Seite 37 von 57 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 565
Like Tree298gefällt dies

Thema: Erzieher wie Lehrer

  1. #361
    Alex1961 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Heute kannst du ja mit weniger Ausbildung als ein Erzieher Lehrer werden. Als Quereinsteiger. Zumindest was das fachliche angeht.

    Ich komme, wenn ich alles zusammenrechne, auch auf 5 Jahre. 3 Jahre Fachschulstudium, 1 Jahr Anerkennung und noch ein weiteres jähr um auch heute als Erzieher gültig zu sein. Mit einem Bereich von 0-28. Da bin ich schon sehr dicht dran an einem Grundschullehrer. Von 1:1 Gehalt ist ja nicht die Rede.
    wenn man die Ausbildungszeit sieht, ja dann nimmt sich das nicht viel, in nächster Zeit immer in Semestern reden
    Gast gefällt dies

  2. #362
    Gast Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ja, das bezog sich auf Teilzeit. Richtig. Aber eigentlich ging es drum dass du behauptest es gäbe eine Entlohnung und man hätte einen finanziellen Vorsprung. Aber wenn ich erst im 4. Jahr (frühestens, manche BL erst später) einen geringen Lohn bekomme, sehe ich da keinen finanziellen Vorsprung. Und was du nicht verstehst: BEVOR man das Anerkennungsjahr hat, ist man mit der Ausbildung fertig! Im Anerkennungsjahr gibt es nebenher keine Schulbildung weiter. Man arbeitet schlicht ganz normal wie andere fertige Kollegen, jeden Tag. Und erst wenn das Jahr rum ist und man sich nichts zu schulden kommen ließ, bekommt man das Papier ausgehändigt.
    Das war bei meiner Tochter nicht ganz so. Es gab noch kurze schulische Abschnitte. Aber zusätzlich zur regulären Arbeit hatte sie noch ne ganze Menge damit zu tun, sich auf Besuche vorzubereiten und das Jahr zu dokumentieren.

  3. #363
    Davina ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das war bei meiner Tochter nicht ganz so. Es gab noch kurze schulische Abschnitte. Aber zusätzlich zur regulären Arbeit hatte sie noch ne ganze Menge damit zu tun, sich auf Besuche vorzubereiten und das Jahr zu dokumentieren.
    Das ist bei der Freundin meines Sohnes auch so. Und sie hat teilweise Probleme, die schulischen Aufgaben im Praxisalltag umzusetzen, weil eben doch nicht so viel Zeit für Projekte, Fallanalysen, Dokumentationen bleibt. Nachbearbeitung zuhause ist eh klar, aber auch schon die Durchführungen von Beobachtungen u.ä. kann schwer werden, wenn gerade die Grippewelle herrscht oder neue Kinder eingewöhnt werden

  4. #364
    Gast Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Vielleicht darf ich mal erinnern: Es ging um die Frage, ob der (ein) Gehaltsabstand zu Akademikern gerechtfertigt ist.
    Dabei nannte ich das Argument, dass die Ausbildungskosten bei Akademikern höher sind, wegen der Zeitdauer und weil es in der Pflege und bei den Erziehern bereits in der Ausbildung Geld gibt. Bei Erziehern habe ich mich insoweit getäuscht, als das nicht überall und nicht vom Anfang der Ausbildung an so ist.
    Das haben wir ja jetzt ausführlich besprochen und offenbar alle dabei gelernt, dass es da große Unterschiede gibt.

    Trotzdem haben natürlich Akademiker deutlich höhere Ausbildungskosten.
    Wo wird denn die Ausbildung zur Erzieherin entsprechend anderer Ausbildungen überhaupt bezahlt. Da du schreibst, es sei nicht überall unbezahlt, muss es ja irgendwo bezahlt werden. Und damit meine ich keine Aufwandsentschädigung, deren Höhe, zumindest ist das meine Erfahrung, einzig und alleine vom guten Willen der Kita-Leitung und deren Möglichkeit abhängt.
    Leona68 gefällt dies

  5. #365
    Avatar von euli
    euli ist offline schon immer euli

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Auch wenn jetzt hier derAufschrei kommt:
    Ganz ehrlich? Es ist zwar 8 Jahre her, dass ich wochenlang im Kiga eingesprungen bin, und ja durch Flüchtlinge und Inklusion hat sich einiges geändert aber: Für ein bißchen, singen und vorlesen?
    LG, Euli

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat

  6. #366
    Davina ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von euli Beitrag anzeigen
    Auch wenn jetzt hier derAufschrei kommt:
    Ganz ehrlich? Es ist zwar 8 Jahre her, dass ich wochenlang im Kiga eingesprungen bin, und ja durch Flüchtlinge und Inklusion hat sich einiges geändert aber: Für ein bißchen, singen und vorlesen?
    Alina73 gefällt dies

  7. #367
    Avatar von euli
    euli ist offline schon immer euli

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Davina Beitrag anzeigen
    LG, Euli

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat

  8. #368
    Gast Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von euli Beitrag anzeigen
    Auch wenn jetzt hier derAufschrei kommt:
    Ganz ehrlich? Es ist zwar 8 Jahre her, dass ich wochenlang im Kiga eingesprungen bin, und ja durch Flüchtlinge und Inklusion hat sich einiges geändert aber: Für ein bißchen, singen und vorlesen?
    Ich finde, da kann für Mindestlohn ruhig einen von der Straße holen, die müssen ja nichts können.

  9. #369
    Alex1961 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von euli Beitrag anzeigen
    Auch wenn jetzt hier derAufschrei kommt:
    Ganz ehrlich? Es ist zwar 8 Jahre her, dass ich wochenlang im Kiga eingesprungen bin, und ja durch Flüchtlinge und Inklusion hat sich einiges geändert aber: Für ein bißchen, singen und vorlesen?
    du hast Po abputzen vergessen
    Du, in der Altenpflege suchen wir dringend Leute, die das auch (erstmal) so sehen wie du, wir haben noch ne Stelle frei
    Fimbrethil gefällt dies

  10. #370
    Avatar von euli
    euli ist offline schon immer euli

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Ach komm, ich hab ein halbes Jahr 4 Tage die Woche in unserem Kiga ausgeholfen, da eine Erzieherin schwer krank war. Zu jedem Elternsprechtag musste sich was hochpädagogisches aus den Fingern gesaugt werden, um das Konzept zu rechtfertigen. Ok, es gab dort keine Kinder mit Migrationshintergrund, einfach weil es in dem ganzen Kaff keine gab, keine ADHS- oder sonstwie auffälligen Kinder. (und Alex, Po abwischen war auch selten nötig, Windelkinder wurden nicht aufgenommen, das war vor der Zeit mit Anspruch auf Kiga-Platz ab 3) Ja, ich überspitze, aber mir ging dieses pädagogische Getue einfach auf den Nerv. Meine Jungs waren da, damit ich arbeiten gehen konnte. Ob die jetzt von Erzieherinnen oder einer befreundeten Mutter/ freiwilligen Leiterin einer Spielgruppe betreut wurden, machte für mich keinen Unterscheid, einfach weil wir diese Superpädagogik (wie meiner Meinung nach damals 95% der Kinder) einfach nicht brauchten.
    LG, Euli

    Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren imaginären Freund hat

Seite 37 von 57 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •