Seite 1 von 31 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 303
Like Tree252gefällt dies

Thema: Schweigeminute der AfD

  1. #1
    Gast

    Standard Schweigeminute der AfD

    AfD hält im Bundestag Schweigeminute für Susanna



    Da wird ein junges Mädchen ermordet und diese Partei erdreistet sich, das für ihre Zwecke auszunutzen....


    Oder ist es Usus, Schweigeminuten für Ermordete im Bundestag einzulegen?


    Ich könnte gerade ein bisschen kotzen.
    Sascha, Änne, cosima und 13 anderen gefällt dies.

  2. #2
    Avatar von tropi
    tropi ist offline Legende
    Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    17.544

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    AfD hält im Bundestag Schweigeminute für Susanna



    Da wird ein junges Mädchen ermordet und diese Partei erdreistet sich, das für ihre Zwecke auszunutzen....


    Oder ist es Usus, Schweigeminuten für Ermordete im Bundestag einzulegen?


    Ich könnte gerade ein bisschen kotzen.
    Als ein Deutscher mit dem Auto in die Menge gefahren ist, hat die AfD da das auch gemacht!? Nein. Ich kotze mit.

  3. #3
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.222

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    könnten die nicht vielleicht Schweige-Monate, Schweige-Jahre draus machen?
    Also einfach mal fortan die Klappe halten?
    DAS wäre mal echt was gutes.
    Änne, Pippi27, Fimbrethil und 23 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    63.210

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    AfD hält im Bundestag Schweigeminute für Susanna



    Da wird ein junges Mädchen ermordet und diese Partei erdreistet sich, das für ihre Zwecke auszunutzen....


    Oder ist es Usus, Schweigeminuten für Ermordete im Bundestag einzulegen?


    Ich könnte gerade ein bisschen kotzen.
    Wenn es für jedes Kind, das von seinen (deutschen) Eltern ermordet oder missbraucht wurde, eine Schweigeminute gäbe, würden die wenig quatschen im Bundestag.
    cosima, BRachial, atakrem und 2 anderen gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    könnten die nicht vielleicht Schweige-Monate, Schweige-Jahre draus machen?
    Also einfach mal fortan die Klappe halten?
    DAS wäre mal echt was gutes.
    Hey, das ist eine gute Idee!


    Ich weiß nur langsam nicht mehr, wie man immer noch die Augen davor verschließen kann, wessen Geistes Kind die sind....

  6. #6
    Avatar von Exilschwabe
    Exilschwabe ist offline not stateside
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    1.701

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hey, das ist eine gute Idee!


    Ich weiß nur langsam nicht mehr, wie man immer noch die Augen davor verschließen kann, wessen Geistes Kind die sind....
    Die Augen solte man auch nicht verschließen. Ich bin aber davon überzeugt, dass Deutschland das aushält. Ich finde die Konter hier im Strang genau richtig, schön wäre es, wenn sie jetzt einfach weiter schweigen würden.

    Mehr Emotionen bekommen die von mir nicht.
    salvadora und Papa_HH gefällt dies.

  7. #7
    Schradler ist offline Schradli
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    5.090

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    AfD hält im Bundestag Schweigeminute für Susanna



    Da wird ein junges Mädchen ermordet und diese Partei erdreistet sich, das für ihre Zwecke auszunutzen....


    Oder ist es Usus, Schweigeminuten für Ermordete im Bundestag einzulegen?


    Ich könnte gerade ein bisschen kotzen.
    Vielleicht sollten sie einfach eine Schweigeewigkeit einlegen...
    Sascha, cosima, Fimbrethil und 4 anderen gefällt dies.

  8. #8
    Ellaha ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    9.723

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    AfD hält im Bundestag Schweigeminute für Susanna



    Da wird ein junges Mädchen ermordet und diese Partei erdreistet sich, das für ihre Zwecke auszunutzen....


    Oder ist es Usus, Schweigeminuten für Ermordete im Bundestag einzulegen?


    Ich könnte gerade ein bisschen kotzen.
    Ja, widerlich. Das tote Mädchen aus Kandel wurde/wird ja auch von dem rechten Pack instrumentalisiert. Ich frage mich immer, wie es den Eltern damit geht...

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    Zitat Zitat von Ellaha Beitrag anzeigen
    Ja, widerlich. Das tote Mädchen aus Kandel wurde/wird ja auch von dem rechten Pack instrumentalisiert. Ich frage mich immer, wie es den Eltern damit geht...
    Die ganze (recht kleine) Stadt wird da inzwischen instrumentalisiert.

    Ein Kollege von mir hat da Verwandtschaft, das muss schrecklich sein.

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.505

    Standard Re: Schweigeminute der AfD

    widerlich!

    Sollen sie erstmal für die Opfer rechten Terrors schweigen, dann für die sexueller Gewalt (aber halt für alle), dann für die Opfer der Gewalt der Eltern und der Ehepartner. Und dann käme Verkehr, Ernährung und natürlich auch für die Kinder aus Verwandtenehen (um die sorgen sie sich ja auch). Dann wäre schon mal für lange Zeit Ruhe.

    Und das arme Mädel sollen sie ruhen lassen und nicht auch noch vor ihren Karren spannen.
    Fimbrethil, BRachial, atakrem und 1 anderen gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •