Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28
Like Tree7gefällt dies

Thema: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

  1. #1
    Gast

    Standard Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    So, NACHDEM ich mich durchs Internet gearbeitet habe, suche ich nach Erfahrungen:

    Im Garten steht ein neues Hochbeet, geschichtet wie vorgeschrieben. Eigentlich sollen da mehrjährige Kräuter drauf.... eigentlich. Nun steht im Netz, dass mediterrane Kräuter Schwachzehrer sind und diese nicht im ersten Jahr ins Hochbeet sollen, weil sonst der Geschmack nicht so intensiv ausfällt. Es wird dazu geraten, einfachen Sand unter die Erde zu mischen.
    ich fülle doch jetzt nicht in unser liebevoll angelegtes Beet Sandkastensand, oder?
    Womit habt ihr eure Hochbeete im ersten Jahr bepflanzt?

  2. #2
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22.929

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So, NACHDEM ich mich durchs Internet gearbeitet habe, suche ich nach Erfahrungen:

    Im Garten steht ein neues Hochbeet, geschichtet wie vorgeschrieben. Eigentlich sollen da mehrjährige Kräuter drauf.... eigentlich. Nun steht im Netz, dass mediterrane Kräuter Schwachzehrer sind und diese nicht im ersten Jahr ins Hochbeet sollen, weil sonst der Geschmack nicht so intensiv ausfällt. Es wird dazu geraten, einfachen Sand unter die Erde zu mischen.
    ich fülle doch jetzt nicht in unser liebevoll angelegtes Beet Sandkastensand, oder?
    Womit habt ihr eure Hochbeete im ersten Jahr bepflanzt?
    Erdbeeren (viele), Borretsch, Blumen, ...

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Erdbeeren (viele), Borretsch, Blumen, ...


    Aber ich will doch Salbei, Rosmarin, Thymian ....

  4. #4
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.435

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Neee, Hochbeet und Kräuter widerspricht sich in dem Sinne. Das ist ja voller Kompost!!!

    Für Kräuter mach eine kräuterschnecke mit reinem mineralischem Substrat.
    Ins Hochbeet kommen Gemüse, Salate usw.
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    So, NACHDEM ich mich durchs Internet gearbeitet habe, suche ich nach Erfahrungen:

    Im Garten steht ein neues Hochbeet, geschichtet wie vorgeschrieben. Eigentlich sollen da mehrjährige Kräuter drauf.... eigentlich. Nun steht im Netz, dass mediterrane Kräuter Schwachzehrer sind und diese nicht im ersten Jahr ins Hochbeet sollen, weil sonst der Geschmack nicht so intensiv ausfällt. Es wird dazu geraten, einfachen Sand unter die Erde zu mischen.
    ich fülle doch jetzt nicht in unser liebevoll angelegtes Beet Sandkastensand, oder?
    Womit habt ihr eure Hochbeete im ersten Jahr bepflanzt?
    Loctite gefällt dies

  5. #5
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.435

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Die werden darin weich, unaromatisch und überleben den ersten Winter nicht.

    Heiß, mager, sonnig!
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen


    Aber ich will doch Salbei, Rosmarin, Thymian ....

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Zitat Zitat von Yogo Beitrag anzeigen
    Die werden darin weich, unaromatisch und überleben den ersten Winter nicht.

    Heiß, mager, sonnig!
    Das wollte ich jetzt nicht hören...

    (Nächstes Mal lese ich mich erst ein, bevor ich mir so ein Teil in den Garten stelle)

  7. #7
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.435

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Dann kriegst du jetzt noch sowas, nur, dass du in die ersten beiden Windungen von oben nur kalkschotter einfüllst
    https://www.waschbaer.de/shop/pflanzenpaket-fuer-die-kraeuterspirale-53640?affiliateID=059&adword=GoogleShopping&affili ateID=060&adword=Shopping+%7C+Garten/Garten/PRODUCT+GROUP&gclid=EAIaIQobChMI1K-woMer2gIVy7_tCh2CaQlqEAQYASABEgKqV_D_BwE&gclsrc=aw .ds

    Mist, link geht nicht
    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Das wollte ich jetzt nicht hören...

    (Nächstes Mal lese ich mich erst ein, bevor ich mir so ein Teil in den Garten stelle)

  8. #8
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    6.215

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Womit habt ihr eure Hochbeete im ersten Jahr bepflanzt?
    Tomaten, Bohnen, Zucchini, Zuckerschoten und ins kleine Gewächshaus Salat.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  9. #9
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    22.929

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen

    Aber ich will doch Salbei, Rosmarin, Thymian ....
    Ach so, Mist!
    Thymian ziehe ich nur in Einzelhaltung. Und trotzdem klaube ich ihn immer wieder aus anderen Töpfen (und dem Hochbeet), damit er sich da nicht auch noch so breit macht. Andere sagen das vom Rosmarin, der wuchert bei mir leider rein gar nicht.
    Also, wenn du UNBEDINGT mediterrane Kräuter ins Hochbeet setzen willst, dann habe ich leider keinen guten Rat.

    Danke an Apperol, dieses Jahr kommen Tomaten dazu! (Ich hab noch ein klein bisschen Platz).

  10. #10
    puppa78 ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    22.02.2012
    Beiträge
    1.227

    Standard Re: Erfahrungen mit Hochbeeten gesucht

    Tomaten, Paprika, Erdbeeren
    Hab noch ein 2. Hochbeet und da sind Rosmarin und Thymian drin..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •