Seite 1 von 269 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 2682
Like Tree1448gefällt dies

Thema: "Das ist unsere Stadt"

  1. #1
    advena ist offline Legende

    User Info Menu

    Frage "Das ist unsere Stadt"

    Wo ist eigentlich in Chemnitz die Zivilgesellschaft abgeblieben, die sich gegen die Vereinnahmung von Rechts/Linksextremen wehren, die momentan Chemnitz als "Spielwiese" ausgesucht haben?

    Es wird im Wesentlichen nur über gewaltsame Ausschreitungen berichtet, über einige Tausend Rechte gegen einige Hundert Linke - wo auch immer die herkamen und mobilisiert wurden.

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich in Chemnitz die Zivilgesellschaft abgeblieben, die sich gegen die Vereinnahmung von Rechts/Linksextremen wehren, die momentan Chemnitz als "Spielwiese" ausgesucht haben?

    Es wird im Wesentlichen nur über gewaltsame Ausschreitungen berichtet, über einige Tausend Rechte gegen einige Hundert Linke - wo auch immer die herkamen und mobilisiert wurden.

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.
    Naja, ich hab ein paar "Interviews" gesehen, von zivilen Bürgern. Die fanden das mit der Gewalt schon irgendwie bisschen blöd, aber mei, die Jungs sind halt berechtigt sauer, ehrlich, die Flüchtlinge und Ausländer nehmen uns doch die Butter vom Brot.

    Ja, ich weiß, dass das nix sagen muss. Es werden sicher nicht alle so denken, ich hoffe ja stark, dass es nicht mal die Mehrheit ist. Ja, ich vermute, dass es eine Minderheit ist, und dass absichtlich so berichtet wird, dass sich der Gedanke aufdrängt, es sei die Mehrheit. Trotzdem hab ich gekotzt.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  3. #3
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.
    Ich glaube eher, dass sie fassungslos sind und Angst haben, zwischen die Fronten zu geraten.
    Gast, Klopferline, Safrania und 1 anderen gefällt dies.

  4. #4
    Jimmy.Gold Gast

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Ich habe die Bilder gesehen und spontan gedacht, dass ich als Einwohner dieser Stadt meine Sachen, wenn möglich, packen und abhauen würde.

    Zunächst ist es meines Erachtens keine gute Idee, sich da auch noch ins Getümmel zu stürzen.

    Und ganz sicher hab ich nicht den Eindruck, dass Chemnitz auf der Seite der rechten Idioten steht.

    Ich bin froh und dankbar, da nicht zu leben.

    Deine Schlussfolgerung halte ich, sorry, für arrogant.

    (ist jetzt nicht böse gemeint, bitte nicht beleidigt sein, wir diskutieren ja hier)

  5. #5
    Gast Gast

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich in Chemnitz die Zivilgesellschaft abgeblieben, die sich gegen die Vereinnahmung von Rechts/Linksextremen wehren, die momentan Chemnitz als "Spielwiese" ausgesucht haben?

    Es wird im Wesentlichen nur über gewaltsame Ausschreitungen berichtet, über einige Tausend Rechte gegen einige Hundert Linke - wo auch immer die herkamen und mobilisiert wurden.

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.
    Vll filtern die Medien auch nur den Blick, der von negativen Meldungen geprägt wird.
    WhiseWoman, Kaefer, Gast und 6 anderen gefällt dies.

  6. #6
    Jimmy.Gold Gast

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Naja, ich hab ein paar "Interviews" gesehen, von zivilen Bürgern. Die fanden das mit der Gewalt schon irgendwie bisschen blöd, aber mei, die Jungs sind halt berechtigt sauer, ehrlich, die Flüchtlinge und Ausländer nehmen uns doch die Butter vom Brot.

    Ja, ich weiß, dass das nix sagen muss. Es werden sicher nicht alle so denken, ich hoffe ja stark, dass es nicht mal die Mehrheit ist. Ja, ich vermute, dass es eine Minderheit ist, und dass absichtlich so berichtet wird, dass sich der Gedanke aufdrängt, es sei die Mehrheit. Trotzdem hab ich gekotzt.
    Die Berichterstattung ist meines Erachtens seit dem Vorfall am Wochenende unter aller Sau.
    Gast, Klopferline, Philinea und 1 anderen gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich in Chemnitz die Zivilgesellschaft abgeblieben, die sich gegen die Vereinnahmung von Rechts/Linksextremen wehren, die momentan Chemnitz als "Spielwiese" ausgesucht haben?

    Es wird im Wesentlichen nur über gewaltsame Ausschreitungen berichtet, über einige Tausend Rechte gegen einige Hundert Linke - wo auch immer die herkamen und mobilisiert wurden.

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.
    Möchtest Du da zwischen die Fronten geraten? Ich nicht.

    Deine Schlussfolgerung ist in meinen Augen arrogant, weil die mediale Darstellung derartig gefiltert ist, dass die, die nicht zwischen die Fronten geraten wollen, gar nicht zu Wort kommen. Nicht neu und ein sehr probates Propagandainstrument. Mal bei Bernays nachlesen.
    Gast, Klopferline, Leona68 und 6 anderen gefällt dies.
    Нет худа без добра.

  8. #8
    Avatar von -AppErol-
    -AppErol- ist offline love & peace

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich in Chemnitz die Zivilgesellschaft abgeblieben, die sich gegen die Vereinnahmung von Rechts/Linksextremen wehren, die momentan Chemnitz als "Spielwiese" ausgesucht haben?

    Es wird im Wesentlichen nur über gewaltsame Ausschreitungen berichtet, über einige Tausend Rechte gegen einige Hundert Linke - wo auch immer die herkamen und mobilisiert wurden.

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.
    Als hier ein rechter Aufmarsch stattfand, gab es auch eine NoTDDZ-Demo. Sympatisiert habe ich, getraut habe ich mich nicht, hinzugehen. Ich könnte mir vorstellen, dass es der "Chemnitzer Zivilbevölkerung" ähnlich geht.
    surfgroupie und Gast gefällt dies.



    We can choose to see the best in one another.
    Barack Obama, 11/9/16
    Wenn ihr Großhirn mit der Amygdala eines Pubertisten diskutiert, kann das nur schief gehen!
    aus einem Vortrag der hiesigen Erziehungsberatung 11/13/19

  9. #9
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich in Chemnitz die Zivilgesellschaft abgeblieben, die sich gegen die Vereinnahmung von Rechts/Linksextremen wehren, die momentan Chemnitz als "Spielwiese" ausgesucht haben?

    Es wird im Wesentlichen nur über gewaltsame Ausschreitungen berichtet, über einige Tausend Rechte gegen einige Hundert Linke - wo auch immer die herkamen und mobilisiert wurden.

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.
    Schön für Dich, wenn Du Dich ins Getümmel zwischen rechten und linken Vollidioten stürzen würdest.
    Aus der Ferne sagt sich das leicht.

  10. #10

    User Info Menu

    Standard Re: "Das ist unsere Stadt"

    Zitat Zitat von advena Beitrag anzeigen
    Wo ist eigentlich in Chemnitz die Zivilgesellschaft abgeblieben, die sich gegen die Vereinnahmung von Rechts/Linksextremen wehren, die momentan Chemnitz als "Spielwiese" ausgesucht haben?

    Es wird im Wesentlichen nur über gewaltsame Ausschreitungen berichtet, über einige Tausend Rechte gegen einige Hundert Linke - wo auch immer die herkamen und mobilisiert wurden.

    Ich vermisse in Chemnitz den Aufstand der Zivilgesellschaft. Einer der größer ist als die Nazi-Krawalle. Einer, den die Medien nicht übersehen können. So gewinne ich medial den Eindruck, als wären die Chemnitzer einverstanden, mit dem was die Nazis da grad auf den Straßen so treiben.
    Ich wohne nur eine halbe Stunde von Chemnitz entfernt.

    Im Moment wüde ich mich dort garnicht hin trauen. Die Demos sind ja meines Wissens nicht angemeldet und dementsprechend wären auch die Gegendemos nicht abgesichert. Von seriösen organisationen (Partein, Kirche usw.) wird derzeit auch nicht zu Gegenaktionen aufgerufen. Ich denke sowas würde die Stimmung nur noch mehr aufheizen.

Seite 1 von 269 1231151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •