Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 66
Like Tree15gefällt dies

Thema: Was ist ein „guter Autofahrer“

  1. #1
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.393

    Standard Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zählt die Anzahl der Unfälle, der Strafzettel, oder was gehört dazu?

  2. #2
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Zählt die Anzahl der Unfälle, der Strafzettel, oder was gehört dazu?
    Das Gefühl macht für mich einen guten Fahrer aus.

    Egal bei was, sei es Auto Roller Fahrrad Mopped Gabelstabler.

    es gibt Leute die bleiben ihr Leben lang sehr "technisch" in dem Ablauf.
    Die entwickeln nicht mal ein Gehör für Motorengeräusche und wann sie schalten müssten sondern fahren immer stur nach Schema f.

    Ab 30 schalte ich da hin und ab 60 da hin...

    Einparken was ist das und vor allem wie geht es und in welche Richtung muss ich eigentlich einschlagen wenn ich Rückwärts fahre ?

    Alles immer nur technisch abrufen müssen gestaltet sich in schwierigen Situationen eben kompliziert weil es ein bewusstes Nachdenken erfordert . Was habe ich mal gelernt ?

    Ein guter Fahrer hat das instinktiv drauf. Überblickt viel hat ein gutes Gespür für die Vorhaben anderer Verkehrsteilnehmer und kann Abmessungen gut einschätzen sowie die ungefähre Möglichkeit des KFZ zu bremsen und zu beschleunigen.

    Also alles was GEFÜHL dafür eben hergibt.

    Das ist wie bei einem Musiker.

    Jeder kann ein Instrument erlernen. Der eine der ein Gefühl dafür hat wird wunderbar spielen und es wird harmonisch klingen.
    Der andere weiß auch wie es geht aber es bleibt hölzern und blechern im Ablauf.

  3. #3
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.109

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Zählt die Anzahl der Unfälle, der Strafzettel, oder was gehört dazu?
    Jemand der sicher und gelassen, dabei nicht schleichend durch die Gegend fährt.
    Der sich in die Städte und auf die Autobahn traut, keine Parkhäuser meidet und keine Serpentinen Kilometerweit meidet.
    Und links abbiegt ohne Schweißausbrüche zu bekommen und Passagiere mitnimmt und sogar mit ihnen redet.

    (Ich habe einfach nur aufgezählt was Autofahrer die ich kenne nicht tun.)

  4. #4
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.523

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Zählt die Anzahl der Unfälle, der Strafzettel, oder was gehört dazu?
    Jemand der wenige Unfälle hatte und für mich vorausschauend fährt, nicht drängelt, mitdenkt & nicht egoistisch agiert.
    K.Fee gefällt dies

  5. #5
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.523

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    Das Gefühl macht für mich einen guten Fahrer aus.

    Egal bei was, sei es Auto Roller Fahrrad Mopped Gabelstabler.

    es gibt Leute die bleiben ihr Leben lang sehr "technisch" in dem Ablauf.
    Die entwickeln nicht mal ein Gehör für Motorengeräusche und wann sie schalten müssten sondern fahren immer stur nach Schema f.

    Ab 30 schalte ich da hin und ab 60 da hin...

    Einparken was ist das und vor allem wie geht es und in welche Richtung muss ich eigentlich einschlagen wenn ich Rückwärts fahre ?

    Alles immer nur technisch abrufen müssen gestaltet sich in schwierigen Situationen eben kompliziert weil es ein bewusstes Nachdenken erfordert . Was habe ich mal gelernt ?

    Ein guter Fahrer hat das instinktiv drauf. Überblickt viel hat ein gutes Gespür für die Vorhaben anderer Verkehrsteilnehmer und kann Abmessungen gut einschätzen sowie die ungefähre Möglichkeit des KFZ zu bremsen und zu beschleunigen.

    Also alles was GEFÜHL dafür eben hergibt.

    Das ist wie bei einem Musiker.

    Jeder kann ein Instrument erlernen. Der eine der ein Gefühl dafür hat wird wunderbar spielen und es wird harmonisch klingen.
    Der andere weiß auch wie es geht aber es bleibt hölzern und blechern im Ablauf.
    Ganz genauso. Schlimm find ich die, die asymmetrisch zu allen anderen anfahren und schalten. Die sind nicht im Fluss.
    Vorgestern hatte ich eine vor mir, die immer 5m zu früh komplett abgebremst hat und dann noch 5m weiter gerollt ist.
    Beim ersten Mal saß ich ihr fast im Kofferraum. Damit rechnet doch keiner.

  6. #6
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    62.289

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Zählt die Anzahl der Unfälle, der Strafzettel, oder was gehört dazu?
    Sicherer, vorausschauender Fahrstil ohne Angst. Das macht für mich einen guten Autofahrer aus.
    Schradler gefällt dies

  7. #7
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Ganz genauso. Schlimm find ich die, die asymmetrisch zu allen anderen anfahren und schalten. Die sind nicht im Fluss.
    Vorgestern hatte ich eine vor mir, die immer 5m zu früh komplett abgebremst hat und dann noch 5m weiter gerollt ist.
    Beim ersten Mal saß ich ihr fast im Kofferraum. Damit rechnet doch keiner.
    Man kann (behaupte ich mal salopp) alles technisch erlernen, aber nur ein Mensch mit Gefühl für das "Instrument" welches er nutzt, wird gut sein.
    Egal welches "Instrument" er nutzt.

    Waffe Auto Gitarre.-

    Irgendwas.

  8. #8
    Avatar von Frau-Suhrbier
    Frau-Suhrbier ist offline die immer lacht
    Registriert seit
    11.12.2014
    Beiträge
    17.205

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Zählt die Anzahl der Unfälle, der Strafzettel, oder was gehört dazu?
    Jemand der sicher fährt, überall und auch länger. Jemand der einparken kann. Jemand der gerne fährt.

    Das so jemand evtl öfters Strafzettel bekommt, als jemand der sein Auto lieber in der Garage läßt, spielt dabei keine Rolle.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    DIE Frage habe ich mir bei dem anderen Fred auch gestellt.
    Und ich war erstaunt, wie viele das von sich, im Brustton der Überzeugung, behaupten.

    Ich schrieb es drüben schon. Ich hatte (gottseidank) noch nie einen Unfall, ich habe auch keine Muffe vor der Großstadt oder Autobahnen, aber ich sage trotzdem nicht von mir, dass ich eine gute Autofahrerin bin.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Was ist ein „guter Autofahrer“

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen
    Das Gefühl macht für mich einen guten Fahrer aus.

    Egal bei was, sei es Auto Roller Fahrrad Mopped Gabelstabler.

    es gibt Leute die bleiben ihr Leben lang sehr "technisch" in dem Ablauf.
    Die entwickeln nicht mal ein Gehör für Motorengeräusche und wann sie schalten müssten sondern fahren immer stur nach Schema f.

    Ab 30 schalte ich da hin und ab 60 da hin...

    Einparken was ist das und vor allem wie geht es und in welche Richtung muss ich eigentlich einschlagen wenn ich Rückwärts fahre ?

    Alles immer nur technisch abrufen müssen gestaltet sich in schwierigen Situationen eben kompliziert weil es ein bewusstes Nachdenken erfordert . Was habe ich mal gelernt ?

    Ein guter Fahrer hat das instinktiv drauf. Überblickt viel hat ein gutes Gespür für die Vorhaben anderer Verkehrsteilnehmer und kann Abmessungen gut einschätzen sowie die ungefähre Möglichkeit des KFZ zu bremsen und zu beschleunigen.

    Also alles was GEFÜHL dafür eben hergibt.

    Das ist wie bei einem Musiker.

    Jeder kann ein Instrument erlernen. Der eine der ein Gefühl dafür hat wird wunderbar spielen und es wird harmonisch klingen.
    Der andere weiß auch wie es geht aber es bleibt hölzern und blechern im Ablauf.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •