Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.082

    Standard Heizunggluckerfrage

    Wir haben ja einen wasserführenden Kaminofen.

    Ca 2 Jahre nach Einbau ging es das erste Mal los. Es machte komische Geräusche und gluckerte.
    Bald war klar, da ist Luft im System. Im Ofen!

    Der herbeigerufene GWS (Gaswasserschxxx) hat entlüftet. Einen Tag später wieder. Gleiches Spiel.

    Das zog sich hin über Wochen, bis dann GWS irgendwann einen Adapter anbaute, mit dem wir nun selber relativ "einfach" entlüften können.

    Dann ist wieder Ruhe, wochenlang, monatelang. Und dann kommts wieder... Manchmal sofort, manchmal nach Stunden des Betriebs. Manchmal heftig, manchmal wenig. Aber es nervt.

    Aktuell in der letzten Woche täglich.

    Ich bin langsam der Meinung, dass mal an eine URSACHE gedacht werden sollte. Irgendwo und -wie kommt ja Luft rein.

    Habt ihr Ideen, was das sein könnte?
    Heizkörper sind alle fest zu an der Entlüftung. Die gluckern auch nicht, nur der Kaminofen. Der steht im EG.

    GWS hätte damals nach dem wochenlangen hin und her auch mal mitdenken können, aber die waren zufrieden, dass wir nun selber entlüften.

  2. #2
    Avatar von _Adele_
    _Adele_ ist offline nicht neu
    Registriert seit
    24.03.2014
    Beiträge
    3.915

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Ich hab keine Idee! Wir haben da noch nie entlüftet.

  3. #3
    Zwutschgal ist offline I mog nimma
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.649

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Hersteller? Plewa/Lohberger?

    das Teil häng ja an einem Pufferspeicher.
    Beobachte mal den Druck, der Pufferspeicher hat ein eigenes Ventil das selbständig Druck ablässt falls nötig. und normalerweise gibt es auch den entsprechenden Hahn im Technikraum, um das entlüftete wieder nachzufüllen. Wurde das gemacht?

    edit: Nach dem Entlüften am Ofen/Kessel (wo man das bei eurem halt macht) müssen natürlich auch einmal alle Heizkörper entlüftet werden, sonst verteilt sich die Luft wieder von anderswo. Am besten am Tag danach wiederholen, wenns System eine Zeitlang lief.
    Geändert von Zwutschgal (02.03.2018 um 16:32 Uhr) Grund: Edith fällt noch was ein.

  4. #4
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.082

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Zitat Zitat von Zwutschgal Beitrag anzeigen
    Hersteller? Plewa/Lohberger?

    das Teil häng ja an einem Pufferspeicher.
    Beobachte mal den Druck, der Pufferspeicher hat ein eigenes Ventil das selbständig Druck ablässt falls nötig. und normalerweise gibt es auch den entsprechenden Hahn im Technikraum, um das entlüftete wieder nachzufüllen. Wurde das gemacht?

    edit: Nach dem Entlüften am Ofen/Kessel (wo man das bei eurem halt macht) müssen natürlich auch einmal alle Heizkörper entlüftet werden, sonst verteilt sich die Luft wieder von anderswo. Am besten am Tag danach wiederholen, wenns System eine Zeitlang lief.
    Oranier.

    Heizkörper sind alle o. B.

    Wasser wurde von uns dann mal wieder nachgefüllt, als der Druck zu weit unten war.

  5. #5
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.669

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Mir täte ja eher Sorgen machen, dass das Wasser irgendwo hin sein muss. Luft rein, schön und gut, aber wohin geht das Wasser??
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  6. #6
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.677

    Standard Re: Heizunggluckerfrage


  7. #7
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Zitat Zitat von Kikuyu Beitrag anzeigen
    Wir haben ja einen wasserführenden Kaminofen.

    Ca 2 Jahre nach Einbau ging es das erste Mal los. Es machte komische Geräusche und gluckerte.
    Bald war klar, da ist Luft im System. Im Ofen!

    Der herbeigerufene GWS (Gaswasserschxxx) hat entlüftet. Einen Tag später wieder. Gleiches Spiel.

    Das zog sich hin über Wochen, bis dann GWS irgendwann einen Adapter anbaute, mit dem wir nun selber relativ "einfach" entlüften können.

    Dann ist wieder Ruhe, wochenlang, monatelang. Und dann kommts wieder... Manchmal sofort, manchmal nach Stunden des Betriebs. Manchmal heftig, manchmal wenig. Aber es nervt.

    Aktuell in der letzten Woche täglich.

    Ich bin langsam der Meinung, dass mal an eine URSACHE gedacht werden sollte. Irgendwo und -wie kommt ja Luft rein.

    Habt ihr Ideen, was das sein könnte?
    Heizkörper sind alle fest zu an der Entlüftung. Die gluckern auch nicht, nur der Kaminofen. Der steht im EG.

    GWS hätte damals nach dem wochenlangen hin und her auch mal mitdenken können, aber die waren zufrieden, dass wir nun selber entlüften.
    Falsch angelötetes Rohr wurde uns gesagt. Wir haben das auch in einem Zimmer.
    GRUSS Tijana

  8. #8
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.082

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Falsch angelötetes Rohr wurde uns gesagt. Wir haben das auch in einem Zimmer.
    Aha, dass durch die Lötstelle immer Luft reinzieht?

    Das wär natürlich ne Erklärung.

  9. #9
    Tijana ist offline 20.000 Beiträge gekappt
    Registriert seit
    21.08.2002
    Beiträge
    58.534

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Zitat Zitat von Kikuyu Beitrag anzeigen
    Aha, dass durch die Lötstelle immer Luft reinzieht?

    Das wär natürlich ne Erklärung.
    Nein. Nicht das sie da Luft zieht (das wäre ja dann undicht), aber das die Luftblasen da drüber gluckern und aufgehalten werden sozusagen und dann laut gluckern.
    GRUSS Tijana

  10. #10
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline Klimakiller
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    15.082

    Standard Re: Heizunggluckerfrage

    Zitat Zitat von Tijana Beitrag anzeigen
    Nein. Nicht das sie da Luft zieht (das wäre ja dann undicht), aber das die Luftblasen da drüber gluckern und aufgehalten werden sozusagen und dann laut gluckern.
    Hm, es sollten ja generell gar nicht erst Luftblasen drin sein...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •