Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80
Like Tree24gefällt dies

Thema: Auch mal einkaufen

  1. #21
    Avatar von viola5
    viola5 ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    3.857

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich merke, das es mich mit zunehmenden Alter stört, wenn ich gehetzt werde. Und wenn ich bei Aldi die Sachen im Akkord in meinen Wagen packen muss, fühle ich mich gehetzt. Deshalb vermeide ich solche Läden zu Stoßzeiten oder am besten ganz. Ich möchte das nicht mehr. Ich möchte in Ruhe einräumen können, ich möchte in Ruhe bezahlen können. Deshalb gehe ich auch so gerne auf den Markt. Da ist auch mal Zeit für ein Pläuschchen drin. Im Weg. Ich möchte auch mal gerne im Weg stehen dürfen.

    Wie ist das bei euch?
    Ich mache seit vielen Jahren, sogar seit Jahrzehnten einen gezielten Wocheneinkauf, in dem ich immer Wochenmarkt mit Supermärkten und Discountern verbinde.
    Früher, v.a. als ich noch zwei Kleinkinder unter zwei Jahren dabei hatte, machte ich das alles allein, erst mein zweiter Mann kommt gerne mit, aber auch da hatte ich schon von drei eigenen Kindern, bis zu mehreren oder einzelnen Pflege- oder Enkelkindern alles dabei, mit oder ohne meinen Mann.
    Aber egal ob mit oder ohne ihn: an der Aldi-Kasse schaffe ich das geforderte Tempo noch immer gut und auch wenn ich für andere Auftragseinkäufe miterledige.(eigentlich bin ich ohne ihn immer noch schneller)

    Das Bummeln am Wochenmarkt ist eine eigene Welt, in die wir da eintauchen, die gibt mir immer ein bisschen Urlaubsfeeling und Entspannung - ich genieße diese Kombination.

    Zwar merke ich auch schon seit Jahren, dass ich älter und langsamer werde, mithalten kann ich aber immer noch.

  2. #22
    Merrily ist offline dum spiro spero
    Registriert seit
    15.07.2014
    Beiträge
    578

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich möchte auch mal gerne im Weg stehen dürfen.
    Warum das denn??? Ich finde "Im Weg stehen" ganz schrecklich und achte sehr darauf, das nicht zu tun. Im-Weg-Steher nerven mich schrecklich und je nach Tagesform reagiere ich unterschiedlich (un)freundlich.
    Warum möchte man denn freiwillig und gern andere nerven???

    Am Kassenband sehe ich auch zu, zügig zu packen. Manchmal sind hier gutaussehende Stundenten am Start, da denke ich mir dann "Challenge accepted" und mache mir einen Spaß drauß, echt meeeeegaschnell zu sein. Da staunen sie dann, wenn sie die alte Hex (=mich) nicht aus dem Konzept bringen können. *lol*

    Plaudern will ich beim Einkaufen nie. (Also mit Verkäufern, Kassierern, Marktbeschickern .... ) Manchmal wird mir irgendwo ein Gespräch aufgezwungen und aus Höflichkeit steige ich dann auch ein - aber freiwillig?? Niemals. Ich kenne die Leute doch gar nicht, was soll ich mit denen reden? Ich rede nicht gern mit Fremden. Mein Mann ist da anders, der quatscht mit Gott und Welt. Ich nicht.
    Stadtmusikantin gefällt dies

  3. #23
    Avatar von Jennifer74
    Jennifer74 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5.246

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Es gibt Kassierer/innen, mit denen bin ich im Gleichklang. Sie genauso schnell wie ich. Das mag ich am liebsten und mittlerweile kenne ich "meine". Ansonsten mag ich auch nicht gehetzt werden.

  4. #24
    Lleanora ist gerade online Legende
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    20.775

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich merke, das es mich mit zunehmenden Alter stört, wenn ich gehetzt werde. Und wenn ich bei Aldi die Sachen im Akkord in meinen Wagen packen muss, fühle ich mich gehetzt. Deshalb vermeide ich solche Läden zu Stoßzeiten oder am besten ganz. Ich möchte das nicht mehr. Ich möchte in Ruhe einräumen können, ich möchte in Ruhe bezahlen können. Deshalb gehe ich auch so gerne auf den Markt. Da ist auch mal Zeit für ein Pläuschchen drin. Im Weg. Ich möchte auch mal gerne im Weg stehen dürfen.

    Wie ist das bei euch?
    Ich kaufe nicht gerne ein und bringe das gerne hinter mich, bisher fühle ich mich bei Aldi und Co nicht gehetzt beim einräumen der Waren etc.
    Ich möchte beim Einkaufen aber auch keine Pläuschchen halten und vermeide es irgendwo im Weg zu stehen, wenn möglich.

  5. #25
    Zwutschgal ist offline Dauereditiererin
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    2.462

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Ich räume direkt an der Kasse in meine Taschen und wurde noch nie gehetzt**
    aber einkaufen mag ich trotzdem nicht
    bei Aldi ist das in allen Bereichen so, dass Tempo von den Leuten gefordert wird. Zu langsame Kassierer stellen die auch wieder aus. von daher seh ich es den Leuten da nach, auch wenn ich bedenke wie lang die Schlange oft ist.

  6. #26
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.228

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Also bisher komme ich mit der Geschwindigkeit der Aldi Kassiererin noch gut mit.

  7. #27
    sachensucher ist gerade online Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    17.589

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Die Discounter kenne ich nicht.
    Ich lasse mir an der Kasse die Zeit, die ich brauche.
    Zur Zeit kaufe ich eh so gut wie nie Lebensmittel, weil ich nicht zu Hause esse und somit auch nicht koche.
    Und den Wocheneinkauf macht seit jeher mein Mann.
    (Und wenn ich mit dem unterwegs bin, darf ich an der Kasse . Ich mache nämlich alles falsch: Weder packe ich die Ware richtig aufs Band, noch packe ich sie richtig in die Tüten.)
    Quatschst du deinem Mann auch immer rein, wenn er gerade beim bezahlen ist und stellst ihm dort immer die kreativsten Fragen, wenn er gerade seine Pin Nummer eingibt? So macht es mein Sohn immer

  8. #28
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    8.504

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich merke, das es mich mit zunehmenden Alter stört, wenn ich gehetzt werde. Und wenn ich bei Aldi die Sachen im Akkord in meinen Wagen packen muss, fühle ich mich gehetzt. Deshalb vermeide ich solche Läden zu Stoßzeiten oder am besten ganz. Ich möchte das nicht mehr. Ich möchte in Ruhe einräumen können, ich möchte in Ruhe bezahlen können. Deshalb gehe ich auch so gerne auf den Markt. Da ist auch mal Zeit für ein Pläuschchen drin. Im Weg. Ich möchte auch mal gerne im Weg stehen dürfen.

    Wie ist das bei euch?
    Ahhhhh
    Ich mag es nicht unbedingt hektisch, aber ich bekomme immer wieder die Krise, wie lange es bei meinen Eltern dauert, im Ort einkaufen zu gehen. 2 Kundinnen vor mit beim Metzger und es dauert bestimmt ne halbe Stunde.

    Ein wenig davon. Ach, nee doch ein bischen mehr. Wie geht es eigentlich dem xxx? Und da fällt mir ein, für morgen könnt ich noch... Und hamm sie schon gehört? ich überleg grad noch, sie hatten doch letztens so schöne... Grad nicht da? Kann man die vorbestellen? Ja dann hätt ich gern, moment, wenn dann die x auch noch kommt.

    Wenn ich wieder zurück bin, bin ich fix und alle und ärgere mich, was ich dieser Zeit sonst noch alles hätte machen können. Und mit meinem Berlintempo verschätz ich mich immer total in der Zeit.

    Im Weg stehen stört mich nicht. Aber "meine" Verkäuferin blockieren macht mich grrrrrr.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  9. #29
    Registriert seit
    12.07.2005
    Beiträge
    27.263

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Ich merke, das es mich mit zunehmenden Alter stört, wenn ich gehetzt werde. Und wenn ich bei Aldi die Sachen im Akkord in meinen Wagen packen muss, fühle ich mich gehetzt. Deshalb vermeide ich solche Läden zu Stoßzeiten oder am besten ganz. Ich möchte das nicht mehr. Ich möchte in Ruhe einräumen können, ich möchte in Ruhe bezahlen können. Deshalb gehe ich auch so gerne auf den Markt. Da ist auch mal Zeit für ein Pläuschchen drin. Im Weg. Ich möchte auch mal gerne im Weg stehen dürfen.

    Wie ist das bei euch?
    Ich mag weder gehetzt werden noch rumgetrödel. Schwätzchen halt ich auch mal gerne beim einkaufen, aber bestimmt nicht an der Kasse. Grad beim Wochenendeinkauf hab ich i.d.R. nicht nur unseren Kram, ich hab auch noch den Einkauf für meine Mutter (wenn mein Mann auch noch dabei ist, manchmal auch noch den für seine Mutter). Da reichts mir grad, erst im Wagen und dann auf dem Band alles auseinandersortiert zu bekommen und möglichst auch wieder so in den Wagen zu räumen, dass nicht alles durcheinanderfällt, zu hektisches einräumen kann ich da gar nicht ab. Mit ein Grund, warum ich Freitags/Samstags grundsätzlich nicht zu Aldi gehe - erst steh ich mir die Füße platt, weil nur eine oder max. zwei Kassen auf sind, ewig lange Schlangen von Leuten mit überquellenden Rieseneinkaufswagen anstehen und dann fällt hinterm Scanner alles sofort vom Band in einem Höllentempo, dass man alles nur noch irgendwie ohne jedes System in den Wagen zurückfegen kann . Empfind ich sonst in keinem anderen Laden hier so schlimm.

  10. #30
    Sina75 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    29.09.2009
    Beiträge
    63.199

    Standard Re: Auch mal einkaufen

    Zitat Zitat von Merrily Beitrag anzeigen
    Warum das denn??? Ich finde "Im Weg stehen" ganz schrecklich und achte sehr darauf, das nicht zu tun. Im-Weg-Steher nerven mich schrecklich und je nach Tagesform reagiere ich unterschiedlich (un)freundlich.
    Warum möchte man denn freiwillig und gern andere nerven???

    Am Kassenband sehe ich auch zu, zügig zu packen. Manchmal sind hier gutaussehende Stundenten am Start, da denke ich mir dann "Challenge accepted" und mache mir einen Spaß drauß, echt meeeeegaschnell zu sein. Da staunen sie dann, wenn sie die alte Hex (=mich) nicht aus dem Konzept bringen können. *lol*

    Plaudern will ich beim Einkaufen nie. (Also mit Verkäufern, Kassierern, Marktbeschickern .... ) Manchmal wird mir irgendwo ein Gespräch aufgezwungen und aus Höflichkeit steige ich dann auch ein - aber freiwillig?? Niemals. Ich kenne die Leute doch gar nicht, was soll ich mit denen reden? Ich rede nicht gern mit Fremden. Mein Mann ist da anders, der quatscht mit Gott und Welt. Ich nicht.
    Weil meistens genug Platz ist, um außen rum zu gehen und ich Menschen nicht mag, die sich über sowas aufregen, die immer "ihren" Weg frei haben müssen.
    nykaenen88 gefällt dies
    "Everybody’s Darling, Everybody’s Depp"

    Franz Josef Strauß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •