Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 99
Like Tree65gefällt dies

Thema: nein, ich mag keine Kinder

  1. #21
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Kind auf Dreirad schieben finde ich ja eher schubladig aber ansonsten würde mich das nicht stöen, da muss ich sonst viel schlimmere Erwachsenengespräche mitanhören
    Dachte ich auch gerade - Kind auf Dreirad schieben (insbesondere Dreiräder in Knallpink oder Hellblau, mit Dach und allem Pipapo) ist hier schubladig, nicht alternativ.

  2. #22
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von Ellaha Beitrag anzeigen
    Anstrengend waren meine auch, aber Wände bemalen und Taschen anderer ausräumen hätten sie schlicht nicht gedurft. Eine vollgekackte Windel habe ich umgehend gewechselt. Natürlich. Leute gibt's, echt.

    Ich war aber kürzlich auf einem Spielplatz, da waren zwei Türme und dazwischen ein Seil zum Balancieren. Ein Mädchen ist drüber gelaufen, dann meine Tochter, ein Mädchen stand noch im Turm und hat gewartet, dass sie dran kommt. Da kam ein Junge mit Mutter, ist hoch auf den Turm und wollte los, sich an dem anderen Mädchen vorbei drängeln. Die Mutter sagte mehrfach, er muss warten, er sagte mehrfach nein, ging dann aufs Seil. Alle warteten gespannt auf die Reaktion - die Mutter gab ihm die Hand, um ihn drüber zu führen

    MEINE hätte ich sofort runter gehoben. Aber so hatte er mit seinem rüpeligen Verhalten Erfolg - und in absehbarer Zeit kann Muddi dann jammern, dass sie ja Ü-B-E-R-H-A-U-P-T keine Ahnung hat, wieso er nicht auf sie hört. Erziehung wird aber überbewertet.
    Sie meinte, das Kind ist so anstrengend, sie hat nicht mal Zeit zu duschen. Ich bin mir sicher, ich habe die ersten drei Jahre ab und zu geduscht.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  3. #23
    Ellaha ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Sie meinte, das Kind ist so anstrengend, sie hat nicht mal Zeit zu duschen. Ich bin mir sicher, ich habe die ersten drei Jahre ab und zu geduscht.
    Ich auch - allerdings weiß ich echt nicht mehr, wie

  4. #24
    Lleanora ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Sie meinte, das Kind ist so anstrengend, sie hat nicht mal Zeit zu duschen. Ich bin mir sicher, ich habe die ersten drei Jahre ab und zu geduscht.

    Beim Zwerg habe ich zeitweise nur geduscht während er geschlafen hat oder mein Mann oder zumindest die große Schwester da war, denn konnte man echt keine Sekunde aus den Augen lassen , das war aber vor dem 2. Geburtstag, ab da wurde es besser.
    nykaenen88 gefällt dies

  5. #25
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von Ellaha Beitrag anzeigen
    Ich auch - allerdings weiß ich echt nicht mehr, wie
    Ich schon, ich bin ins Fitnessstudio und hab ihn da abgegeben. Weniger wegen des Trainierens als wegen der Dusche.
    papillon gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  6. #26
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    Kind auf Dreirad schieben finde ich ja eher schubladig aber ansonsten würde mich das nicht stöen, da muss ich sonst viel schlimmere Erwachsenengespräche mitanhören

    In welche Schublade gehören denn die Eltern , die ein Schubdreirad haben?

    Ich fand es enorm anstrengend wenn das Kind das Laufrad (dreirad hatten wir nie) nicht mehr fahren wollte, und es dann liegen laß. Und das Kind liess es wirklich leigen und scherrte sich nciht drum, dasss wir weiter gingen. Freut sich halt das nächste Kind, welches das Laufrad dann findet. (ich habs dann irgendwann doch getragen und das Kind bekam eine Standpauke und beim nächsten mal wurde das Laufrad dann nicht mitgenommen)
    Alternativ hatte Kind einen riesen Bock an befahrener Straße und ich das Laufrad und das zappelnde Kind auf dem Arm.

    Da wär so eine Schubstange am Laufrad schon sehr praktisch gewesen.

  7. #27
    Sina75 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    In welche Schublade gehören denn die Eltern , die ein Schubdreirad haben?

    Ich fand es enorm anstrengend wenn das Kind das Laufrad (dreirad hatten wir nie) nicht mehr fahren wollte, und es dann liegen laß. Und das Kind liess es wirklich leigen und scherrte sich nciht drum, dasss wir weiter gingen. Freut sich halt das nächste Kind, welches das Laufrad dann findet. (ich habs dann irgendwann doch getragen und das Kind bekam eine Standpauke und beim nächsten mal wurde das Laufrad dann nicht mitgenommen)
    Alternativ hatte Kind einen riesen Bock an befahrener Straße und ich das Laufrad und das zappelnde Kind auf dem Arm.

    Da wär so eine Schubstange am Laufrad schon sehr praktisch gewesen.
    Also meine Dreiradschublade ist leer.
    Sascha, Pippi27, tropi und 4 anderen gefällt dies.
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

  8. #28
    elina2 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Am Wochenende war ich ja bei meinem Bruder und da war auch eine Nachbarin mal zum Kaffee da mit ihrem Sohn. 2,5 Jahre.

    Er hat erst versucht, die Wände anzumalen (bei uns darf er das halt), wovon ihn meine Schwägerin abbringen konnte. sie hat dann eine Legobox angeschleppt und ihn hinter uns auf dem Boden platziert. In hat aber mehr der Inhalt meiner Handtasche interessiert (ich dachte, soll er räumen), aber als er angefangen hat, mein Handy gegen den Boden zu klopfen, hab ich es ihm weggenommen. Da hat er mich an den Haaren gezogen. Und die Mama meinte zu ihm, die Tante wäre traurig, wenn er an den Haaren zieht. Ich war nicht besonders traurig. Und ich war auch nicht traurig, als der Kleine, der in die Hose gekackert hatte und man das deutlich roch nach nur einer Stunde dieses Zustandes nach Hause gehen musste. *örgs*

    Ich hab dann gefragt, ob unsere auch so anstrengend waren und die einstimmige Meinung war ja.

    Ja, von meinen Kindern waren 2 von 3 auch so anstrengend. Aber ich hab solche Dinge umgehend unterbunden. Aber ich konnte halt nirgendwo ruhig sitzen sondern musste mich kümmern.

  9. #29
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Mein Neffe (knapp 2) hat erst gestern lieblich lächelnd den Babywannenstöpsel gezogen - die Wanne stand auf dem Küchentisch, weil im Bad Menschen mit Magen-Darm-Seuche waren.
    tufle und Schradler gefällt dies.

  10. #30
    Avatar von Francie
    Francie ist offline Herzchen

    User Info Menu

    Standard Re: nein, ich mag keine Kinder

    Ach, ich denke oft, wenn mein Heutiges-Ich mein Damaliges-Ich kennenlernen würde, dann würde mein Heutiges-Ich oft denken: Oh je ....
    Ich fand die Kleinkindzeit sehr anstrengend und meine Umgebung mich Kleinkind-Mutti sicher auch.
    ------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht an den Fortschritt,
    sondern an die Beharrlichkeit der menschlichen Dummheit.
    Oscar Wilde

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •