Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel Zeit verbringen die Jungs (ü 12) am PC (o.ä.)?

Teilnehmer
35. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • an Schultagen 0 Stunden

    2 5,71%
  • an Schultagen bis 2 Stunden

    18 51,43%
  • an Schultagen bis 4 Stunden

    10 28,57%
  • an Schultagen bis 6 Stunden

    2 5,71%
  • an Schultagen mehr als 6 Stunden

    1 2,86%
  • an freien Tagen 0 Stunden

    1 2,86%
  • an freien Tagen bis 2 Stunden

    5 14,29%
  • an freien Tagen bis 4 Stunden

    3 8,57%
  • an freien Tagen bis 6 Stunden

    7 20,00%
  • an freien Tagen mehr als 6 Stunden

    14 40,00%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 139
Like Tree45gefällt dies

Thema: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

  1. #1
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.066

    Standard Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Wieviel Zeit verbringen eure ab 12-jährigen Jungs täglich am PC/Handy mit Spielen?

    Bitte ehrlich sein Ich finde, bei uns ist es zu viel

    (Klar, dass da auch mal ein Tag mit weniger bis keiner Spielzeit dabei ist, aber so im Großen und Ganzen sind das bei uns an Schultagen bis 4 und an freien Tagen durchaus bis 6 Stunden. Ich möchte das gern verringern...)
    Liebe Grüße

    Sofie

  2. #2
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.620

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wieviel Zeit verbringen eure ab 12-jährigen Jungs täglich am PC/Handy mit Spielen?

    Bitte ehrlich sein Ich finde, bei uns ist es zu viel

    ehrlich: ich habe darüber noch nie buch geführt. kann ich dir nicht sagen. viel, vermutlich "zu viel". mir ist aber die reine zeit nicht wichtig. ich lege wert darauf zu achten dass die kinder noch genügend anderes tun, (auch bei jüngeren kindern und dem fernseher) es sind andere interessen vorhanden, die kinder bewegen sich auch draußen, sie haben sozialkontakte, sie nehmen am familenleben teil usw. was interessiert es mich, ob sie dann vielleicht eine stunde mehr als "angemessen" wäre am handy hängen?
    Foxlady und Papa_HH gefällt dies.
    snooze

  3. #3
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.066

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Zitat Zitat von snooze Beitrag anzeigen
    ehrlich: ich habe darüber noch nie buch geführt. kann ich dir nicht sagen. viel, vermutlich "zu viel". mir ist aber die reine zeit nicht wichtig. ich lege wert darauf zu achten dass die kinder noch genügend anderes tun, (auch bei jüngeren kindern und dem fernseher) es sind andere interessen vorhanden, die kinder bewegen sich auch draußen, sie haben sozialkontakte, sie nehmen am familenleben teil usw. was interessiert es mich, ob sie dann vielleicht eine stunde mehr als "angemessen" wäre am handy hängen?
    Mich interessiert es halt

    Mein Sohn spielt Handball, Gitarre, Klavier, geht zum Konfi und zur Schulband. Und jedes Mal habe ich das Gefühl, er ist froh, wenn er das "abgearbeitet" hat und sich wieder vor den Rechner flüchten kann.
    Liebe Grüße

    Sofie

  4. #4
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.620

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Mich interessiert es halt

    Mein Sohn spielt Handball, Gitarre, Klavier, geht zum Konfi und zur Schulband. Und jedes Mal habe ich das Gefühl, er ist froh, wenn er das "abgearbeitet" hat und sich wieder vor den Rechner flüchten kann.

    hm - und wenn das so ist, ist das dann schlimm? und wenn ja, warum?
    snooze

  5. #5
    Frederika ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    02.02.2015
    Beiträge
    66

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Mein Sohn spielt zur Zeit eher weniger (und zu 90% nur am Handy) was ich auch gut finde �� .

    War aber auch schon mal anders und hat sich nur dadurch geändert, dass es ein Gespräch über die Schulnoten gab und es gerade Sommer ist ��.

  6. #6
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    65.066

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Zitat Zitat von snooze Beitrag anzeigen
    hm - und wenn das so ist, ist das dann schlimm? und wenn ja, warum?
    Ja, ich finde es schlimm, weil es völlig die Kreativität hemmt für das, was man sonst noch so tun könnte und er zu den anderen Aktivitäten auch eher genötigt werden muss als dass er hoch motiviert da hin geht. Das war früher anders. Ob das ein Pubertätsproblem ist oder ein Computerproblem ist, kann ich nicht sagen, aber bei letzterem kann man zumindest einen Auslassversuch unternehmen.
    Labrador_reloaded gefällt dies
    Liebe Grüße

    Sofie

  7. #7
    Avatar von snooze
    snooze ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    3.620

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde es schlimm, weil es völlig die Kreativität hemmt für das, was man sonst noch so tun könnte und er zu den anderen Aktivitäten auch eher genötigt werden muss als dass er hoch motiviert da hin geht. Das war früher anders. Ob das ein Pubertätsproblem ist oder ein Computerproblem ist, kann ich nicht sagen, aber bei letzterem kann man zumindest einen Auslassversuch unternehmen.

    okay, das kann ich nachvollziehen. das hätte ich dann auch im blick. das gefühl habe ich hier gar nicht, die kinder lassen sich eher von you.toube oder so inspirieren irgendwas auszuprobieren / nachzubauen...
    snooze

  8. #8
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.147

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Wieviel Zeit verbringen eure ab 12-jährigen Jungs täglich am PC/Handy mit Spielen?

    Bitte ehrlich sein Ich finde, bei uns ist es zu viel

    (Klar, dass da auch mal ein Tag mit weniger bis keiner Spielzeit dabei ist, aber so im Großen und Ganzen sind das bei uns an Schultagen bis 4 und an freien Tagen durchaus bis 6 Stunden. Ich möchte das gern verringern...)
    An bzw. vor Schultagen gar nicht (außer das hochnotwichtige Update musste angespielt werde, oder es gab ein hochnotwichtiges Item, oder so), dafür in der Freien Zeit ohne Begrenzung. Da konnte schonmal ein Tag nur PC draufgehen.

    Das hatte aber bei meinen Kindern lerntechnische Gründe.
    Lernen für x Fächer inkl. 3 Sprachen hat einfach nicht hingehauen mit zusätzlich viel PC-Zeit. Da fielen die Vokabeln einfach wieder raus aus dem Kopf.

    Wäre das schulisch kein Problem gewesen, hätte ich auch da nix begrenzt.

  9. #9
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.764

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ja, ich finde es schlimm, weil es völlig die Kreativität hemmt für das, was man sonst noch so tun könnte und er zu den anderen Aktivitäten auch eher genötigt werden muss als dass er hoch motiviert da hin geht. Das war früher anders. Ob das ein Pubertätsproblem ist oder ein Computerproblem ist, kann ich nicht sagen, aber bei letzterem kann man zumindest einen Auslassversuch unternehmen.
    Was macht er denn am Computer?
    Da kann man ja auch hoch kreativ sein. Oder halt nur passiv konsumieren.
    Zur Umfrage kann ich beitragen, dsss meine 11 jährige (also außerhalb der Zielgruppe) mal gar nicht und dann wieder stundenlang am Rechner sitzt.
    Foxlady gefällt dies

  10. #10
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.147

    Standard Re: Computerzeit für über 12-jährige Jungs

    Nachtrag: Wobei ich da auch einen Unterschied gemacht habe, WAS gespielt wird.
    Pokemon Go z.B. habe ich nie begrenzt.

    Oder Professor Layton, oder sowas.
    Also Spiele, die man locker, lose spielt, waren nicht begrenzt.

    Spiele wie League of Legends, bei denen das Kind quasi dauerhaft unter Strom steht, waren tabu vor Schultagen.
    nykaenen88 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •