Seite 5 von 131 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 1303
Like Tree779gefällt dies

Thema: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

  1. #41
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    ... und selbst bei mehreren Kindern ist das ein Witz.
    Wir waren damals zu zweit, aber mein Bruder ging noch zur Schule und es gab kein Bafög.

  2. #42
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    du brauchst 4 und mehr, dann ist es einfacher
    Mensch, hätte ich nicht nach dreien aufhören sollen.
    rosenblüte und bernadette gefällt dies.

  3. #43
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    monatlich den bafög-satz, dazu die semesterbeiträge und studienbedingte kosten nach vorlage der belege.
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  4. #44
    _Adele_ ist offline nicht neu

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Unsere bekommt 800 Euro im Monat (Miete fürs Wohnheimzimmer beträgt 200irgendwas). Natürlich gibts mal Extras, wenn wir zu Besuch sind, Großeinkauf im Supermarkt oder Shoppingtour am Studienort oder so. Fachbücher gehen auch meistens extra. Die Verabredung ist: Sie soll sich melden, wenn es zu wenig ist, dann kann man ggf. nachjustieren.

    Neulich traf ich eine Bekannte, die bedauerte mein offenbar aus ihrer Sicht arg knapp gehaltenes Töchterlein sehr. ("Sooo wenig? Da muss sie aber sparen...")

    Ich finde das ausreichend, und auch nicht tragisch, dass meine Tochter haushalten muss. Sie übrigens auch nicht, sagt sie. Für mehr finanziellen Spielraum jobbt sie nebenbei.

    Wie ist das bei euch?
    Ich kann das grad gar nicht so genau beziffern. Wir zahlen Miete, Semesterbeitrag, Steuer, Versicherung und hin und wieder Tankfüllungen fürs Auto. Wir zahlen notwendige Klamotten und Schuhe. Taschengeld hat er am Ende etwa 250 Euro übrig. Er hat für Luxus, wie Konzertbesuche oder so einen Nebenjob.

  5. #45
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Katlinka Beitrag anzeigen
    Haben eure Kinder keinen Anspruch auf Bafög?
    Also ich habe damals einfach das Kindergeld bekommen und Bafög beantragt
    schön für dich. nein, in solchen kreisen bewegen wir uns nicht *sarkasmusoff*
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  6. #46
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    schön für dich. nein, in solchen kreisen bewegen wir uns nicht *sarkasmusoff*
    Worauf willst Du warten?

  7. #47
    Avatar von Wisconian
    Wisconian ist offline *HP* Reloaded

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Unsere bekommt 800 Euro im Monat (Miete fürs Wohnheimzimmer beträgt 200irgendwas). Natürlich gibts mal Extras, wenn wir zu Besuch sind, Großeinkauf im Supermarkt oder Shoppingtour am Studienort oder so. Fachbücher gehen auch meistens extra. Die Verabredung ist: Sie soll sich melden, wenn es zu wenig ist, dann kann man ggf. nachjustieren.

    Neulich traf ich eine Bekannte, die bedauerte mein offenbar aus ihrer Sicht arg knapp gehaltenes Töchterlein sehr. ("Sooo wenig? Da muss sie aber sparen...")

    Ich finde das ausreichend, und auch nicht tragisch, dass meine Tochter haushalten muss. Sie übrigens auch nicht, sagt sie. Für mehr finanziellen Spielraum jobbt sie nebenbei.

    Wie ist das bei euch?
    Hier laeuft das ja etwas anders. Sie bekommt von uns das komplette Studium (also Unigebuehren fuer ein Jahr im netten Mittelklassewagenbereich, wenn wir fertig sind, sind wir bei schnuckligem Einfamilienhaus angekommen) bezahlt, was auch einen Pflicht-Wohnheimplatz und Essensplan beinhaltet, Textbuecher, Dorm Erstausstattung und dann hat sie einen Job fuer den "Rest". Gegebenenfallsige Wochenendheimfahrten tragen auch wir. Wenn der Essensplan nicht hinhaut bis Ende, muessen wir gucken.

  8. #48
    Katlinka ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    schön für dich. nein, in solchen kreisen bewegen wir uns nicht *sarkasmusoff*
    Wie gesagt,es war lediglich eine Frage. Kein Grund zickig zu werden
    salvadora gefällt dies

  9. #49
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von Katlinka Beitrag anzeigen
    Wie gesagt,es war lediglich eine Frage. Kein Grund zickig zu werden
    die von extremer weltfremdheit zeugt
    ceterum autem censeo, die impfpflicht muß her

  10. #50
    Katlinka ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Was zahlt ihr euren Studenten-Kindern?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    die von extremer weltfremdheit zeugt
    Ist das so? Oder ist es eher weltfremd anzunehmen dass ja so wenig Studenten Anrecht auf Bafög haben ?

Seite 5 von 131 ErsteErste ... 345671555105 ... LetzteLetzte
>
close