Seite 4 von 131 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 1303
Like Tree779gefällt dies

Thema: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

  1. #31
    Katlinka ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Haben eure Kinder keinen Anspruch auf Bafög?
    Also ich habe damals einfach das Kindergeld bekommen und Bafög beantragt

  2. #32
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Katlinka Beitrag anzeigen
    Haben eure Kinder keinen Anspruch auf Bafög?
    Also ich habe damals einfach das Kindergeld bekommen und Bafög beantragt
    Das war schön für Dich, aber im Umfeld meines Kindes kenne ich nur ein paar Leute mit elternunabhängigem Bafög, die anderen kriegen nix vom Bafög-Amt. ... und nein, die Eltern sind nicht zwingend Krösus. Guck Dir die Einkommensgrenzen an.
    Schneehase und salvadora gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  3. #33
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Katlinka Beitrag anzeigen
    Haben eure Kinder keinen Anspruch auf Bafög?
    Also ich habe damals einfach das Kindergeld bekommen und Bafög beantragt
    Ich habe keinen Bafög bekommen und mein Sohn wird auch keinen erhalten. Bei einem Einzelkind ist die Bemessunggrenze zu niedrig.

  4. #34
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ich habe keinen Bafög bekommen und mein Sohn wird auch keinen erhalten. Bei einem Einzelkind ist die Bemessunggrenze zu niedrig.
    ... und selbst bei mehreren Kindern ist das ein Witz.
    Schneehase gefällt dies
    Нет худа без добра.

  5. #35
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Katlinka Beitrag anzeigen
    Haben eure Kinder keinen Anspruch auf Bafög?
    Also ich habe damals einfach das Kindergeld bekommen und Bafög beantragt
    Die Verdienstgrenzen für Bafög sind sehr niedrig. Ich kenne kaum Student, die Anspruch hätten.

  6. #36
    Avatar von Andrea
    Andrea ist offline besser is

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Unsere bekommt 800 Euro im Monat (Miete fürs Wohnheimzimmer beträgt 200irgendwas). Natürlich gibts mal Extras, wenn wir zu Besuch sind, Großeinkauf im Supermarkt oder Shoppingtour am Studienort oder so. Fachbücher gehen auch meistens extra. Die Verabredung ist: Sie soll sich melden, wenn es zu wenig ist, dann kann man ggf. nachjustieren.

    Neulich traf ich eine Bekannte, die bedauerte mein offenbar aus ihrer Sicht arg knapp gehaltenes Töchterlein sehr. ("Sooo wenig? Da muss sie aber sparen...")

    Ich finde das ausreichend, und auch nicht tragisch, dass meine Tochter haushalten muss. Sie übrigens auch nicht, sagt sie. Für mehr finanziellen Spielraum jobbt sie nebenbei.

    Wie ist das bei euch?
    Wir zahlen auch so um die 800 Euro direkt, dazu kommen wohl noch so 200 Euro pro Monat übers Jahr gesehen dazu.
    Jetzt kam eine unerwartete Nachzahlung der Nebenkosten für 2016, die haben wir auch übernommen, zum Beispiel.
    Oder als Tochter jetzt zwei Hosenanzüge für ein Praktikum brauchte. Läuft bei ihr ja unter "Arbeitskleidung".
    Da habe ich gesagt, ich zahle die. Sie "Mama, wenn ich den Praktikumsplatz bekomme, kann ich einen auch selber zahlen." (Ist ein gut bezahltes Praktikum.)
    Wir fühlen uns nicht ausgenutzt.

    Da gehen in meinem Umfeld aber auch die Meinungen weit auseinander.
    Die einen zahlen den Bafög-Höchstsatz.
    Die anderen finden, dass ein Student ein eigenes Auto benötigt.
    Wieder andere haben daran zu knabbern, dass ihr Kind Bafög bekommt und sie keinen Cent zuzahlen können, weil halt kein Geld übrig ist. Das tut mir dann immer so leid, wie diese Eltern wirklich darunter leiden. Da bin ich dann auch ganz ruhig und still.
    Neulich hat eine Frau, deren Sohn der erste Studen in der Familie ist, hinterher bei mir geheult, weil bei einem größeren Grillfest ein Vater sich empört gezeigt hat, wenn "man" dem Studentenkind kein Auto spendiert und dass 1000 Euro Unterhalt ja wohl das Minimum seien.
    Der Mutter half auch nichts, dass dieser Mann noch auf der Feier ordentlich Kontra bekam.

    Tochter studiert ein Fach in einer Stadt, in dem sich die Kinder solcher Väter tummeln.
    Sie sagte staunend "Mir geht es ja schon finanziell sehr gut als Studentin, aber da gehöre ich zu den Underdogs."

    Ich habe auch den Eindruck, dass es meistens die Väter sind, die da großzügig sind, während die Mütter eher bremsen.

    Ich erlebe es jedenfalls als schwieriges Thema.
    Noch dazu, wenn wie bei mir oft der Fall, Menschen mit am Tisch sitzen, deren Kinder eine harte Ausbildung gemacht haben bzw. machen und die nach der Ausbildung mit harter Arbeit gerade mal das netto haben, was die Studenten von den Eltern bekommen. Da finde ich einige Studenteneltern sehr unsensibel und rücksichtslos.
    Ich habe mich da auch schon auf offener Bühne gezofft. ("Andrea, so aufbrausend kenne ich dich ja gar nicht.")
    ___________________________________
    Das Böse sind falsche Entscheidungen.

  7. #37
    Spanierin ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Katlinka Beitrag anzeigen
    Haben eure Kinder keinen Anspruch auf Bafög?
    Also ich habe damals einfach das Kindergeld bekommen und Bafög beantragt
    Hach ja, komfortables Deutschland. Im Gegenteil, wir zahlen fette Studiengebühren.

  8. #38
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ich habe keinen Bafög bekommen und mein Sohn wird auch keinen erhalten. Bei einem Einzelkind ist die Bemessunggrenze zu niedrig.
    Bei mehreren auch.
    Schneehase gefällt dies

  9. #39
    bernadette ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    du brauchst 4 und mehr, dann ist es einfacher

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Bei mehreren auch.

  10. #40
    Katlinka ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das war schön für Dich, aber im Umfeld meines Kindes kenne ich nur ein paar Leute mit elternunabhängigem Bafög, die anderen kriegen nix vom Bafög-Amt. ... und nein, die Eltern sind nicht zwingend Krösus. Guck Dir die Einkommensgrenzen an.
    Das war kein Angriff sondern lediglich eine Frage.

Seite 4 von 131 ErsteErste ... 234561454104 ... LetzteLetzte
>
close