Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 187
Like Tree102gefällt dies

Thema: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

  1. #1
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    2.109

    Standard Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Ich kannte es aus meiner Kindheit nur von einer Familie. Da ergab es sich aus dem Grund, dass die komplette Familie im Turnverein war und die Kinder dort nicht Mama/Papa rufen wollten/sollten (was jetzt genau weiß ich nicht mehr). Und dann blieb es dabei.
    Ich fand das früher schon komisch und würde das auch nicht so toll finden, wenn meine Kinder das machen würden.
    Wie wäre das für euch?
    Oder war es bei euch So? Und wie kam es dazu?
    Liebe Grüße
    HeiligerHafen

  2. #2
    Jimmy.Gold ist offline eigentlich Adelheid
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    2.189

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Finde ich doof.
    katjabw und Thriller Queen gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    57.941

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Ich kannte es aus meiner Kindheit nur von einer Familie. Da ergab es sich aus dem Grund, dass die komplette Familie im Turnverein war und die Kinder dort nicht Mama/Papa rufen wollten/sollten (was jetzt genau weiß ich nicht mehr). Und dann blieb es dabei.
    Ich fand das früher schon komisch und würde das auch nicht so toll finden, wenn meine Kinder das machen würden.
    Wie wäre das für euch?
    Oder war es bei euch So? Und wie kam es dazu?
    Sowas finde ich befremdlich. Gibt's/gäbe es hier bei uns nicht. Ich bin die Mama oder Mami, nicht die Perla für meine Kinder.
    Thriller Queen gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Wanda.Lismus
    Wanda.Lismus ist offline einfallslos
    Registriert seit
    03.11.2017
    Beiträge
    2.933

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Finde ich befremdlich und würde ich untersagen.

  5. #5
    PerditaX. ist offline elferant
    Registriert seit
    04.08.2014
    Beiträge
    6.858

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Ich kenne ein paar Familien, wo das so ist. Bei uns aber nicht.
    Dafür ruft mich der Kleine ständig "Mamiiiiiii", das mag ich überhaupt nicht. Und der Papa wird von ihm konsequent "Dad" genannt. Den stört das aber nicht. ;-)
    Morningsun2010 gefällt dies

  6. #6
    Ramis74 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    28.07.2017
    Beiträge
    4.630

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Zitat Zitat von Wanda.Lismus Beitrag anzeigen
    Finde ich befremdlich und würde ich untersagen.
    Befremdlich ja, aber warum sollte ich das untersagen, wenn mich das Kund mit meinem Namen ansprechen möchte?

  7. #7
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace
    Registriert seit
    05.09.2017
    Beiträge
    2.151

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Wie andere das machen ist mir völlig egal. Die müssen damit leben können.
    Mein Sohn fing irgendwann an mich beim Vornamen zu nennen. Ich habe ihm gesagt, dass ich das nicht mag und lieber gerne Mama genannt werden will. Auf Nachfrage habe ich dann erklärt, dass er der einzige Mensch auf der Welt ist, der mich Mama nennen darf und dass ich das deshalb als etwas ganz besonderes empfinde.
    Hätte er mich weiter beim Vornamen angesprochen, wäre es eben so gewesen. Meine Erklärung hat ihn aber anscheinend überzeugt und ich gebe zu, ich bin sehr glücklich darüber.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16

  8. #8
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline addict
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    683

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Fand und finde ich komisch. Die Tage las ich bei einer Bekannten in FB, wie sie ihre Eltern auf Fotos anschrieb und stellte fest, dass es mich immer noch verwundert.
    Allerdings mache ich das bei meiner Mutter auch aus Spaß, dass ich im Supermarkt oder so sie mit dem Vornamen rufe
    Thori gefällt dies
    Was stört es eine deutsche Eiche, wenn sich ne Wildsau daran reibt

  9. #9
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist
    Registriert seit
    06.01.2011
    Beiträge
    43.572

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Ich kannte es aus meiner Kindheit nur von einer Familie. Da ergab es sich aus dem Grund, dass die komplette Familie im Turnverein war und die Kinder dort nicht Mama/Papa rufen wollten/sollten (was jetzt genau weiß ich nicht mehr). Und dann blieb es dabei.
    Ich fand das früher schon komisch und würde das auch nicht so toll finden, wenn meine Kinder das machen würden.
    Wie wäre das für euch?
    Oder war es bei euch So? Und wie kam es dazu?
    Ich wollte das auch, also meine Mutter mit dem Vornamen anreden. Ich war der Meinung, dass ich mitlerweile zu alt dafür bin, meine Mutter mit dem kindlichen Mama anzureden, Pubertät halt.

    Es wurde mir verboten, sie sei mene Mama und ich hätte sie gefälligst auch so anzureden. Äh, ja, nur weil ich sie nun beim Vornamen nennen wollte, heißt das ja nicht, dass ich sie nicht mehr als meine Mutter anerkenne.

    Da mir das verboten wurde und ich weiß, wie blöd sich das abfühlt, würde ich meinen Kinder diesen Wunsch nicht verwehren, auch wenn ich mich da erst einmal dran gewöhnen müsste. Mein Mann sieht das übrigens anders. Noch kam der Wunsch nicht auf.

    Ach ja, ich gehe davon aus, dass ich früher oder später wieder meine Mutter mit Mama angesprochen hätte und die Nennung beim Vornamen nur eine Phase gewesen wäre. Dies wurde aber im Keim erstickt, fand ich richtig blöd.

    Aus meiner Kindheit/Jugend kannte ich eine Familie und aus meiner Zeit als Mutter eine weitere Familie, die das so gemacht hat, in beiden Fällen klang es so selbstverständlich, eigentlich schön.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hippelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  10. #10
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    29.392

    Standard Re: Kinder, die ihre Eltern beim Vornamen nennen

    Zitat Zitat von HeiligerHafen Beitrag anzeigen
    Ich kannte es aus meiner Kindheit nur von einer Familie. Da ergab es sich aus dem Grund, dass die komplette Familie im Turnverein war und die Kinder dort nicht Mama/Papa rufen wollten/sollten (was jetzt genau weiß ich nicht mehr). Und dann blieb es dabei.
    Ich fand das früher schon komisch und würde das auch nicht so toll finden, wenn meine Kinder das machen würden.
    Wie wäre das für euch?
    Oder war es bei euch So? Und wie kam es dazu?
    Bei uns ist das so mit den Vornamen, ich habe es teilweise schon als Kind in den 60-er Jahren mit meinem Vater so gemacht.

    Bei meinen Kindern kam hinzu, dass die irgendwie nie Mama und Papa gesagt haben und auch in der entsprechenden Phase nie "mamama" gelallt haben, auf das ich hätte reagieren können. Der Sohn fing spät an zu sprechen und wir waren froh, als er es tat. Da er dann aber recht fix richtig, richtig gut gesprochen hat, kam da auch nie ein Mama, sondern der Vorname. War ok für uns.
    Bei Tochter war die Sprachantwicklung noch extremer und was waren wir froh, als sie irgendwas sagte. Dieses "Irgendwas" war aber auch nie Mama und Papa.
    Allerdings kam erschwerend für die Kinder () hinzu, dass wir niemals Sätze wie "Komm mal zu Mama" oder "Mama macht das jetzt mal" oder ähnliches gesagt haben. Wir haben normale Sätze gesprochen und nicht in der dritten Person von uns selbst.
    Der Erfolg war, dass auch die Kinder nie in der dritten Person von sich gesprochen haben.
    So kam eins zum anderen und eine "Mama-Papa-Phase" gab es hier nie.

    Für uns ist das also völlig normal und selbstverständlich mit den Vornamen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •