Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
Like Tree25gefällt dies

Thema: Pommes vorbereiten

  1. #1
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.464

    Standard Pommes vorbereiten

    Wenn ihr pommes macht ( also keine tk, sondern welche aus frischen erdäpfeln) ....schneidet ihr die fertig und gebt sie dann in kaltes Wasser bis zum frittieren?

    Oder macht ihr die " auf den punkt"?

  2. #2
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    98.914

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Wenn ihr pommes macht ( also keine tk, sondern welche aus frischen erdäpfeln) ....schneidet ihr die fertig und gebt sie dann in kaltes Wasser bis zum frittieren?

    Oder macht ihr die " auf den punkt"?
    Schon ewig nicht mehr gemacht, aber bei größeren Mengen würde ich wohl die Methode mit dem kalten Wasser vorziehen (oder vorfrittieren und nachher kurz noch mal .... geht ja auch). Bei der Menge, die ich für mich brauche, würde ich einfach die paar Erdäpfel dann schneiden, wenn ich frittieren will.

  3. #3
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.464

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Schon ewig nicht mehr gemacht, aber bei größeren Mengen würde ich wohl die Methode mit dem kalten Wasser vorziehen (oder vorfrittieren und nachher kurz noch mal .... geht ja auch). Bei der Menge, die ich für mich brauche, würde ich einfach die paar Erdäpfel dann schneiden, wenn ich frittieren will.
    Es geht um größere Mengen ( für 6 personen).
    Ich muss in der Pfanne frittieren, ich hab keine fritteuse.

  4. #4
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.231

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Es geht um größere Mengen ( für 6 personen).
    Ich muss in der Pfanne frittieren, ich hab keine fritteuse.
    Ganz ehrlich: Wenns denn unbedingt Pommes sein müssen würd ich die TK-Ofen Version machen und fertig
    Foxlady, Ellaha, Hundnas und 1 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Tinkerle ist offline Irgendwo ist Stille
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    2.019

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Wir frittieren vor. Geht bei größeren Mengen prima.

  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.530

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Wasser - damit auch einiges von der Stärke rausgeht.

  7. #7
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.530

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich: Wenns denn unbedingt Pommes sein müssen würd ich die TK-Ofen Version machen und fertig
    wenn Pommes, dann richtig.

    Die TK-Version mag zwar weniger fettig sein, schmeckt aber dafür auch nur halb so gut.
    Tinkerle gefällt dies

  8. #8
    Tinkerle ist offline Irgendwo ist Stille
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    2.019

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    wenn Pommes, dann richtig.

    Die TK-Version mag zwar weniger fettig sein, schmeckt aber dafür auch nur halb so gut.
    Eben. Die sind um Welten besser

  9. #9
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    49.464

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    wenn Pommes, dann richtig.

    Die TK-Version mag zwar weniger fettig sein, schmeckt aber dafür auch nur halb so gut.
    Die tk Version fällt eh aus mangels tk pommes.
    Und ja, die sind nur halb so gut.

  10. #10
    justme ist offline Poweruser
    Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    7.597

    Standard Re: Pommes vorbereiten

    Während mein Mann das Rapsöl auf 180°C (normaler Topf, Kochthermometer) erhitzt schneide ich die zuvor gemeinsam geschälten frischen Kartoffeln. In Wasser gelagert werden die nicht, zumal das ja nur der Kosmetik dient, damit sie nicht braun werden, was ja bei Pommes frites, die ohnehin, wenn auch anders, braun werden, sinnlos ist.

    Edit: vorfrittiert werden sie selbstverständlich trotzdem, sonst werden sie nicht richtig kross: erst acht Minuten frittieren, meist in mehreren Portionen, dann nochmals drei bis fünf Minuten (bis sie halt fertig aussehen). Das machen wir aber unmittelbar hintereinander, das Öl im Abstand von ein paar Stunden zweimal neu zu erhitzen muss ja schon aus energetischen Gründen nicht sein.

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    Wenn ihr pommes macht ( also keine tk, sondern welche aus frischen erdäpfeln) ....schneidet ihr die fertig und gebt sie dann in kaltes Wasser bis zum frittieren?

    Oder macht ihr die " auf den punkt"?
    justme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •