Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree2gefällt dies
  • 1 Post By Foxlady
  • 1 Post By Chilanga

Thema: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

  1. #1
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline Licht und Liebe ommshanti
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    3.425

    Standard Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Ich habe einen kleinen Stock Grapefruit Pfefferminz.
    Soviel mojito kann ich aber nicht trinken.
    Das Wetter ist feucht - soll ich ihn trocknen oder lieber einfrieren?
    Hab schiss, dass er mir schimmelt oder so
    klein, scharf und dennoch gechillt

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    ich kenne nur trocknen

  3. #3
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline Licht und Liebe ommshanti
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    3.425

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ich kenne nur trocknen
    Naja, gibt ja viele Kräuter als TK. Und für Salate zB geht das ja gut
    klein, scharf und dennoch gechillt

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Es geht beides problemlos.
    Für größere Mengen ist auch Pfefferminzzucker oder -salz eine Option.

  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.394

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Zitat Zitat von Chilanga Beitrag anzeigen
    Ich habe einen kleinen Stock Grapefruit Pfefferminz.
    Soviel mojito kann ich aber nicht trinken.
    Das Wetter ist feucht - soll ich ihn trocknen oder lieber einfrieren?
    Hab schiss, dass er mir schimmelt oder so
    Du kannst doch auch im Backofen trocknen.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #6
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline Licht und Liebe ommshanti
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    3.425

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen
    Du kannst doch auch im Backofen trocknen.
    50 grad oder welche Temperatur?
    klein, scharf und dennoch gechillt

  7. #7
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11.394

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Zitat Zitat von Chilanga Beitrag anzeigen
    50 grad oder welche Temperatur?
    50 Grad und Tür einen Spalt offen, damit die Flüssigkeit abziehen kann.


    Time ist the fire in which we burn.

  8. #8
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    92.208

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Zitat Zitat von Chilanga Beitrag anzeigen
    Ich habe einen kleinen Stock Grapefruit Pfefferminz.
    Soviel mojito kann ich aber nicht trinken.
    Das Wetter ist feucht - soll ich ihn trocknen oder lieber einfrieren?
    Hab schiss, dass er mir schimmelt oder so

    ich finde beim Trocknen verliert frische Minze ihren besonderen Geschmack. Ich würde, wenn du das eh in Grtänke tun willst, die Blätter in kleine Eiswürfel einfrieren. Die kann man dann leicht und nett wieder dazu geben.
    Chilanga gefällt dies




  9. #9
    Avatar von Chilanga
    Chilanga ist offline Licht und Liebe ommshanti
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    3.425

    Standard Re: Pfefferminze trocknen oder einfrieren?

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    ich finde beim Trocknen verliert frische Minze ihren besonderen Geschmack. Ich würde, wenn du das eh in Grtänke tun willst, die Blätter in kleine Eiswürfel einfrieren. Die kann man dann leicht und nett wieder dazu geben.
    Ach cool! Dann mach ich gleich noch was Zitrone dazu, dann ist die auch verbraucht. Gute Idee!
    Wenn sie wie bisher wächst, dann gibts auch pfefferminzzucker
    Foxlady gefällt dies
    klein, scharf und dennoch gechillt

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •