Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 55 von 55
Like Tree19gefällt dies

Thema: Panikattacke beim MRT- lang

  1. #51
    Gast

    Standard Re: Panikattacke beim MRT- lang

    Zitat Zitat von freya zugang Beitrag anzeigen
    Dann hättest Du das ja schreiben können.
    Manchmal ist einem selber so klar, was man sagen möchte, dass man nicht denkt, dass andere das nicht auch so verstehen.
    Perla, katha333 und Wanda.Lismus gefällt dies.

  2. #52
    Avatar von katha333
    katha333 ist offline Veteran
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    1.485

    Standard Re: Panikattacke beim MRT- lang

    Zitat Zitat von freya zugang Beitrag anzeigen
    Dann hättest Du das ja schreiben können.
    Naja diese "was würdest du tun, wenn..." Fragen sind jetzt eigentlcih gar nicht so selten, um Leute drauf zu stoßen, dass sie sich ziemlich hart verurteilen und dass sie mit keinem anderen in dieser Situation so umgehen würden. Einladung zu Perspektivwechsel und Selbsterkenntnis
    Ich wurde mit dieser Frage einmal konfroniert und seitdem denke ich sehr oft daran, wenn ich mich mal wieder runterputz...daher dachte ich es ist vielleicht für die TE auch hilfreich und sie hat lägern etwas davon als, wenn ich sie mit meinen Worten für diese spezielle Situation "entlaste" indem ich ihr sage dass sie nicht dumm ist.
    Wer morgens zerknittert aufwacht, hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten!

    Liebe Grüße,
    Katha

  3. #53
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    22.342

    Standard Re: Panikattacke beim MRT- lang

    Zitat Zitat von katha333 Beitrag anzeigen
    Naja diese "was würdest du tun, wenn..." Fragen sind jetzt eigentlcih gar nicht so selten, um Leute drauf zu stoßen, dass sie sich ziemlich hart verurteilen und dass sie mit keinem anderen in dieser Situation so umgehen würden. Einladung zu Perspektivwechsel und Selbsterkenntnis
    Ich wurde mit dieser Frage einmal konfroniert und seitdem denke ich sehr oft daran, wenn ich mich mal wieder runterputz...daher dachte ich es ist vielleicht für die TE auch hilfreich und sie hat lägern etwas davon als, wenn ich sie mit meinen Worten für diese spezielle Situation "entlaste" indem ich ihr sage dass sie nicht dumm ist.
    Ich fand es dennoch sehr unglücklich formuliert mein 1. Gedanke war nämlich genau anders rum, nämlich das der Perspektivwechsel ihr deutlich machen soll, das sie sich einfach nur anstellt und doch gefälligst zusammenreißen soll. Glaube vor allem die Erwähnung der Kosten brachte mich dazu eher in die Richtung zu denken, also das DU denkst: Mei, jetzt stellt die sich so an und weil sie sich nicht mal zusammenreißen kann muss sie jetzt auch noch bezahlen, wie dämlich..

    Hättest du meinetwegen eingeleitet mit: "nu sei mal nicht so hart mit dir" (oder so ähnlich) wäre es halt offensichtlicher gewesen wie es gemeint ist.

  4. #54
    Avatar von katha333
    katha333 ist offline Veteran
    Registriert seit
    05.03.2013
    Beiträge
    1.485

    Standard Re: Panikattacke beim MRT- lang

    Zitat Zitat von Lleanora Beitrag anzeigen
    Ich fand es dennoch sehr unglücklich formuliert mein 1. Gedanke war nämlich genau anders rum, nämlich das der Perspektivwechsel ihr deutlich machen soll, das sie sich einfach nur anstellt und doch gefälligst zusammenreißen soll. Glaube vor allem die Erwähnung der Kosten brachte mich dazu eher in die Richtung zu denken, also das DU denkst: Mei, jetzt stellt die sich so an und weil sie sich nicht mal zusammenreißen kann muss sie jetzt auch noch bezahlen, wie dämlich..

    Hättest du meinetwegen eingeleitet mit: "nu sei mal nicht so hart mit dir" (oder so ähnlich) wäre es halt offensichtlicher gewesen wie es gemeint ist.
    Hmm Ok. Dann ein Sorry an die TE...es war echt nicht so gemeint. Das GEld habe ich erwähnt, weil ich eben dachte, sie sollte sich nicht beschimpfen weil sie zahlen muss...es geht hier um ihre Gesundheit und ihre Lebensqualität, da ist Geld nebenranging...aber gut, da hab ich mich wohl ganz unglücklich ausgedrückt, ich bin nicht drauf gekommen, dass man es so falsch verstehen kann
    Wer morgens zerknittert aufwacht, hat tagsüber die besten Entfaltungsmöglichkeiten!

    Liebe Grüße,
    Katha

  5. #55
    Kara^^ ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    4.802

    Standard Re: Panikattacke beim MRT- lang

    Zitat Zitat von katha333 Beitrag anzeigen
    Hmm Ok. Dann ein Sorry an die TE...es war echt nicht so gemeint. Das GEld habe ich erwähnt, weil ich eben dachte, sie sollte sich nicht beschimpfen weil sie zahlen muss...es geht hier um ihre Gesundheit und ihre Lebensqualität, da ist Geld nebenranging...aber gut, da hab ich mich wohl ganz unglücklich ausgedrückt, ich bin nicht drauf gekommen, dass man es so falsch verstehen kann
    Ich habe es auch sofort so verstanden wie du es gemeint hast. Hat vielleicht auch was mit der Haltung zu tun, mit der der Leser vor dem Posting sitzt?

    Wenn deine Nase läuft und deine Füße riechen - bist du verkehrt herum gebaut.
    - Sopranos

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •