke und Paprika, dazu 3 Minikugeln Mozzarella und Öl/Essig Dressing.

    Abends gibt's eine Wirsingpfanne mit Rinderfilet.
    Zwischendurch Wasser, Tee und Kaffee.

  3. #143
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen


    wenn ich bock auf wiener habe, kannst du mir mit geschmacksneutraler hühnerbrust den buckel runterrutschen. wenn mir der sinn nach einem käse mit geschmack steht, was immer der fall ist, dann hege ich mordgedanken, wenn du mir mit hüttenkäse kommen willst. geschmack wie an der fensterscheibe geschleckt und eine konsistenz, die bei mir würgereiz auslöst. und quark quietscht, wenn es nicht sahnequark ist.

    lieber esse ich nur 50 g käse mit substanz und geschmack als ein geschmacks- und fettkastriertes laborprodukt
    Wenn die Kalorienmenge über den Tag verteilt passt, ist das auch okay. Die TE muss aber irgendwo Kalorien einsparen.

  4. #144
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von Hundnas Beitrag anzeigen
    Cosima hat insofern schon recht, als dass man immer wieder in Interviews mit Forschern in dem Bereich liest, dass sie das Übergewicht als multifaktorielles Problem ansehen. Dann sind auch einfache Lösung nicht ausreichend. Die Sache mit dem Input reduzieren ist halt auch extrem schwer, gerade wie du schreibst in unserem modernen Umfeld. Ich kaufe z.B. fast nie Snacks bei Bäckern und Büdchen, weil's mir nicht schmeckt. Aber wenn ich diese Einschränkung nicht hätte, würde ich mich nicht selbst am Riemen reißen können.
    Ich denke mal, bei jedem Übergewichtigen sind es andere Gründe, die dazu führen, dass mehr Kalorien als benötigt konsumiert werden. M.M. nach hilft da mal eine Woche alles aufzuschreiben, und dann sieht man eben, wo die Fallen lauern.
    Wer abends vor dem Fernseher unbedingt IRGENDWAS knabbern muss, der könnte von Chips auf Rohkost umsteigen. Wer UNBEDINGT Chips knabbern muss, könnte von einer Tüte auf eine Handvoll umstellen.
    Wer einfach zu jeder Mahlzeit schlicht zu viel isst, kann bei einer-bis allen weniger essen oder eben bei einigen Produkten einfach doch mal auf kalorienärmer umstellen.
    Also Putenbrust statt Leberwurst, Frischkäse statt St André oder Butter.

    Wer dauernd zwischendurch isst, sollte sich ZWEI Zwischenmahlzeiten gönnen: das können auch süße Snacks sein, wenn halt der Rest passt.
    Bei wem es an hochkalorischen Getränken liegt, der kann Saft durch Früchtetee mit einem Schuss Saft ersetzen oder Limo durch Sprudel mit Zitronensaft oder Eistee durch grünen Tee mit einem Schuss saft und Zitrone.

    Also viele Dinge sind wirklich Gewohnheiten, die kann man ändern. Andere sind liebgewonnen, die kann man ja auch beibehalten, dann muss man eben an anderen Schrauben drehen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #145
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Erzählt mal, was ist Euer Geheimrezept, so schön, schlank, fresh and funky zu bleiben, werden, sein?
    Mein Rezept war tanzen. Jedes Wochenende 1-2h. Leider ist mit der Geburt meines Kindes mein Tanzsportgerät abhanden gekommen und so werde ich seitdem kontinuierlich weniger schlank, fresh und funky.
    Vor zwei Jahren habe ich wieder angefangen mit Tennis, meinen Gatten dazu überredet und so war der Plan gemeinsam altersfit in den gemeinsamen Lebensabend zu starten. Nunja, erst hatte ich 1/2 Jahr Bänderriß, dann 2 Monate später 14 Monate Hüfte (der Mann parallel Oberarmbruch), dann hatte der Göttergatte vor 6 Wochen Bänderdehnung und ich seit letzter Woche nun Fersensporn. Und wenn ich den erfolgreich besiegt habe, bekommt mein Mann seinen Stab aus dem Oberarm wieder rausoperiert.
    Irgendwie hatte ich mir unseren gemeinsamen sportelnden Lebensabend anders vorgestellt. Aber eines ist klar: Ich habe vor ein paar Tagen 5 (!) Situps gemacht und 2 Tage Bauchmuskelkater gehabt. Das hat mir so gerußt, dass ich ab jetzt jeden Tag Situps mache. Bin gespannt, ob ich morgen wieder Muskelkater haben von den 5 heute.

    Zum Essen: Nein, keinen Plan. Ich esse morgens 2-3 Scheiben Vollkornbrot mit Marmelade, schaue dass ich danach ca. 4h nichts esse, Mittagessen wie ich mag, aber ganz ganz selten Convinience. Nachmittags gönne ich mir manchmal etwas zum Kaffee und abends ist unterschiedlich. Von nichts weil kein Hunger oder keine Lust über Paprikaschnitze mit Frischkäsedip bis zu Pizza bestellen oder 1/3 Tüte Erdnunssplips ist alles drin. Ich habe gerade neulich mal meine Kalorien gezählt und festegestellt, dass ich meist bei 1500 - 1800kcal liege. Da gehe ich aber von aus, dass ich bei Nichtdraufachten mehr zu mir nehme.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  6. #146
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von freya zugang Beitrag anzeigen

    Ich denke aber durchaus, dass diese permanente Verfügbarkeit von Lebensmitteln rund um die Uhr und an jeder Ecke, die es so früher eben nicht gab (und die es an vielen anderen Orten der Welt so auch nicht gibt), es einem schwer machen bzw zur Verführung reichen. Dazu die Fertigprodukte und die nicht mehr festen, geregelten Essenszeiten am ganzen Tisch ("wie früher").
    Musst ja nur mal schauen, wie viele Kinder ständig mit Essen "abgespeist" werden. Und wenn's nur die zuckerfreien Dinkelkekslein oder massenweise Weintrauben sind. Und trinken müssen die ja auch ständig, damit sie ja nicht verdursten.

  7. #147
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ach, dann kommen deine 100 Kalorien zu viel am Tag also vom Magerquark!
    Ja. Den sollte ich echt weglassen.
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  8. #148
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ja. Den sollte ich echt weglassen.
    Besser wär's.

  9. #149
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Besser wär's.
    Wow, du bist so schlank geworden, was hast du gemacht? einen riesen Bogen um Magerquark.
    Safrania gefällt dies
    Den nächsten Lockdown mach ich nicht mehr mit. Da bleib ich lieber daheim!

  10. #150
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: WIeviel esst Ihr über den Tag verteilt ?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Wow, du bist so schlank geworden, was hast du gemacht? einen riesen Bogen um Magerquark.
    Das wäre mein Traum. 😎

Seite 15 von 56 ErsteErste ... 5131415161725 ... LetzteLetzte
>
close