Ergebnis 1 bis 7 von 7
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By MeineRasselbande

Thema: Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

  1. #1
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.235

    Standard Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

    Sohn soll Retainer bekommen.
    Ist privat zu bezahlen.

    Wir sind ja Beihilfeberechtigt und die von der Beihilfestelle wollten einen Kostenvoranschlag von der Kfo.
    Das hab ich der auch so gesagt.

    Was jetzt hier ankam ist eine "Private zusätzliche Vereinbarung für kieferorthopädische Behandlung"
    und eine Rechnung, zahlbar bis 29.5.

    Äh...also gibt's da nix auf dem "Kostenvoranschlag" steht, das ich der Beihilfe schicken kann?

    Und warum soll ich das bis 29.5. zahlen, wenn der Termin für die entsprechende Behandlung erst am 29.5. ist?
    Seit wann zahlt man das VOR Leistungserbringung?

  2. #2
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.452

    Standard Re: Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Sohn soll Retainer bekommen.
    Ist privat zu bezahlen.

    Wir sind ja Beihilfeberechtigt und die von der Beihilfestelle wollten einen Kostenvoranschlag von der Kfo.
    Das hab ich der auch so gesagt.

    Was jetzt hier ankam ist eine "Private zusätzliche Vereinbarung für kieferorthopädische Behandlung"
    und eine Rechnung, zahlbar bis 29.5.

    Äh...also gibt's da nix auf dem "Kostenvoranschlag" steht, das ich der Beihilfe schicken kann?

    Und warum soll ich das bis 29.5. zahlen, wenn der Termin für die entsprechende Behandlung erst am 29.5. ist?
    Seit wann zahlt man das VOR Leistungserbringung?
    Ruf die Praxis an.


    Time ist the fire in which we burn.

  3. #3
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.235

    Standard Re: Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Ruf die Praxis an.
    Iaaaaah...mach ich dann schon. Guck mal auf die Uhr....

  4. #4
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.452

    Standard Re: Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Iaaaaah...mach ich dann schon. Guck mal auf die Uhr....
    Na komm, bis 15 Uhr wirst du`s doch wohl noch aushalten.


    Time ist the fire in which we burn.

  5. #5
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.235

    Standard Re: Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Na komm, bis 15 Uhr wirst du`s doch wohl noch aushalten.
    Wenn ich weiter so überaus aussagekräftige Antworten bekomme, werde ich das wohl müssen.

  6. #6
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline Licht und Liebe ommshanti
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    3.425

    Standard Re: Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

    Bei uns nannte sich das Behandlungsplan oder so.
    Vernünftige Praxen kennen doch den Weg bei Beilhilfe.

  7. #7
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    49.018

    Standard Re: Äh...Rechnungsfrage Kieferorthopäde/Beihilfe

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Sohn soll Retainer bekommen.
    Ist privat zu bezahlen.

    Wir sind ja Beihilfeberechtigt und die von der Beihilfestelle wollten einen Kostenvoranschlag von der Kfo.
    Das hab ich der auch so gesagt.

    Was jetzt hier ankam ist eine "Private zusätzliche Vereinbarung für kieferorthopädische Behandlung"
    und eine Rechnung, zahlbar bis 29.5.

    Äh...also gibt's da nix auf dem "Kostenvoranschlag" steht, das ich der Beihilfe schicken kann?

    Und warum soll ich das bis 29.5. zahlen, wenn der Termin für die entsprechende Behandlung erst am 29.5. ist?
    Seit wann zahlt man das VOR Leistungserbringung?
    Hier gab es einen Behandlungsplan, den ich bei der Beihilfe eingereicht habe.
    Die Retainer zahlen sie leider nicht bei meinen Kindern.
    tigger gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •