Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree5gefällt dies

Thema: Kein Grund zur Traurigkeit

  1. #1
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.420

    Standard Kein Grund zur Traurigkeit

    Den Song „kein Grund zur Traurigkeit“ habe ich gerade auf dem neuen Album der Toten Hosen entdeckt. Dort singen sie mit ihrem Ex-drummer Wölli.
    Verdammt, den hätten sie mal öfter singen lassen sollen!!
    Nix für ungut, Campino.
    RIP Wölli- kein Grund zur Traurigkeit...

    Kann irgendwer verstehen, dass ich jetzt heule??
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Nö.


  3. #3
    FairyBluebird ist offline BlueBird
    Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    2.978

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Den Song „kein Grund zur Traurigkeit“ habe ich gerade auf dem neuen Album der Toten Hosen entdeckt. Dort singen sie mit ihrem Ex-drummer Wölli.
    Verdammt, den hätten sie mal öfter singen lassen sollen!!
    Nix für ungut, Campino.
    RIP Wölli- kein Grund zur Traurigkeit...

    Kann irgendwer verstehen, dass ich jetzt heule??
    Ja.

    Aber
    Überhaupt kein Grund zur Traurigkeit!
    Sonnennebel gefällt dies

  4. #4
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Ja, kann ich sehr gut verstehen.
    Ab und zu höre ich ein Lied und habe dann Tränen in den Augen.
    Campino hat damals mit dem Lied über seine verstorbene Mutter bei mir auch total einen Nerv getroffen.
    Es muss aber nicht zwingend am Text liegen.
    Die Tage lief ein älteres Lied von Paul Kalkbrenner im Radio. Ich kenne das. Schon etliche Male gehört, aber diesmal war ich allein im Auto, das Lied habe ich dann aufgedreht und eine Gänsehaut nach der anderen bekommen. Die Tränen schossen mir in die Augen. Warum kann ich dir auch nicht sagen.
    Das hab ich sonst eher bei klassischen Anteilen bei Rockmusik.

    Hat das Lied sicher einen wunden Punkt getroffen bei dir oder?

  5. #5
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.420

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Lange noch kein Grund zur Traurigkeit

    :)

    Zitat Zitat von FairyBluebird Beitrag anzeigen
    Ja.

    Aber
    Überhaupt kein Grund zur Traurigkeit!
    FairyBluebird gefällt dies

  6. #6
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.420

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Du meinst „ nur zu Besuch“?
    Ja, das passt- aber bei dem Kein Grund zur Traurigkeit trifft der Text nichts- es ist das Gesamtkunstwerk. Wöllis Stimme, sein Text, die Stimmen der anderen im Hintergrund.

    Das ganze Album beschäftigt sich viel mit Tod, Vergänglichkeit... und dann zum Abschluss das.


    Lieder können mich sehr beeindrucken... ich geh mal Luzie Jordan suchen (heißt das Lied so??? Ich weiß es nicht mehr)

    Ich glaube, heute ist bei mir der Tag der emotionalen Lieder.
    Mal sehen, ob ich deines auch finde...
    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Ja, kann ich sehr gut verstehen.
    Ab und zu höre ich ein Lied und habe dann Tränen in den Augen.
    Campino hat damals mit dem Lied über seine verstorbene Mutter bei mir auch total einen Nerv getroffen.
    Es muss aber nicht zwingend am Text liegen.
    Die Tage lief ein älteres Lied von Paul Kalkbrenner im Radio. Ich kenne das. Schon etliche Male gehört, aber diesmal war ich allein im Auto, das Lied habe ich dann aufgedreht und eine Gänsehaut nach der anderen bekommen. Die Tränen schossen mir in die Augen. Warum kann ich dir auch nicht sagen.
    Das hab ich sonst eher bei klassischen Anteilen bei Rockmusik.

    Hat das Lied sicher einen wunden Punkt getroffen bei dir oder?

  7. #7
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    8.081

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Du meinst „ nur zu Besuch“?
    Ja, das passt- aber bei dem Kein Grund zur Traurigkeit trifft der Text nichts- es ist das Gesamtkunstwerk. Wöllis Stimme, sein Text, die Stimmen der anderen im Hintergrund.

    Das ganze Album beschäftigt sich viel mit Tod, Vergänglichkeit... und dann zum Abschluss das.


    Lieder können mich sehr beeindrucken... ich geh mal Luzie Jordan suchen (heißt das Lied so??? Ich weiß es nicht mehr)

    Ich glaube, heute ist bei mir der Tag der emotionalen Lieder.
    Mal sehen, ob ich deines auch finde...
    Ich habe auch manchmal so Tage, wo ich dann stundenlang alte Lieder höre die ich mag. Gestern erst wieder. Sound of Silence z.b. berührt mich auch immer total.
    Aus der Serie Lucifer gibt es eine Klavierversion von The Unforgiven von Metallica. Auch sehr genial emotional.

    "Nur zu Besuch" genau. Kam nicht drauf und goggel-faul

  8. #8
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.641

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Ja.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  9. #9
    Jaerte ist offline Legende
    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    15.679

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Du meinst „ nur zu Besuch“?
    Ja, das passt- aber bei dem Kein Grund zur Traurigkeit trifft der Text nichts- es ist das Gesamtkunstwerk. Wöllis Stimme, sein Text, die Stimmen der anderen im Hintergrund.

    Das ganze Album beschäftigt sich viel mit Tod, Vergänglichkeit... und dann zum Abschluss das.


    Lieder können mich sehr beeindrucken... ich geh mal Luzie Jordan suchen (heißt das Lied so??? Ich weiß es nicht mehr)

    Ich glaube, heute ist bei mir der Tag der emotionalen Lieder.
    Mal sehen, ob ich deines auch finde...
    The Ballad of Lucy Jordan.
    Wunderschön.
    Schradler gefällt dies

  10. #10
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    6.110

    Standard Re: Kein Grund zur Traurigkeit

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Den Song „kein Grund zur Traurigkeit“ habe ich gerade auf dem neuen Album der Toten Hosen entdeckt. Dort singen sie mit ihrem Ex-drummer Wölli.
    Verdammt, den hätten sie mal öfter singen lassen sollen!!
    Nix für ungut, Campino.
    RIP Wölli- kein Grund zur Traurigkeit...

    Kann irgendwer verstehen, dass ich jetzt heule??
    Ich kenne weder das Lied, noch kümmert mich der Tod irgendwelcher Prominenten.
    Aber für weinerliche Momente hab ich immer Verständnis, noch mehr, seit mir vor ein paar Tagen beim Bibi & Tina Lied die Tränen kamen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •