Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34
Like Tree5gefällt dies

Thema: Retainer für den Oberkiefer - Erfahrungen?

  1. #31
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Retainer für den Oberkiefer - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Der erste KFO meiner Tochter sagte immer, er sähe die Kinder am liebsten zum ersten Mal im frühen Zahnwechsel (Da wäre Dein Kind jetzt.), weil es Probleme gäbe, die sich dort am leichtesten korrigieren ließen. Allerdings brauchten in seinem langen KFO-Leben nur wenige Kinder, bezogen auf die Gesamtzahl der Kinder und Jugendlichen, die er behandelt hat, eine frühe Behandlung (Er hat dann um Wiedervorstellung nach 12 oder 24 Monaten gebeten.) brauchten. Meine Tochter war aber so ein Fall. Unser Hauszahnarzt ist aber auch so gestrickt ... lieber sehr zeitig einmal angucken lassen, als etwas verpassen.
    Von unserer Zahnärztin wurde eine Vorstellung beim KFO im Alter von 7 Jahren angeraten.
    Haben wir gemacht und es wurde eine Wiedervorstellung in einem Jahr vereinbart, ist ja auch kein Problem, aber dann wurde es wenigstens schon mal angeschaut.
    Mit 8 bekam sie dann (allerdings bei einem anderen KFO, da der erste uns "unsympathisch" war) die erste lose Zahnspange, der neue KFO fand den Zeitpunkt da genau richtig, also hat der erste wohl keinen "Mist" erzählt.

  2. #32
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Retainer für den Oberkiefer - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand Erfahrungen damit (bzw. hat jemand ein Kind mit Erfahrungen) und kann darüber berichten?
    Würdet ihr es wieder machen?
    Tochter (18) hatte zuerst unten und oben Retainer, beim oberen haben wir auch länger überlegt, da der KFO ehrlich sagte, dass die oben seiner Erfahrung nach oft "reparaturanfällig" wären, sich Klebestellen lösen usw..
    So war es dann auch, 2mal wurde er neu befestigt, dann hat Tochter (da schon 18) entschieden ihn raus zu lassen (sie trägt allerdings weiterhin eine lose Spange nachts, jedenfalls denke ich, dass sie es tut).
    Der unten hält seit Jahren bombenfest.

    Sehen konnte man den so im Alltag beim Lachen, Sprechen usw nicht. Allenfalls wenn sie den Mund weit aufgerissen und den Kopf in den Nacken gelegt hat. Macht man ja normalerweise nicht ständig .

  3. #33
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft

    User Info Menu

    Standard Re: Retainer für den Oberkiefer - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Hubschrabschrab Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    nach langen 3 1/2 Jahren soll Prima nun endlich die feste Zahnspange loswerden.

    Dieses perfekte Gebiss soll natürlich so lange wie möglich perfekt bleiben, daher haben wir von der Kieferorthopädin jetzt Kostenvoranschläge für Retainer im unten und oben bekommen.

    Das einer unten eingesetzt wird war von Anfang an abgesprochen.

    Die Vorgängerin der aktuellen Ärztin war allerdings kein Freund von Retainer oben (wegen schwer sauberzumachen, Gefahr mit den Zähnen dran zu stoßen) und hatte eine Schiene, die nachts getragen werden soll, zur Stabilisierung empfohlen.

    Ich bin ein bisschen hin- und hergerissen, Prima lehnt es erstmal kategorisch ab (sie hat Angst dass man den Draht beim Lachen z.B. sieht)

    Hat hier jemand Erfahrungen damit (bzw. hat jemand ein Kind mit Erfahrungen) und kann darüber berichten?
    Würdet ihr es wieder machen?
    Ich habe selbst oben und unten Retainer. Das ist wirklich völlig problemlos. Vor zwei Wochen ging er - nach fast zwei Jahren - mal oben ein wenig ab, wurde bei Kfo aber ganz fix repariert. Beim Saubermachen gewöhnt man sich dran, es gibt spezielle Zahnseide zum Durchfädeln oder eben diese Sticks. Bei der professionellen Zahnreinigung stört er auch nicht.
    Das jemand den Draht von außen sieht kann ich mir nicht vorstellen. Da sind ja keine Brackets mehr dran.
    Gast gefällt dies

  4. #34
    Eve385 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Retainer für den Oberkiefer - Erfahrungen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich kannte die Dinger ja bisher nur vom Hörensagen, hab grad mal gegugelt.

    Trägt man das dann für immer nach der Behandlung, oder auch nur ein gewisser längerer Zeitraum?
    Warum trägt man in diesem Zeitraum keine andere Spange (Ausnahmen: siehe Jimmy?)
    Weil für mich klingt das so, als ob das nicht abgeschlossen war, und dann patscht man da noch was rein, statt es mit einer Spange weiterhin zu korrigieren/halten?

    Wie gesagt, null Ahnung, klärt mich mal auf.
    Ich habe meinen seit ca. 20 Jahren, allerdings nur unten. Hält immer noch bombenfest und Zahnarzt sieht keine Veranlassung das Ding raus zu machen. Nach Abschluss der Behandlung hatte ich dennoch zuerst noch eine lose Spange.

    Ich bin sehr froh über meinen Retainer, denn leider hatten meine Weisheitszähne nämlich doch keinen Platz wie vom Kfo vorausgesagt. Denn meine Schneidezähne stehen immer noch perfekt. Ich denke die hätte es sonst beim Durchbruch ordentlich verschoben und die (fast) ganze Behandlung wäre für die Katz gewesen.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
>
close