Seite 13 von 21 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 209
Like Tree79gefällt dies

Thema: Intervallfasten für Dummies

  1. #121
    Avatar von Exilschwabe
    Exilschwabe ist offline not stateside

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wenn das zu dir passt, ist das doch prima.
    Ich brauche morgens etwas im Magen, um in die Gänge zu kommen.
    Klar, ich denke auch, dass ist einfach Typsache. Wie Nachteule oder Lerche. Ich brauche nur Kaffee um in die Gänge zu kommen. Hunger bekomme ich frühestens zwei Stunden nach dem ersten Kaffee.

  2. #122
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Ich habe keine, da ich nur halbtags arbeite. Ich kann also vorher essen oder hinterher. Vorher würde nicht zum Intervallfasten passen, hinterher wäre mir viel zu spät für die erste Mahlzeit des Tages.
    Ah, ok.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  3. #123
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Exilschwabe Beitrag anzeigen
    Du könntest aber auch um 11:00 Uhr in der Arbeit was kleines Essen, dann 14:00 Uhr Mittag- und 18:30 Uhr Abendessen. Also wenn Du es machen wollen würdest.
    Offiziell habe ich keine Pause, in der ich essen kann.
    Oft esse ich trotzdem am Schreibtisch während der Arbeitszeit noch ein Stück Obst o.ä., wenn es machbar ist, aber eine Mahlzeit könne ich da nicht mal eben einbauen.

  4. #124
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Genau, erstens das und ich würde die 16 Stunden nicht schaffen ohne wahnsinnigen Hunger zu haben. Das würde mir außer auf den Kreislauf vor allem auf die Laune schlagen.
    Die meisten Leute schlafen halt einen nicht unerheblichen Teil dieser 16 Stunden *g*.
    Aber: mei, man MUSS das ja nicht machen. Ich kenne inzwischen doch einige, die das machen, und die meisten sagen, dass das für sie die einfachste Art (und die mit eben der höchsten Lebensqualität) ist, weniger als vorher zu essen.
    Wie gesagt, viele Menschen (mich eingeschlossen) frühstücken auch nicht - da ist das Grundprinzip ja schon fast erfüllt.
    Sire und tigger gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  5. #125
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Doch, eine Pause schon. Aber die liegt so, dass ich bei 8:16 maximal 2 Mahlzeiten am Tag unterkriegen würde. Und davon nur eine zu Hause. Und dann hätte ich auch nicht 8:16 sondern eben 6:18 ich könnte also um 7 Uhr frühstücken und um 12.30 Mittagessen machen. Oder um 12.30 Uhr Mittag und um 18:30 Abendbrot.
    Okay, verstehe.
    Ich esse meist ganz ohne irgendwelche "Programme" so gegen 13 Uhr, und Abends etwa gegen 20 Uhr. Insofern würde Intervallfasten für mich keine Herausforderung darstellen.
    Pullova und tigger gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  6. #126
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Exilschwabe Beitrag anzeigen
    Du könntest aber auch um 11:00 Uhr in der Arbeit was kleines Essen, dann 14:00 Uhr Mittag- und 18:30 Uhr Abendessen. Also wenn Du es machen wollen würdest.
    Es dürfen aber nicht alle bei der Arbeit was essen, auch nix kleines zwischendurch, weil essen am Arbeitsplatz verboten ist.


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #127
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ich habe ja kein Problem mit Übergewicht sondern eher in die andere Richtung. Mit 2 Mahlzeiten würde ich meinen Kalorienbedarf nicht gedeckt bekommen, es sei denn ich trinke Olivenöl pur.
    Aber da sind wir wieder beim Grundtenor, wer abnehmen will, muss ein Kaloriendefizot schaffen, egal auf welchem Weg.
    Ganz genau.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  8. #128
    bruna78 ist offline Wiedereinsteiger

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Exilschwabe Beitrag anzeigen
    Du könntest aber auch um 11:00 Uhr in der Arbeit was kleines Essen, dann 14:00 Uhr Mittag- und 18:30 Uhr Abendessen. Also wenn Du es machen wollen würdest.
    Genauso mache ich es. Ich hätte auch nicht gedacht,dass ich 16 Std. ohne großen Hunger auskomme,aber die Umstellung hat erstaunlich gut geklappt. Wenn ich um 6 Uhr aufstehe, denke ich manchmal schon noch, oje jetzt dauert es noch fünf Stunden, bis ich etwas esse,aber diese Gedanken sind mehr Gewohnheit als Hunger. Im Laufe des Morgens denke ich nicht mehr über Essen nach, da habe ich genug zu tun.

  9. #129
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich damit wohlfühle, warum nicht?
    Äh, klar. Ich wollte niemanden überreden, ich mach das ja nicht mal selber. Aber es klang halt so, als seien 3-4 Mahlzeiten am Tag absolut unverrückbar, und deshalb keinesfalls machbar, 16 Stunden lang nicht zu essen. Dem wollte ich halt erklärend widersprechen.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  10. #130
    Avatar von Exilschwabe
    Exilschwabe ist offline not stateside

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Es dürfen aber nicht alle bei der Arbeit was essen, auch nix kleines zwischendurch, weil essen am Arbeitsplatz verboten ist.
    Ok, das war jetzt auf Rasselbande gemünzt, weil ich mitbeommen habe, dass sie am Schreibtisch arbeitet.

    Ich sehe das wie Sascha, es gibt Menschen, die frühstücken nicht, da ist ein Großteil der Erfordernis schon erfüllt. Da ist diese Diätform einfach(er) ins Leben einzubauen. Für menschen die Frühstücken wollen/müssen um in die Gänge zu kommen und Familie haben, halte ich es tatsächlich nicht für praktikabel.

    Das gleiche gilt für Leute, die am Arbeitsplatz nur sehr begrenzt Pausen machen können und/oder dort selbst nicht essen dürfen. Da reicht das Zeitfenster von 8 Stunden nicht. Klar.

    Meiner Ansicht nach gibt es nicht die eine richtige Erhährungsform für alle sondern individuell verschiedene. Für jemand der keine Nudeln mag ist low carb vielleicht ok. Für mich wäre das gar nichts.
    Sascha und Hundnas gefällt dies.

Seite 13 von 21 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •