Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 186
Like Tree60gefällt dies

Thema: Ramadan und Klassenfahrt

  1. #1
    Gast

    Standard Ramadan und Klassenfahrt

    Im Juni geht es für eine Woche auf Klassenfahrt. Auf dem Programm stehen viele Ausflüge, Wanderungen etc.

    Klassenkameradin vom Sohn darf nicht mit, da Ramadan ist und die Lehrer gemeinsam beschlossen haben, dass sie sich nicht in der Lage sehen, die Verantwortung dafür zu tragen, dass das Mädchen ohne Nahrung den Tag überstehen wird.


    Wie ist das eigentlich mit Trinken? Ist das auch verboten?
    Essen ginge ja vermutlich noch irgendwie, aber körperliche Anstrengung ohne Flüssigkeit und das bei vielleicht schon sommerlichen Temperaturen?

  2. #2
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    86.288

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Im Juni geht es für eine Woche auf Klassenfahrt. Auf dem Programm stehen viele Ausflüge, Wanderungen etc.

    Klassenkameradin vom Sohn darf nicht mit, da Ramadan ist und die Lehrer gemeinsam beschlossen haben, dass sie sich nicht in der Lage sehen, die Verantwortung dafür zu tragen, dass das Mädchen ohne Nahrung den Tag überstehen wird.

    Wie ist das eigentlich mit Trinken? Ist das auch verboten?
    Essen ginge ja vermutlich noch irgendwie, aber körperliche Anstrengung ohne Flüssigkeit und das bei vielleicht schon sommerlichen Temperaturen?
    Reisende müssen nicht fasten, sie sollen die Tage aber nachholen.
    So weit ich das jetzt weiß.
    elina2, Zwutschgal und Gast gefällt dies.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Fimbrethil Beitrag anzeigen
    Reisende müssen nicht fasten, sie sollen die Tage aber nachholen.
    So weit ich das jetzt weiß.
    Danke, dann wird es vielleicht auch am Elternhaus liegen.
    Sohn hat nur den o. g. Grund genannt.
    Das Mädchen durfte aber schon nicht zum Schüleraustausch, weil ihre Partnerin einen Bruder hat (das weiß ich sicher).

  4. #4
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.287

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Puh, schwierig! Ich glaube, wenn ich ein wirklich engagierter Lehrer wäre, würde ich mit den Eltern und dem Mädchen reden und ggf. gemeinsam in der Moschee vorsprechen. Würden die Eltern das Mädchen denn mitreisen lassen? Ich weiß, dass es viele Ausnahmeregelungen gibt - kein vernünftiger Moslem riskiert seine Gesundheit und schon gar nicht die Gesundheit seiner Kinder.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  5. #5
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.860

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Trinken ist auch verboten.
    Und Reisende dürfen das Fasten zwar (thoretisch) unterbrechen - aber da streiten sich die Gelehrten (im wahrsten Sinne des Wortes) und ja nach Strenge der Familie würde das nicht erlaubt.
    One person's crazyness is another person's reality.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Puh, schwierig! Ich glaube, wenn ich ein wirklich engagierter Lehrer wäre, würde ich mit den Eltern und dem Mädchen reden und ggf. gemeinsam in der Moschee vorsprechen. Würden die Eltern das Mädchen denn mitreisen lassen? Ich weiß, dass es viele Ausnahmeregelungen gibt - kein vernünftiger Moslem riskiert seine Gesundheit und schon gar nicht die Gesundheit seiner Kinder.
    Nach Fims Hinweis auf die Reisenden denke ich, dass es nicht nur seitens der Schule schwierig ist.
    Die Jugendherberge hat schon signalisiert, dass es essenstechnisch kein Problem wäre, man wäre auch in der Lage, nachts etwas zum Essen bereitzustellen.
    Aber vielleicht ist das Mädchen dann auch total groggy, weil es ja nachts (?) essen muss.
    Sohn hat eben noch erzählt, im letzten Jahr hat sie in der Zeit wohl öfter mal gefehlt. Die ist ja erst 13.

  7. #7
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.031

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich mit Trinken? Ist das auch verboten?
    Essen ginge ja vermutlich noch irgendwie, aber körperliche Anstrengung ohne Flüssigkeit und das bei vielleicht schon sommerlichen Temperaturen?
    Jein.
    Viele verzichten auf Trinken, schlucken nicht einmal die eigene Spucke.
    Auf Reisen ist es aber auch dem gehorsamstem Moslem erlaubt, zu essen und zu trinken.
    Tut mir echt leid für das Mädchen! Hätte sie denn sonst mitgedurft?

  8. #8
    Avatar von Sturmauge79
    Sturmauge79 ist offline übersinnlose Fähigkeiten
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    12.860

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nach Fims Hinweis auf die Reisenden denke ich, dass es nicht nur seitens der Schule schwierig ist.
    Die Jugendherberge hat schon signalisiert, dass es essenstechnisch kein Problem wäre, man wäre auch in der Lage, nachts etwas zum Essen bereitzustellen.
    Aber vielleicht ist das Mädchen dann auch total groggy, weil es ja nachts (?) essen muss.
    Sohn hat eben noch erzählt, im letzten Jahr hat sie in der Zeit wohl öfter mal gefehlt. Die ist ja erst 13.
    Ich verstehe die Lehrer, dass sie die Verantwortung ablehnen. Viele haben schon bei "normalem" Schul- oder Büroalltag Probleme, wie das ist bei ausgedehnten Wanderungen und Ausflügen ist, mag ich mir gar nicht vorstellen.
    Da bringt nachts essen & trinken können dann auch nichts mehr.
    One person's crazyness is another person's reality.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Womatz Beitrag anzeigen
    Jein.
    Viele verzichten auf Trinken, schlucken nicht einmal die eigene Spucke.
    Auf Reisen ist es aber auch dem gehorsamstem Moslem erlaubt, zu essen und zu trinken.
    Tut mir echt leid für das Mädchen! Hätte sie denn sonst mitgedurft?
    Vermutlich (!) nicht, da schon der Austausch wegen eines vorhandenen Bruders der Partnerin ein Problem war.
    Aber genau weiß ich das natürlich nicht.

  10. #10
    Avatar von Womatz
    Womatz ist offline Legende
    Registriert seit
    05.11.2004
    Beiträge
    23.031

    Standard Re: Ramadan und Klassenfahrt

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nach Fims Hinweis auf die Reisenden denke ich, dass es nicht nur seitens der Schule schwierig ist.
    Die Jugendherberge hat schon signalisiert, dass es essenstechnisch kein Problem wäre, man wäre auch in der Lage, nachts etwas zum Essen bereitzustellen.
    Aber vielleicht ist das Mädchen dann auch total groggy, weil es ja nachts (?) essen muss.
    Sohn hat eben noch erzählt, im letzten Jahr hat sie in der Zeit wohl öfter mal gefehlt. Die ist ja erst 13.
    Mir tut die echt leid, aber ich denke, als Lehrer würde ich auch nicht gerne mit einem fastenden Kind auf Klassenfahrt gehen wollen. Teenager kippen eh schon mal aus den Latschen, das muss nicht auch noch extra forciert werden (letzten Harbst war ich mit meinen Sechsern, ein Schüler, der Gefahr lief, eine Essstörung zu entwickeln, kippte in den Pfahlbauten weg. Apfelsaftschorle und Zwieback haben ihn zum Glück schnell wueder aufgerichtet).
    Das Angebot der Jugendherberge ist natürlich echt entgegenkommend!
    Dürfte das Kind denn überhaupt mit? Gemischte Schulklasse, männlicher Lehrer? Ach so, schon beantwortet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •