Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree7gefällt dies

Thema: Beim Tierarzt

  1. #1
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.795

    Standard Beim Tierarzt

    Ich versteh die Leute echt nicht. Ich war mit den Wauzis beim Tierarzt. Der Kleine hat einen entzündeten Muskel im Gesicht und der Grosse musste geimpft werden.
    Beim Tierarzt vermeide ich, dass meine Hunde mit anderen in Kontakt kommen. Da sind ja eben kranke Tier, entweder ansteckend oder mit Schmerzen oder ängstlich oder was auch immer. Finde ich keine gute Idee, die zu stressen oder meine zu stressen oder halt Ansteckung auszusetzen. Ich latsch dann da also mit zwei Hunden an sehr kurzer Leine rein, setze mich so, dass beide liegen können und niemandem zu nahe treten.
    Heute hats wieder drei Anläufe gebraucht, bis die eine hohle Fritte kapiert hat, dass meine Hunde beim Tierarzt nicht mit ihrem Hund spielen. Dann kam noch der freilaufende Labrador (die hab ich ja eh gefressen). Das kann doch nicht so schwer sein.
    Und ja, ich glaub ich hab sowas schon mal vor Jahren geschrieben.

  2. #2
    Avatar von shioril
    shioril ist offline träumende Sturmjägerin
    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    5.034

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Unser erster Hund hat sich immer zitternd unter den Sitz verkrochen. Die hatte so überhaupt weder Lust auf Kontakt noch sonst irgendwas.

    Sowas merkt man doch aber? Oder nicht?
    shioril
    mit Duracell-Hase 2010
    und Maus 2014

  3. #3
    Reni2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    8.297

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Ich versteh die Leute echt nicht. Ich war mit den Wauzis beim Tierarzt. Der Kleine hat einen entzündeten Muskel im Gesicht und der Grosse musste geimpft werden.
    Beim Tierarzt vermeide ich, dass meine Hunde mit anderen in Kontakt kommen. Da sind ja eben kranke Tier, entweder ansteckend oder mit Schmerzen oder ängstlich oder was auch immer. Finde ich keine gute Idee, die zu stressen oder meine zu stressen oder halt Ansteckung auszusetzen. Ich latsch dann da also mit zwei Hunden an sehr kurzer Leine rein, setze mich so, dass beide liegen können und niemandem zu nahe treten.
    Heute hats wieder drei Anläufe gebraucht, bis die eine hohle Fritte kapiert hat, dass meine Hunde beim Tierarzt nicht mit ihrem Hund spielen. Dann kam noch der freilaufende Labrador (die hab ich ja eh gefressen). Das kann doch nicht so schwer sein.
    Und ja, ich glaub ich hab sowas schon mal vor Jahren geschrieben.
    Wie kann man auf die Idee kommen, Hunde im Wartezimmer frei laufen oder spielen zu lassen??? Können Hundebesitzer echt so doof sein? Ich war noch nie in einem Tierarztwartezimmer, aber sowas hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich glaub, ich würde in so einem Fall mit meinem Hund draußen warten.

  4. #4
    Registriert seit
    07.04.2018
    Beiträge
    6.807

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Sowas liebe ich ja auch. Besonders wenn man ein verletztes Tier hat. Die Krönung ist aber, wenn die Katzenhalter sich mit ihren in den Boxen wie wild gebärdenden Katzen in den Hundebereich setzen. Unser TA hat extra mit BILDERN abgetrennte Bereiche für Hund und Katz, dass sich die Tiere nicht stressen. Der Katzenbereich, deutlich sichtbar, wird regelmäßig ignoriert. Tut mir vor allem für die Katzen leid, die drehen fast durch in der Box.

  5. #5
    Spanierin ist offline Poweruser
    Registriert seit
    24.01.2017
    Beiträge
    8.795

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Zitat Zitat von shioril Beitrag anzeigen
    Unser erster Hund hat sich immer zitternd unter den Sitz verkrochen. Die hatte so überhaupt weder Lust auf Kontakt noch sonst irgendwas.

    Sowas merkt man doch aber? Oder nicht?
    Aber unter Umständen merk ich ansteckende Krankheiten nicht. Von daher, kein Kontakt im Wartezimmer, feddisch.

  6. #6
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    10.614

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Ich hatte mal ein Riesenviech von Hund am Gitter meines Katzenkorbes "kleben", der "nur mal gucken" wollte. Mein armer Kater knurrte vor sich hin, aber ich musste erst darauf hinweisen, dass ich nicht dafür garantieren kann, dass das Wauzi nicht gleich ein paar Striemen auf der Nase hat.



  7. #7
    Avatar von Frau.Maus
    Frau.Maus ist offline Legende
    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    10.614

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Zitat Zitat von Labrador_reloaded Beitrag anzeigen
    Unser TA hat extra mit BILDERN abgetrennte Bereiche für Hund und Katz, dass sich die Tiere nicht stressen.
    Das finde ich gut. Bei den Tierärzten, die ich bislang kenne, war der Wartebereich aber nie so groß, dass das möglich gewesen wäre.
    Trotzdem achte ich möglichst darauf, dass sich die Tiere nicht in die Quere kommen. Wenn es geht, stelle ich den Katzenkorb unter meinen Stuhl und verschränken die Beine davor.
    atakrem gefällt dies



  8. #8
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.558

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Zitat Zitat von Spanierin Beitrag anzeigen
    Ich versteh die Leute echt nicht. Ich war mit den Wauzis beim Tierarzt. Der Kleine hat einen entzündeten Muskel im Gesicht und der Grosse musste geimpft werden.
    Beim Tierarzt vermeide ich, dass meine Hunde mit anderen in Kontakt kommen. Da sind ja eben kranke Tier, entweder ansteckend oder mit Schmerzen oder ängstlich oder was auch immer. Finde ich keine gute Idee, die zu stressen oder meine zu stressen oder halt Ansteckung auszusetzen. Ich latsch dann da also mit zwei Hunden an sehr kurzer Leine rein, setze mich so, dass beide liegen können und niemandem zu nahe treten.
    Heute hats wieder drei Anläufe gebraucht, bis die eine hohle Fritte kapiert hat, dass meine Hunde beim Tierarzt nicht mit ihrem Hund spielen. Dann kam noch der freilaufende Labrador (die hab ich ja eh gefressen). Das kann doch nicht so schwer sein.
    Und ja, ich glaub ich hab sowas schon mal vor Jahren geschrieben.
    Noch viel besser ist: Katze einfach so auf dem Arm, wird im Wartezimmer frei laufen gelassen.

  9. #9
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.558

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Zitat Zitat von Reni2 Beitrag anzeigen
    Wie kann man auf die Idee kommen, Hunde im Wartezimmer frei laufen oder spielen zu lassen??? Können Hundebesitzer echt so doof sein? Ich war noch nie in einem Tierarztwartezimmer, aber sowas hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich glaub, ich würde in so einem Fall mit meinem Hund draußen warten.
    Kommt ja auch ein wenig auf die Gegebenheit an. Manchmal sind nur 3 Hund zum Impfen da und hier kennen sich viele Besitzer, da wird dann auch gespielt. Wenn wir glauben, einer könnte was ansteckendes haben, unterbinden wir solche Kontakte...
    Reni2 gefällt dies

  10. #10
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Beim Tierarzt

    Zitat Zitat von Reni2 Beitrag anzeigen
    Wie kann man auf die Idee kommen, Hunde im Wartezimmer frei laufen oder spielen zu lassen??? Können Hundebesitzer echt so doof sein? Ich war noch nie in einem Tierarztwartezimmer, aber sowas hätte ich nicht für möglich gehalten. Ich glaub, ich würde in so einem Fall mit meinem Hund draußen warten.
    Ach, bei uns kommen die Leute auch mit ihren frei laufenden Hunden in den Laden und wenn Fifi dann an allem herumschnuppert und ich sie bitte, den Hund an die Leine zu nehmen, lächeln sie fröhlich: "Nein, Leine hab ich keine aber Fifi hört ja so gut. Komm her, Fifi. Fifi, komm her. Hier her. Hörst Du?"


    Reni2 und Zwutschgal gefällt dies.
    Worauf willst Du warten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •