Seite 2 von 21 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 209
Like Tree79gefällt dies

Thema: Intervallfasten für Dummies

  1. #11
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich doch doof fragen, Du isst an 8 Stunden an einem Tag- wie habe ich mir das vorzustellen? Ich sage zB ich esse von 12 Uhr Mittag bis 8 Uhr Abend, dann ist Schluss bis zum nächsten Tag?
    Genau. Meine Zeitfenster ist 10-18 Uhr, meistens hab ich aber um 10 keine Zeit, also wird es so 11, 12 bis ich das erste mal esse.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  2. #12
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Genau. Meine Zeitfenster ist 10-18 Uhr, meistens hab ich aber um 10 keine Zeit, also wird es so 11, 12 bis ich das erste mal esse.
    ich habe das auch öfter mal probiert, es aber nie geschafft.
    mir wird übel, wenn ich nicht ein, zwei stunden nach dem aufstehen nix zu essen bekomme, ich bekomme kopfweh .
    frühstück ist für mich wichtiger als abendessen.

  3. #13
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    ich habe das auch öfter mal probiert, es aber nie geschafft.
    mir wird übel, wenn ich nicht ein, zwei stunden nach dem aufstehen nix zu essen bekomme, ich bekomme kopfweh .
    frühstück ist für mich wichtiger als abendessen.
    Dann leg dein Zeitfenster früher. Von 9-17 Uhr z.B.

    Da ich in der Früh Kaffee trinken kann, fehlt mir gar nix. Zumindest nicht nach der ersten Woche, da war mir manchmal flau, vor allem, weil ich ja in der Früh noch trainiere. Jetzt hab ich mich dran gewöhnt und keinen Hunger mehr.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  4. #14
    Avatar von GloriaMundi
    GloriaMundi ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Ja, genau so. Also so, dass zwischen der letzten Mahlzeit und der ersten des nächsten Tages 16 Stunden liegen.
    Und klar, Sachertorte haut man sich im Dutzend in dieser Zeit auch nicht in den Hals- aber achtet Ihr dann auch auf LowCarb zB- oder ist ein Kaffee mit Zucker auch mal drin? In der erlaubten Zeit?
    Out of the blue into the black

  5. #15
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    ich habe das auch öfter mal probiert, es aber nie geschafft.
    mir wird übel, wenn ich nicht ein, zwei stunden nach dem aufstehen nix zu essen bekomme, ich bekomme kopfweh .
    frühstück ist für mich wichtiger als abendessen.
    Man muss ja nicht unbedingt das Frühstück weg lassen. Man kann ja auch abends so essen, dass man bis zum Frühstück auf die 16 Stunden kommt.
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    ...
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  6. #16
    jellybean73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Dann leg dein Zeitfenster früher. Von 9-17 Uhr z.B.

    Da ich in der Früh Kaffee trinken kann, fehlt mir gar nix. Zumindest nicht nach der ersten Woche, da war mir manchmal flau, vor allem, weil ich ja in der Früh noch trainiere. Jetzt hab ich mich dran gewöhnt und keinen Hunger mehr.
    ich steh meist zwischen 5 und 6 uhr auf.
    bis 9 uhr...wah. nein, halt ich nicht durch.

    ich versuche öfter mal, abends nix zu essen, gelingt manchmal. es fällt mir jedenfalls leichter als in der fürh nix zu essen.

  7. #17
    bruna78 ist offline Wiedereinsteiger

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich doch doof fragen, Du isst an 8 Stunden an einem Tag- wie habe ich mir das vorzustellen? Ich sage zB ich esse von 12 Uhr Mittag bis 8 Uhr Abend, dann ist Schluss bis zum nächsten Tag?
    Du isst 8 Std am Tag in einem von dir gewählten Zeitraum (der natürlich zusammenhängen muss). Wie es für dich am besten passt. Bist du jemand,der nicht auf das Frühstück verzichten kann, isst du z.B. von 7 bis 15 Uhr. Dann ist bis zum nächsten Tag um 7 Uhr Pause und zwar muss jegliche Kalorienzufuhr eingestellt werden, also auch keine Säfte, Zucker im Tee u.ä.

    Wenn du auf das Frühstück verzichten kannst (und das ist gar nicht so schwer) kannst du z.B von 11 bis 19 Uhr essen. Der Körper braucht ein bisschen Zeit für die Umstellung,aber selbst wenn du sonst gut gefrühstückt hast,wirst du nach spätestens zwei Wochen keinen Hunger mehr verspüren.

  8. #18
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Und klar, Sachertorte haut man sich im Dutzend in dieser Zeit auch nicht in den Hals- aber achtet Ihr dann auch auf LowCarb zB- oder ist ein Kaffee mit Zucker auch mal drin? In der erlaubten Zeit?
    Ich denke schon.
    Ich versuche zwischen den 2 Mahlzeiten auch 5 Stunden Pause zu machen, aber da ich mittags wirklich reichlich esse, habe ich bis zur Abendmahlzeit sowieso keinen Hunger.
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    ...
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  9. #19
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Und klar, Sachertorte haut man sich im Dutzend in dieser Zeit auch nicht in den Hals- aber achtet Ihr dann auch auf LowCarb zB- oder ist ein Kaffee mit Zucker auch mal drin? In der erlaubten Zeit?
    Low Carb mach ich nicht, ich achte aber auf "gute Kohlenhydrate" (gleich kommt wieder jemand und haut mich )

    Also Roggenvollkornbrot, Nudeln aus Linsenmehl. Weizen vertrage ich nicht so gut. Also hab ich den extrem eingeschränkt, aber nicht komplett weggelassen, ich ess z.B. schon gerne ein Stück Baguette zu meinem Salat.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  10. #20
    Sina75 ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Sire Beitrag anzeigen
    Ich denke schon.
    Ich versuche zwischen den 2 Mahlzeiten auch 5 Stunden Pause zu machen, aber da ich mittags wirklich reichlich esse, habe ich bis zur Abendmahlzeit sowieso keinen Hunger.
    Seit ich das mache, habe ich komplett das "suchen" aufgehört, das mich sonst am abend oder nachmittag überfallen hat. Ich ess mich richtig satt mit etwas das mir schmeckt und das passt dann für mich.
    Sire gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Seite 2 von 21 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •