Seite 45 von 57 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 565
Like Tree298gefällt dies

Thema: Erzieher wie Lehrer

  1. #441
    Gast Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ds Mädel selbst war nicht erreichbar. Infos also von ihrer Mutter: Sie ist auf dem Weg zur Kinderpflegerin, ist im zweiten Jahr und erhält 600 Euro. Wenn sie damit fertig ist und weitermacht, was sie vorhat, kriegt sie in den nächsten zwei Jahren nur während der Praxisphasen Geld, das wird weniger sein als jetzt, wie viel genau wusste meine Freundin nicht. Im letzten Jahr ist es dann das richtige Ausbildungsgehalt, irgendwas über 1000,-.
    Ich habe keine Ahnung, welche Ausbildung das ist. Aber nach Eingabe bei google von ausbildung kinderpflegerin gehalt kommen auf der ersten Seite nur Links in denen zu finden ist, dass es sich um eine unbezahlte, schulische Ausbildung handelt.

    Ein Beispiel und das sogar noch aus Bayern

    http://www.ausbildungen.info/kinderpflegerin-gehalt/

  2. #442
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ehrlich, Blaue Frau, wir sind tatsächlich nicht beim Ostereiersuchen. Aber das gilt auch für mich. Wenn ich die POst-Nr. angebe, in dem du schreibst, dass du jetzt weißt, dass Erzieher nicht überall und von Anfang an Geld bekommen und ich dir dann die Nummer des Post angebe, in dem ich dir das geantwortet habe

    Wo wird denn die Ausbildung zur Erzieherin entsprechend anderer Ausbildungen überhaupt bezahlt. Da du schreibst, es sei nicht überall unbezahlt, muss es ja irgendwo bezahlt werden. Und damit meine ich keine Aufwandsentschädigung, deren Höhe, zumindest ist das meine Erfahrung, einzig und alleine vom guten Willen der Kita-Leitung und deren Möglichkeit abhängt.

    Dann sehe ich leider nicht die Schwierigkeit, die du offenbar hast, zu finden, um was es geht. Setzt natürlich die Bereitwilligkeit voraus, zu gucken, was da los war.
    Ich finde es ziemlich müßig, mich immer und immer wieder zu wiederholen, nur weil sowas entsteht wie jetzt gerade mit dir. Mundgerechte Häppchen zu reichen ist nicht meine Aufgabe.
    wenn du mit mir diskutieren willst, wirst du dich verständlich machen müssen. Ich habe versucht, das von dir angegebene post zu suchen (offenbar ist verlinken zu schwer?) habe dich gefragt, was du eigentlich willst. Ich bin nicht dein Erklärautomat mit eingebautem Sinn-Sensor.

    Ich erkenne es auch jetzt nicht, was du willst. Diese Fragen aus der Markierung sind alle im Thread beantwortet - wenn du konkreteres haben willst, dann recherchiere einfach nach.

  3. #443
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Ahnung, welche Ausbildung das ist. Aber nach Eingabe bei google von ausbildung kinderpflegerin gehalt kommen auf der ersten Seite nur Links in denen zu finden ist, dass es sich um eine unbezahlte, schulische Ausbildung handelt.

    Ein Beispiel und das sogar noch aus Bayern

    Kinderpflegerin Gehalt Ausbildung und Verdienst
    Momentan Ausbildung zur Kinderpflegerin - auf dem Weg zur Erzieherin. Steht da.

    Eine Ausbildung, bei der es ("in der Regel") Geld vom Träger gibt. Wenn du eine Aufwandsentschädigung nicht als Einkommen gelten lässt - okay. ich sehe das anders (das Finanzamt sieht das bei meiner Aufwandsentschädigung leider auch anders).

    Hier auch für dich nochmal der link:

    https://www.erzieherin-ausbildung.de...dagogik-bayern

  4. #444
    Foxlady Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ds Mädel selbst war nicht erreichbar. Infos also von ihrer Mutter: Sie ist auf dem Weg zur Kinderpflegerin, ist im zweiten Jahr und erhält 600 Euro. Wenn sie damit fertig ist und weitermacht, was sie vorhat, kriegt sie in den nächsten zwei Jahren nur während der Praxisphasen Geld, das wird weniger sein als jetzt, wie viel genau wusste meine Freundin nicht. Im letzten Jahr ist es dann das richtige Ausbildungsgehalt, irgendwas über 1000,-.

    Und wer zahlt ihr das Geld? ist das evtl Schüler-Bafög?

  5. #445
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Und wer zahlt ihr das Geld? ist das evtl Schüler-Bafög?
    Nein, kein Bafög. Der Träger zahlt das, in dem Fall das Rote Kreuz, glaube ich

  6. #446
    Foxlady Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Melonenbaum Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass es verschiedene Ausbildungen für die unterschiedlichen Einsatzgebiete gab. In meinem Bekanntenkreis gibt es eine Frau, die sagt, sie sei Krippenerzieherin von Beruf. Dann gibt es die anderen, die "Kindergärtnerin" genannt wurden - ob das auch die offizielle Bezeichnung war, müsste ich nachlesen.
    Unsere Hortnerinnen in der Grundschule waren keine Lehrer - eventuell Horterzieher? "Hortnerin" sagte auf jeden Fall der Volksmund.
    Eventuell schreiben noch diejenigen was dazu, die das Fachschulstudium damals gemacht haben.
    Meine Verwandtschaft bemängelt auch oft, dass die heutige Ausbildung von "0-18" geht.
    Ich finde es, ohne selbst in dem Bereich zu arbeiten, gut so, denn dann ist man universell einsetzbar.

    Grundschullehrer, Horterzieher, Vorschullehrer und Heimerzieher wurden alle an den Lehrerbildungsinstituten ausgebildet. Wenn auch nicht in den gleichen "Klassen". Es gab gleiche und unterschiedliche Fächer.

    Kita-Erzieher hatten eigene päd. Fachschulen und Krippenerzieher gehörten zum Gesundheitswesen und hatten dort eine medizinische und auch päd. Ausbildung was ihre Altersklasse betraf.

  7. #447
    Gast Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Momentan Ausbildung zur Kinderpflegerin - auf dem Weg zur Erzieherin. Steht da.

    Eine Ausbildung, bei der es ("in der Regel") Geld vom Träger gibt. Wenn du eine Aufwandsentschädigung nicht als Einkommen gelten lässt - okay. ich sehe das anders (das Finanzamt sieht das bei meiner Aufwandsentschädigung leider auch anders).

    Hier auch für dich nochmal der link:

    https://www.erzieherin-ausbildung.de...dagogik-bayern
    Ich glaube langsam, dass wir von völlig unterschiedlichen Ausbildungen reden. Ich rede jetzt von der Ausbildung meiner Tochter, die sich an allen regionalen Ausbldungstätten beworben hat, die alle eine schulische Ausbildung anbieten. Einen Träger in dem Sinne wie DRK, Caritas etc. gibt es zunächst überhaupt nicht, nur Kitas, die bereit sind, Praktikanten zu nehmen. Nach zwei Jahren muss ein Träger gesucht werden, bei dem man das Anerkennungsjahr machen kann. In dem Jahr gibt es dann Geld, aktuell 1300€/mtl. Während der Ausbildung vor dem Anerkennungsjahr konnte es Schüler-Bafög geben.

    Meine Tochter hat nach der Ausbildung 3 Jahre in einer Kita vom DRK gearbeitet und dort gab es keine Auszubildenden. Nur Erzieher, Kinderpfleger, Erzieher im Anerkennungsjahr und Praktikanten, die die schulische Ausbildung machten. Und das ist aktuell bei ihrem privaten Träger nicht anders.

    Was wäre ich froh gewesen, die Ausbidung nicht hätte finanzieren zu müssen. Schülerbafög gab es gerade mal 98€.

  8. #448
    Foxlady Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nein, kein Bafög. Der Träger zahlt das, in dem Fall das Rote Kreuz, glaube ich

    Bist du dir sicher? Hier finde ich nämlich nur KinderKRANKENpflegerin. BRK-Bildungsverbund - BRK LV
    Gast gefällt dies

  9. #449
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich glaube langsam, dass wir von völlig unterschiedlichen Ausbildungen reden. Ich rede jetzt von der Ausbildung meiner Tochter, die sich an allen regionalen Ausbldungstätten beworben hat, die alle eine schulische Ausbildung anbieten. Einen Träger in dem Sinne wie DRK, Caritas etc. gibt es zunächst überhaupt nicht, nur Kitas, die bereit sind, Praktikanten zu nehmen. Nach zwei Jahren muss ein Träger gesucht werden, bei dem man das Anerkennungsjahr machen kann. In dem Jahr gibt es dann Geld, aktuell 1300€/mtl. Während der Ausbildung vor dem Anerkennungsjahr konnte es Schüler-Bafög geben.

    Meine Tochter hat nach der Ausbildung 3 Jahre in einer Kita vom DRK gearbeitet und dort gab es keine Auszubildenden. Nur Erzieher, Kinderpfleger, Erzieher im Anerkennungsjahr und Praktikanten, die die schulische Ausbildung machten. Und das ist aktuell bei ihrem privaten Träger nicht anders.

    Was wäre ich froh gewesen, die Ausbidung nicht hätte finanzieren zu müssen. Schülerbafög gab es gerade mal 98€.
    "Auszubildende" heißen die hier auch nicht, sondern so wie bei euch. Dass es da regional unterschiedliche Varianten gibt, ist doch keine Neuigkeit in unserem föderalen System.

    Wie das hier ist, also was du an Abläufen beschrieben hast, weiß ich nicht

  10. #450
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Erzieher wie Lehrer

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Ahnung, welche Ausbildung das ist. Aber nach Eingabe bei google von ausbildung kinderpflegerin gehalt kommen auf der ersten Seite nur Links in denen zu finden ist, dass es sich um eine unbezahlte, schulische Ausbildung handelt.

    Ein Beispiel und das sogar noch aus Bayern

    Kinderpflegerin Gehalt Ausbildung und Verdienst
    Ja, ich bin auch ganz sicher, dass das noch heute so ist an den Kinderpflegeschulen. Aber ich kann nicht sagen, ob es da inzwischen noch weitere Möglichkeiten gibt und habe auch keine Lust zu googeln um das rauszufinden.

    Ich kenne aktuell zwei, die das machen, habe aber zu denen keinen Kontakt (bzw. ich sehe die Eltern hin und wieder mal, aber eben auch eher selten). Von denen weiß ich nur, dass es schwer war eine Schule zu finden, die aufnimmt, weil viele inzwischen Mittlere Reife wollen. Beide der Kinder haben aber nur Quali.
    Die hätte ich mal gefragt, ob die inzwischen im Praktikum wenigstens was bekommen.

Seite 45 von 57 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •