Seite 48 von 68 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte
Ergebnis 471 bis 480 von 674
Like Tree469gefällt dies

Thema: Der Özil und der Gündogan

  1. #471
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Carmen_13 Beitrag anzeigen
    Aber gibt es im Leben nicht viele Entscheidunge, auch welche mit enormer Tragweite, für die man immer wieder eine Entscheidung treffen muss? Was ist so schwer daran, sich da auch bei einer Staatsangehörigkeit entscheiden zu müssen?
    Was ist so schwer daran zu akzeptieren, dass manche Menschen an ihrem Herkunftsland hängen?
    Oder daran, dass da mehr dran hängt als nur ein Pass?

  2. #472
    Avatar von gurkentruppe
    gurkentruppe ist offline Mann ohne Eigenschaften

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von glorfindel Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt natürlich. Obwohl in der deutschen Nationalmannschaft zu spielen, bestimmt mehr Prestige bringt, als in der türkischen.
    Erzähl das mal einem Türken.

    Özil ist ein Deutscher und hat den deutschen Jugendkader durchlaufen. Es ist logisch, dass man sich zunächst bemüht, auch deutsche Nationalmannschaft zu spielen. Wäre er dort nicht untergekommen, hätte er möglicherweise versucht, für die Türkei zu spielen. Dort hätte man ihn auch gerne genommen.

    Diesen Weg haben auch andere Spieler genommen, denen man dies auch nicht übelgenommen hat. Wie beispielsweise Fabian Johnson, der nach deutschem Jugendkader heute für die USA spielt.

  3. #473
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Labrador_reloaded Beitrag anzeigen
    Ich finde es ja wirklich krass, wie hier plötzlich der Erdogan, der mit einem Fingerschnippsen Andersdenkende ind Gefängnis befördert und dort , so er darauf Bock hat, verrotten lässt, mit sowas wie diesem Polizeigesetz auf eine Stufe gestellt wird. Ich glaube nicht, dass hier vergleichbare Zustände herrschen.

    Ich staune, dass man, jetzt wo es plötzlich in den Kram passt, vergißt, was dort tatsächlich läuft.
    Wo habe ich vergessen, was dort "wirklich läuft"? Wenn Du genau liest, habe ich an keiner Stelle geschrieben, dass hier vergleichbare Zustände herrschen. Aber passt natürlich besser zur allgemeinen Empörung

    Mir geht es um die politische Einstellung, die Özil und Gündogan unterstellt wird und die laut Mehrheitsmeinung nicht damit vereinbar ist, sich als Deutscher zu fühlen. Das sehe ich anders. Es gibt genügend Deutsche, die es ebenfalls nicht allzu sehr mit demokratischen Grundsätzen haben, die ein - in meinen Augen - verfassungswidriges Polizeigesetz gutheißen und/oder mit der AfD eine Partei wählen, deren politisches Bestreben in vielen Teilen ebenfalls nicht allzu demokratisch ist. Nicht mehr und nicht weniger. Nebenbei sind diese Menschen meiner Einschätzung nach diejenigen, die sich nun am lautesten über die nichtdeutschen Diktatorenfanboys Özil und Gündogan in den sozialen Netzwerken ereifern. Vollkommen absurd.
    tamilein und -AppErol- gefällt dies.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  4. #474
    Frau_in_Blau Gast

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    bin ich völlig alleine mit der Einstellung, das es nicht so schlimm ist, das sie sich mit Erdogan fotografieren ließen?

    Ich kann mich da jetzt nicht so aufregen, es mag rassistisch sein, aber für mich sind die Jungs halt Türken.
    Ich finde es auch nicht tragisch. Deppert halt. Unsympathisch.
    Vor allem kann ich aber nicht richtig nachvollziehen, warum das gleich Identitätsdebatten auslöst - also ob ein Nationalsspieler da eine eindeutige Haltung haben muss, wenn er Nationalsspieler sein will. Ich fand aber die Vermischung von Fußball und Nationalismus schon immer zweifelhaft.
    Dass Staatsangehörigkeit und kulturelle Verwurzelung zwei Paar Stiefel sind, muss doch eigentlich auch jedem klar sein. Es ist imho lebensfremd, das gleichzusetzen. Ich fände es noch nicht mal wünschenswert.
    Sarah29, tamilein und Vertigo gefällt dies.

  5. #475
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wer redet denn von Handhabe? Wir diskutieren hier, wie wir das finden. Ich finde das ja immer witzig, wenn Diskussionen mit dem Argument der Meinungsfreiheit BEENDET werden sollen.
    Natürlich gibt es keine Handhabe und soll auch keine geben. Ich finde den Vorgang nichtsdestotrotz unendlich hohl und unüberlegt. Sag ich mal so. Im Rahmen meines Rechtes auf freie Meinungsäußerung
    Es wurde an mehreren Stellen gefordert, dass Özil und Gündogan Konsequenzen für ihr Handeln spüren müssten und sie für die (deutsche!) Nationalmannschaft nicht länger tragbar seien. Ich sehe halt keine Handhabe für Konsequenzen dieser Art
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

  6. #476

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Wo habe ich vergessen, was dort "wirklich läuft"? Wenn Du genau liest, habe ich an keiner Stelle geschrieben, dass hier vergleichbare Zustände herrschen. Aber passt natürlich besser zur allgemeinen Empörung

    Mir geht es um die politische Einstellung, die Özil und Gündogan unterstellt wird und die laut Mehrheitsmeinung nicht damit vereinbar ist, sich als Deutscher zu fühlen. Das sehe ich anders. Es gibt genügend Deutsche, die es ebenfalls nicht allzu sehr mit demokratischen Grundsätzen haben, die ein - in meinen Augen - verfassungswidriges Polizeigesetz gutheißen und/oder mit der AfD eine Partei wählen, deren politisches Bestreben in vielen Teilen ebenfalls nicht allzu demokratisch ist. Nicht mehr und nicht weniger. Nebenbei sind diese Menschen meiner Einschätzung nach diejenigen, die sich nun am lautesten über die nichtdeutschen Diktatorenfanboys Özil und Gündogan in den sozialen Netzwerken ereifern. Vollkommen absurd.
    Ich sehe halt einen Unterschied, ob man einem Diktator huldigt, in dessen Land... hatten wir alles schon. Ich würde keine AfD wählen, sehe aber weder einen AfD-Wähler auf der gleichen Stufe wie einen Erdogan -Wähler und schon garnicht einen CSU -Wähler. Da ist schon noch ein bisschen was zwischen, zwischen dem Erdogan und seiner Politik und Alice Weidel oder Söder. Ich kapiere garnicht, wie man das in einem Atemzug nennen kann.

  7. #477
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch nicht tragisch. Deppert halt. Unsympathisch.
    Vor allem kann ich aber nicht richtig nachvollziehen, warum das gleich Identitätsdebatten auslöst - also ob ein Nationalsspieler da eine eindeutige Haltung haben muss, wenn er Nationalsspieler sein will. Ich fand aber die Vermischung von Fußball und Nationalismus schon immer zweifelhaft.
    Dass Staatsangehörigkeit und kulturelle Verwurzelung zwei Paar Stiefel sind, muss doch eigentlich auch jedem klar sein. Es ist imho lebensfremd, das gleichzusetzen. Ich fände es noch nicht mal wünschenswert.
    Ich finde es durchaus wünschenswert. Wenn Özil sich in dritter Generation kulturell als Türke fühlte, wäre es sinnvoll, auch diese Staatsangehörigkeit zu besitzen. Und nicht die deutsche zu wählen, weil die Karrierechancen in der Nationalelf verheißungsvoller sind.
    Liebe Grüße

    Sofie

  8. #478

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Es wurde an mehreren Stellen gefordert, dass Özil und Gündogan Konsequenzen für ihr Handeln spüren müssten und sie für die (deutsche!) Nationalmannschaft nicht länger tragbar seien. Ich sehe halt keine Handhabe für Konsequenzen dieser Art
    Da gibts auch keine.

  9. #479
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Sarah29 Beitrag anzeigen
    Es wurde an mehreren Stellen gefordert, dass Özil und Gündogan Konsequenzen für ihr Handeln spüren müssten und sie für die (deutsche!) Nationalmannschaft nicht länger tragbar seien. Ich sehe halt keine Handhabe für Konsequenzen dieser Art
    Ich habe hier an keiner Stelle gelesen, dass das gefordert wird, aber ich habe auch nicht jedes post gelesen.
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #480
    Avatar von Sarah29
    Sarah29 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Der Özil und der Gündogan

    Zitat Zitat von Labrador_reloaded Beitrag anzeigen
    Ich sehe halt einen Unterschied, ob man einem Diktator huldigt, in dessen Land... hatten wir alles schon. Ich würde keine AfD wählen, sehe aber weder einen AfD-Wähler auf der gleichen Stufe wie einen Erdogan -Wähler und schon garnicht einen CSU -Wähler. Da ist schon noch ein bisschen was zwischen, zwischen dem Erdogan und seiner Politik und Alice Weidel oder Söder. Ich kapiere garnicht, wie man das in einem Atemzug nennen kann.
    Dann kapierst Du es halt nicht. Was soll ich dazu noch schreiben?

    Ich finde es albern, davon auszugehen, dass die deutsche Staatsangehörigkeit bzw. das Gefühl, Deutscher zu sein, offenbar für manche Menschen damit einherzugehen hat, die Erdogans, Putins etc. dieser Welt gefälligst abzulehnen und stattdessen demokratische Grundwerte hochzuhalten. Dass dem nicht zwangsläufig so ist, sieht man eben auch daran, dass sogar "Urdeutsche" durchaus antidemokratische Tendenzen zeigen (AfD zu wählen und verfassungswidrige Polizeigesetze gutzuheißen waren lediglich Beispiele hierfür). Das hat NICHTS damit zu tun, dass ich die CSU bzw. deren Wähler mit Erdogan auf eine Stufe stelle - auch wenn ich nicht wissen möchte, wie so mancher ultrakonservative Politiker bzw. Wähler handeln würde, wenn er könnte, wie er wollte. Aber das ist eine andere Diskussion.
    DasUpfel und tamilein gefällt dies.
    Vertrauen ist der Wille, sich verletzlich zu zeigen. (Osterloh/Weibel)

Seite 48 von 68 ErsteErste ... 38464748495058 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •