Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Saxony ist offline old hand
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    1.124

    Standard Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Ich möchte die Trauerrede für meinen Papa selbst schreiben, aber unser Bestatter wird sie verlesen da ich die Kraft dafür nicht habe.

    Nun bin ich aber unsicher wie man die Anrede in der Rede hält. eher allgemein, z.B. Er war ein wunderbarer Vater oder persönlich, z.B. Für Deine Kinder warst du ein wunderbarer Vater.

    Kann mir jemand helfen?

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    53.563

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Trauerrede für meinen Papa selbst schreiben, aber unser Bestatter wird sie verlesen da ich die Kraft dafür nicht habe.

    Nun bin ich aber unsicher wie man die Anrede in der Rede hält. eher allgemein, z.B. Er war ein wunderbarer Vater oder persönlich, z.B. Für Deine Kinder warst du ein wunderbarer Vater.

    Kann mir jemand helfen?
    Mein herzliches Beileid.

    Was möchtest du denn hören? Wie möchtest du ihn ansprechen?

  3. #3
    TanteHilde ist offline TanteGünni
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    34.511

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Trauerrede für meinen Papa selbst schreiben, aber unser Bestatter wird sie verlesen da ich die Kraft dafür nicht habe.

    Nun bin ich aber unsicher wie man die Anrede in der Rede hält. eher allgemein, z.B. Er war ein wunderbarer Vater oder persönlich, z.B. Für Deine Kinder warst du ein wunderbarer Vater.

    Kann mir jemand helfen?
    Schreibe wie es für dich passt.
    Möchtest du das persönliche? Dann schreibe es.


    Alles Gute.

  4. #4
    Saxony ist offline old hand
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    1.124

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Mein herzliches Beileid.

    Was möchtest du denn hören? Wie möchtest du ihn ansprechen?
    Danke.

    Ich bin unsicher, da es ja jemand anderes vorliest. Schöner würde ich aber eine persönliche Form finden. Es ist ja auch nicht nur eine Rede von mir sondern auch von meiner Mama.

  5. #5
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.617

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Trauerrede für meinen Papa selbst schreiben, aber unser Bestatter wird sie verlesen da ich die Kraft dafür nicht habe.

    Nun bin ich aber unsicher wie man die Anrede in der Rede hält. eher allgemein, z.B. Er war ein wunderbarer Vater oder persönlich, z.B. Für Deine Kinder warst du ein wunderbarer Vater.

    Kann mir jemand helfen?
    herzliches beileid.


    sprich ihn mit "du" an - es ist nicht deine stimme, aber es sind deine worte. viel kraft.
    snooze

  6. #6
    TanteHilde ist offline TanteGünni
    Registriert seit
    28.09.2014
    Beiträge
    34.511

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Danke.

    Ich bin unsicher, da es ja jemand anderes vorliest. Schöner würde ich aber eine persönliche Form finden. Es ist ja auch nicht nur eine Rede von mir sondern auch von meiner Mama.
    Dann schreibe persönlich.

    *drück*

  7. #7
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.656

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Mein aufrichtiges Beileid.

    Ich würde zur zweiten persönlichen Ansprache tendieren.

    Allerdings solltest du danach gehen, was dir am gesprochenen Wort entgegen kommt, gut tut.

    Gehört habe ich schon beide Varianten. Fand die persönliche aber immer schöner, weil sie eine Art letztes Sprechen, Abschiednehmen direkt mit dem Verstorbenen war. Und nicht nur über ihn gesprochen wurde sondern mit ihm.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  8. #8
    Gast

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Mein Beileid

    Ich würde es so gestalten als ob ich einen Brief an meinen Vati schreiben würde . Vorlesen kann ihn dann der Bestatter .

  9. #9
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    26.550

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Zitat Zitat von Saxony Beitrag anzeigen
    Ich möchte die Trauerrede für meinen Papa selbst schreiben, aber unser Bestatter wird sie verlesen da ich die Kraft dafür nicht habe.

    Nun bin ich aber unsicher wie man die Anrede in der Rede hält. eher allgemein, z.B. Er war ein wunderbarer Vater oder persönlich, z.B. Für Deine Kinder warst du ein wunderbarer Vater.

    Kann mir jemand helfen?
    Mein Beileid.

    Wie es dir ist.
    Der Redner soll sagen, dass er deine Worte verliest. Da verstehen die Trauergäste, dass er, wenn er sagt: "für mich war Papa ein ..." nicht seinen Vater meint.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Trauerrede selbst gestalten - Welche Persönlichkeitsform

    Mein Beileid.

    Ich habe die Rede von uns Kindern an meine Eltern geschrieben. Verlesen wurde sie aber auch nicht von uns Kindern. Es gab viele positive Rückmeldungen, dass das eine sehr schöne Rede gewesen sei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •