Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 209
Like Tree79gefällt dies

Thema: Intervallfasten für Dummies

  1. #1
    Avatar von GloriaMundi
    GloriaMundi ist offline Veteran
    Registriert seit
    28.12.2016
    Beiträge
    1.311

    Standard Intervallfasten für Dummies

    Guten Abend, ich habe das Thema am Rande mitbekommen und wäre jetzt wirklich interessiert

    Macht das jemand bzw kann mir gute Seiten oder Bücher empfehlen nach denen ich mich richten kann?

    Fastet hier jemand Intervall und kann mir davon berichten?

    Lieben Dank
    Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung

  2. #2
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.850

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Was genau möchtest Du denn? Also welche Intervalle und warum?
    Da fielen die benötigten Informationen ja gegebenenfalls unterschiedlich aus.

    Ich mache quasi von Natur aus sowas wie 16/8 oder eher 18/6.
    Kann aber ehrlich gesagt keinen Unterschied feststellen zu Zeiten, in denen ich anders esse.

  3. #3
    Avatar von Aoraki
    Aoraki ist offline Vogel Gottes
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    17.310

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Meine Eltern machen das seit einiger Zeit. Meine Mutter fühlt sich einfach insgesamt besser, mein Papa hat bisher 8 kg abgenommen.

    Ob man abnimmt oder nicht dürfte an den bisherigen Essgewohnheiten liegen. Meine Mutter hat schon immer abends nur wenig gegessen, mein Papa viel und zusätzlich genascht.

  4. #4
    Avatar von Heinz
    Heinz ist offline Wolfspelzhase
    Registriert seit
    16.05.2016
    Beiträge
    4.108

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Hallo, ich fand diesen Film ganz spannend, ist allerdings schon ein paar Jahre älter. Besonders phaszinierend sind für mich die regenerierenden körperlichen Auswirkungen durch die unterschiedlichen Stoffwechselmodi.

  5. #5
    bruna78 ist offline Wiedereinsteiger
    Registriert seit
    04.02.2016
    Beiträge
    132

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Ich mache seit ca. 4 Wochen Intervallfasten nach der 16/8 Methode. Habe einiges im Internet gelesen und dann einfach Mal angefangen.

    Es klappt gut, ich habe keine Probleme mit der Essenspause von 16 Stunden und habe meine "Esszeit" von 11-19 Uhr, wobei ich abends manchmal auch nichts essen, weil ich keinen Hunger habe. Ansonsten esse ich normal,habe bislang zwei Ausnahmen gemacht,weil ich Geburtstag gefeiert habe.

    Abgenommen habe ich bisher ca. 2,5 kg, es geht langsam,aber stetig. Mir geht es gut dabei,wobei ich jetzt keine großen Unterschiede in meinem Befinden feststellen kann.

    Für mich ist Intervallfasten keine Diät sondern eine Umstellung meiner Ernährungsgewohnheiten. Aber Abnehmen möchte ich damit natürlich auch,das war der Auslöser. Ich möchte bis Sommer um die 5 kg abnehmen (gerne auch etwas mehr). Ich bin zuversichtlich, dass es klappt.

  6. #6
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.670

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Guten Abend, ich habe das Thema am Rande mitbekommen und wäre jetzt wirklich interessiert

    Macht das jemand bzw kann mir gute Seiten oder Bücher empfehlen nach denen ich mich richten kann?

    Fastet hier jemand Intervall und kann mir davon berichten?

    Lieben Dank
    es gibt ja verschiedene intervalle. 12/12, 14/10, 16/8,, 18/6
    ich habe manchmal ohne es zu wollen quasi die 12/12 methode.
    (frühstück um 7 , mittagessen um 12, abendessen um 18 uhr)

    letztes jahr bei meinem klinikaufenthalt gab es einen mann, der auf 12/12 umstellte (das war die übliche mahlzeitenfolge!) . er hatt vorher sehr oft um 21 oder 22 uhr noch was gegessen.
    und hat mit dieser "methode" in ein paar wochen 5 kg abgenommen. nur eben aufgrund der tatsache, dass er um 7, um 12 und um 18 uhr eine mahlzeit hatte und dazwischen nix.
    ich hab gar nix abgenommen, so als gegenbeispiel. wahrscheinlich deshalb, weil das, das für ihn "diät" war, für mich normal ist.

    ich kann an manchen tagen auf 2 mahlzeiten beschränken, zb frühstück 9:30, das dafür aber wirklich ausgiebig, , abendessen 18 :30.
    meist halte ich es aber nicht so lange aus, mit dem frühstück zu warten, weil ich spätestens eine stunde nach dem aufstehen wirklich hunger habe (ich stehe früh auf) und mir auch leicht schlecht wird, wenn ich dann nix esse.

  7. #7
    Avatar von Sire
    Sire ist offline ErElerin im Hintergrund
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    5.524

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Macht das jemand bzw kann mir gute Seiten oder Bücher empfehlen nach denen ich mich richten kann?

    Fastet hier jemand Intervall und kann mir davon berichten?

    Lieben Dank
    Ich mache das schon über ein Jahr.
    Ich esse 2x am Tag, meist mittags ganz normal, auch süßes (ohne geht nicht) und dann eben abends leichte eiweißreiche Kost.
    Meist sind es mehr als 16 Stunden Pause.
    Ich habe mich schnell daran gewöhnt, kein Frühstück zu essen.

    Am Wochenende esse ich meist "normal" oder auch mal mehr, da trinke ich auch mal Alkohol.
    Auch wenn unter der Woche Feierlichkeiten sind, achte ich nicht so drauf, passe aber auf, dass ich erst am nächsten Tag nach 16 Stunden esse.

    Zusätzlich mache ich Sport und bewege mich viel.

    Ich habe dadurch ganz gut gemächlich abgenommen, vielleicht 7kg.
    Mehr geht momentan nicht, ist halt Winter, da bewegt man sich doch irgendwie weniger, der Garten fehlt.
    Aber ich halte mein Gewicht und das hat in den letzten 25 Jahren selten so gut geklappt.
    Gruß Sire

    Lieblingsspruch vom großen Sohn:
    "Wenn das die Lösung ist, da hätte ich gerne das Problem zurück!"

    http://www.animaatjes.de/mini-bilder/mini-bilder/verkehr/TR10Car03.gif
    ...und momentaner Lieblingsspruch vom kleinen Sohn:
    Leben: geile Grafik, Scheixx-Inhalt




  8. #8
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    62.454

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Guten Abend, ich habe das Thema am Rande mitbekommen und wäre jetzt wirklich interessiert

    Macht das jemand bzw kann mir gute Seiten oder Bücher empfehlen nach denen ich mich richten kann?

    Fastet hier jemand Intervall und kann mir davon berichten?

    Lieben Dank
    Jawohl. Ich. Auf Anraten meines Trainers. Ich esse 8 Stunden am Tag, den Rest halt Wasser und Tee. In den 8 Stunden darf man eigentlich essen was man will, aber ich hock mich jetzt nicht hin und stopf mich acht Stunden voll.

    Ich kann seither viel besser schlafen und hatte keinen Zwerchfellkrampf mehr beim Bauchtraining, seit ich nüchtern trainiere.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  9. #9
    Avatar von GloriaMundi
    GloriaMundi ist offline Veteran
    Registriert seit
    28.12.2016
    Beiträge
    1.311

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Jawohl. Ich. Auf Anraten meines Trainers. Ich esse 8 Stunden am Tag, den Rest halt Wasser und Tee. In den 8 Stunden darf man eigentlich essen was man will, aber ich hock mich jetzt nicht hin und stopf mich acht Stunden voll.

    Ich kann seither viel besser schlafen und hatte keinen Zwerchfellkrampf mehr beim Bauchtraining, seit ich nüchtern trainiere.
    Jetzt muss ich doch doof fragen, Du isst an 8 Stunden an einem Tag- wie habe ich mir das vorzustellen? Ich sage zB ich esse von 12 Uhr Mittag bis 8 Uhr Abend, dann ist Schluss bis zum nächsten Tag?
    Die höchste Form der Hoffnung ist die überwundene Verzweiflung

  10. #10
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    7.850

    Standard Re: Intervallfasten für Dummies

    Zitat Zitat von GloriaMundi Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich doch doof fragen, Du isst an 8 Stunden an einem Tag- wie habe ich mir das vorzustellen? Ich sage zB ich esse von 12 Uhr Mittag bis 8 Uhr Abend, dann ist Schluss bis zum nächsten Tag?
    Ja, genau so. Also so, dass zwischen der letzten Mahlzeit und der ersten des nächsten Tages 16 Stunden liegen.
    GloriaMundi gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •