Seite 1 von 97 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 970
Like Tree999gefällt dies

Thema: Zuckerfreie Ernährung

  1. #1
    Avatar von katjabw
    katjabw ist offline Moorhuhn

    User Info Menu

    Standard Zuckerfreie Ernährung

    Feindbild Zucker, Dogma, Verbote, "Zuckerfreie Schule". Klasse Artikel auf Zeit online. Leider funktionert der Link nicht.

    Vor Jahren startete mal der KiGa so ein Projekt, eine Ernährungsberaterin sollte den Grundstein für ein Zuckerverbot legen. Es stieß auf massiven Elternprotest.
    Gibt es das bei Euch? Verträge werden geschlossen? Und wenn ich nicht unterschreibe, was dann?!

  2. #2
    Foxlady Gast

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Ein ZuckerVERBOT ist schwachsinnig. Der Körper braucht auch geringe Mengen davon. Ein zu viel (wie bei allen anderen Dingen) ist nur ungesund. Solche Verbote kenne ich nicht und würde ich auch nie unterschreiben.
    antin, nightwish, elina2 und 3 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Temporär ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Zitat Zitat von katjabw Beitrag anzeigen
    Feindbild Zucker, Dogma, Verbote, "Zuckerfreie Schule". Klasse Artikel auf Zeit online. Leider funktionert der Link nicht.

    Vor Jahren startete mal der KiGa so ein Projekt, eine Ernährungsberaterin sollte den Grundstein für ein Zuckerverbot legen. Es stieß auf massiven Elternprotest.
    Gibt es das bei Euch? Verträge werden geschlossen? Und wenn ich nicht unterschreibe, was dann?!
    Dann melde ich mein Kind da nicht an. Ach das sind so Klassiker. Aufreger, dass im konfessionsfreiem Kindergarten Weihnachten nicht gefeiert wird, im konfessionellen Kindergarten gebetet wird, im muslimischen Kindergarten kein Schweinefleisch serviert wird und im Waldorfkindergarten Eurythmie gelehrt wird. Im Waldkindergarten gibt es keine Brettspiele im Haus, im Musikkindergarten wird dauernd gesungen und in der Bläserklasse wird das Kind zum Trompetenspielen gezwungen.
    War alles nicht zu erwarten.
    Ich finde, alles hat seinen Platz, solange es eine staatliche Alternative gibt. Was dort erzwungen werden kann und was nicht, ist in Gesetzen und Verordnungen geregelt. Das ist dann wirklich verbindlich.
    Zuckerfrei fände ich jetzt nicht wirklich einschränkend, dann gibt es halt was Süßes zuhause.
    Bewusst wählen würde ich es allerdings nicht.
    Gast gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Zitat Zitat von katjabw Beitrag anzeigen
    Feindbild Zucker, Dogma, Verbote, "Zuckerfreie Schule". Klasse Artikel auf Zeit online. Leider funktionert der Link nicht.

    Vor Jahren startete mal der KiGa so ein Projekt, eine Ernährungsberaterin sollte den Grundstein für ein Zuckerverbot legen. Es stieß auf massiven Elternprotest.
    Gibt es das bei Euch? Verträge werden geschlossen? Und wenn ich nicht unterschreibe, was dann?!
    Wenn du nicht unterschreibst wirst du dir wohl oder übel eine andere Schule für sein Kind suchen müssen. Und wenn es die einzige Schule am Ort ist, Pech gehabt.

    Ja mei, jedes Schuljahr wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Was bin ich froh, dass es hier solche Auswüchse nie gab und das Kind mittlerweile aus dem Gröbstern raus ist.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN

  5. #5

    User Info Menu

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Kenne ich nicht, auch nicht aus dem Kika. Warum ein Kind allerdings in den paar Stunden Schule unbedingt Zucker konsumieren muss erschließt sich mir nicht. Wäre für mich kein Aufreger, wenns ansonsten passt.

  6. #6
    Foxlady Gast

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Zitat Zitat von Diamant Beitrag anzeigen
    Wenn du nicht unterschreibst wirst du dir wohl oder übel eine andere Schule für sein Kind suchen müssen. Und wenn es die einzige Schule am Ort ist, Pech gehabt.

    Ja mei, jedes Schuljahr wird eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Was bin ich froh, dass es hier solche Auswüchse nie gab und das Kind mittlerweile aus dem Gröbstern raus ist.
    Wegen solcher spinnerten Aktionen würde ich auf die Schule verzichten. Da sollen die mir einen gescheiten Ernährungsberater zeigen der für zuckerFREI plädiert.
    Pippi27 und antin gefällt dies.

  7. #7
    Foxlady Gast

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Zitat Zitat von Labrador_reloaded Beitrag anzeigen
    Kenne ich nicht, auch nicht aus dem Kika. Warum ein Kind allerdings in den paar Stunden Schule unbedingt Zucker konsumieren muss erschließt sich mir nicht. Wäre für mich kein Aufreger, wenns ansonsten passt.
    Wenn es wirklich zuckerfrei sein muss, dann wäre es auch mit dem Pausenbrot schwer. Zuckere ist sinnfreien.
    katjabw gefällt dies

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Zuckere ist sinnfreien.


    Sagen wir mal so: die WHO hat eine Grenze des zusätzlich (!) zum in der Nahrung (Brot, Milchprodukte, Obst....) ohnehin enthaltenen Zucker, den Kinder unbedenklich konsumieren können, definiert. Vor dem Hintergrund finde ich persönlich es jetzt nicht verkehrt, wenn Kinder eben in den 4-8 Stunden, die sie in der Schule verbringen, schonmal nicht daran arbeiten, die zu erreichen. Mir wäre so eine Regelung also wumpe.

    Würde ich aber auf dem täglichen Marmeladenbrot/Donut/Limogetränk in der Pause für mein Kind bestehen, würde ich so einen Vertrag nicht unterschreiben und einfach auf die Schulpflicht vertrauen, aufgrund der mein Kind die Schule dennoch besuchen dürfen wird.
    Sollte es um eine Privatschule gehen, ist die Regelung entweder für mich keine Einschränkung und ich melde meine Kind an-oder sie ist eine und ich melde es nicht an.
    Gast und Labrador_reloaded gefällt dies.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Avatar von nightwish
    nightwish ist offline Ich bin schuld!

    User Info Menu

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Zitat Zitat von katjabw Beitrag anzeigen
    Feindbild Zucker, Dogma, Verbote, "Zuckerfreie Schule". Klasse Artikel auf Zeit online. Leider funktionert der Link nicht.

    Vor Jahren startete mal der KiGa so ein Projekt, eine Ernährungsberaterin sollte den Grundstein für ein Zuckerverbot legen. Es stieß auf massiven Elternprotest.
    Gibt es das bei Euch? Verträge werden geschlossen? Und wenn ich nicht unterschreibe, was dann?!
    an der Grundschule meiner Tochter wurden zuckerhaltige Lebensmittel nicht gerne gesehen. *Wir sind eine gesunde Apfelschule!* war der O-Ton der Direktorin.

    Ich gehe ja noch soweit mit, daß man in den paar Stunden Schule auf Nutellabrote, Limo/Cola, Milchschnitte, Schokoriegel und anderen Süßkram verzichten kann.

    Aber hier hat es teilweise Auswüchse angenommen das die KL den Naturjoghurt mit Bananen meinern Tochter kritisiert hatte, weil Bananen Zucker enthalten und ein Vollkornbrot mit Leberwurst gesünder ist. Das das Kind aber am Vortag eine feste Spange bekommen, sie deswegen leichte Schmerzen hatte und ein Vollkornbrot eher kontraproduktiv ist. Soweit hat es mit dem Denken nicht gereicht.
    Dabei hatte das Kind schon einen Zettel dabei um solche sinnlosen Diskussionen im Keim zu ersticken.
    -Lillireloaded- gefällt dies



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  10. #10
    amanita ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Zuckerfreie Ernährung

    Zitat Zitat von katjabw Beitrag anzeigen
    Feindbild Zucker, Dogma, Verbote, "Zuckerfreie Schule". Klasse Artikel auf Zeit online. Leider funktionert der Link nicht.

    Vor Jahren startete mal der KiGa so ein Projekt, eine Ernährungsberaterin sollte den Grundstein für ein Zuckerverbot legen. Es stieß auf massiven Elternprotest.
    Gibt es das bei Euch? Verträge werden geschlossen? Und wenn ich nicht unterschreibe, was dann?!
    Ich fand den Artikel nicht so toll. Auf Zuckerkonsum in Einrichtungen zu achten und über Ernährung aufzuklären, finde ich sinnvoll. Nicht nur im Zusammenhang mit Zucker natürlich, aber gerade Zucker wird von vielen Menschen permanent im Übermaß konsumiert, da finde ich es gut, wenn die Kita/Schule sagt: "Wir wollen nicht, dass die Kinder Süßigkeiten mithaben." Es geht ja auch um den Einfluss auf die anderen Kinder, wenn einige wenige ständig was Süßes mithaben. Ich glaube, ich bin da ne Spaßbremse

Seite 1 von 97 1231151 ... LetzteLetzte
>
close