Seite 24 von 56 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 556
Like Tree553gefällt dies

Thema: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

  1. #231
    tamilein ist offline Dabei seit 02/2007.

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von loctite_ Beitrag anzeigen
    ICH würde nicht wollen, dass mein Kind derart viele Bananen isst. Dazu, dass das im Bett stattfindet schreibe ich nix, hab schon einige Antworten hier gelesen.
    Bei mir läge täglich eine in der Obstschale und die dürfte das Kind essen. Ende.
    Keine Machtkämpfe, keine Esstörungen, keine Klapse, kein tägliches Bettenbeziehen

    Mein Sohn (9) findet derzeit meine Abendessen unzumutbar und betreibt deshalb seit ca 3 Wochen „Dinner canceling“. Das ist für mich okay und er lebt noch. Vielleicht versuchst du das alles etwas entspannter zu sehen. Nicht entspannt in die „Klar, 3 Bananen im Bett sind okay, wenn Kind doch will“- Richtung sondern eher in die „Tja, wer Hunger hat weicht auch auf andere Lebensmittel aus“- Richtung.

    Widersprichst Du Dir da mit Deiner Erfahrung nicht grad selbst?
    Ich bin nicht auf der Welt, um Euch zu gefallen.

  2. #232
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Das Kind er TE isst ja auch andere Dinge.
    Meine 14 Monate alte Tochter ernährte sich in dem Alter von Milch. Andere Lebensmittel waren zur genüge Vorhande, sie saß beim Essen auch mit am Tisch. Hatte ber null interesse an fester Nahrung. Du schriebst dem würdest du entgegenwirken.
    Ich habe keine Ahnung, wie das wäre, wenn ein Kind noch nicht an fester Nahrung interessiert ist. Ist für mich schon irgendwie anders, als ein Kind, dass schon feste Nahrung gewohnt ist.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  3. #233
    tamilein ist offline Dabei seit 02/2007.

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Also, warum dann nicht diese Lebensmittel anbieten, statt der 5.-7. Banane am Tag? Aber ist doch alles kein Problem, wenn die TE das gut findet, es scheinbar medizinisch unbedenklich ist, kann sie das auch gerne so weiter machen. Ich würde das versuchen zu vermeiden, weil ich es nicht wollte, dass mein Kind sich fast ausschließlich von Bananen ernährt.
    Und wir sind sicher, dass sie das so nicht tut?
    Ich bin nicht auf der Welt, um Euch zu gefallen.

  4. #234
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von tamilein Beitrag anzeigen
    Und wir sind sicher, dass sie das so nicht tut?
    Nein, ich habe jetzt schon mehrfach gefragt. Wir wissen deshalb gar nicht, ob es ein "Machtkampf" wäre, wenn das Kind statt der 2. Banane ein Brot oder Haferbrei oder sonst eine Alternative frühstücken würde. .
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  5. #235
    loctite_ ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von tamilein Beitrag anzeigen

    Widersprichst Du Dir da mit Deiner Erfahrung nicht grad selbst?
    Nein, gar nicht.
    Offenbar hat mein Sohn nicht genug Hunger um zumindest Teile des Abendessens zu sich zu nehmen.
    Hätte er großen Hunger würde er etwas essen.

  6. #236
    Avatar von Priesemut
    Priesemut ist offline Freund von Nulli

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Irgendwie muss es ja dazu gekommen sein, dass die Kinder kaum etwas außer Brot essen. Die Nahrungspalette ist dermaßen vielfältig, dass ich kaum glauben kann, dass Jemand nur eine bestimmte Speise isst und sonst kaum etwas.

    Bei uns gab es Sachen, die meine Kinder nicht gern oder gar nicht aßen, dafür viele andere Lebensmittel, die sie mochten.
    Unser kleiner hat 1 Jahr lang nur "nackige" Nudeln zum Mittag gegessen. War halt so, das Angebot an Soßen/Fleisch/Gemüse war aber immer da. Er hat es halt nicht gegessen . Inzwischen isst er auch den Rest oft mit. Aber noch lange nicht alles.
    Viele Grüße Schnubbi
    https://www.eltern.de/foren/image.html?type=sigpic&userid=156264&dateline=1506  008002

  7. #237
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Was isst das Kind, wenn keine Bananen zu Hause sind? Das würde mich interessieren.
    Mich interessiert eher: wie reagiert das Kind, wenn in der Früh keine Banane verfügbar ist.
    Ich provoziere keine Situationen, die mein Kind zum Weinen bringen, echte Gefahr (das beliebte "Vors-Auto-Rennen", beispielsweise) ausgenommen.

    Ich hätte Bananen aber auch nicht ins Bett geliefert (die machen furchtbare Flecken), und ich wüßte wirklich gerne, von welcher Bananengröße wir reden.

  8. #238
    tamilein ist offline Dabei seit 02/2007.

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von loctite_ Beitrag anzeigen
    Nein, gar nicht.
    Offenbar hat mein Sohn nicht genug Hunger um zumindest Teile des Abendessens zu sich zu nehmen.
    Hätte er großen Hunger würde er etwas essen.
    Also die Variante, der Hunger wird's schon irgendwann reintreiben? Hm.
    Ich bin nicht auf der Welt, um Euch zu gefallen.

  9. #239
    Gast Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    wenn es aber keine Bananen gibt sondern andere Sachen wird es schon die anderen Sachen essen...

    ich glaube nicht, dass man sich mit 14 MONATEN verhungern lässt
    Dann lass es, sei einfach froh, dass dein Horizont da so begrenzt ist und gesteh anderen zu, dass sie andere Erfahrungen machen und trotz allem nicht der Spielball ihrer Kinder geworden sind, sondern sich schlicht überlegt haben, ob es wirklich irgendwem schadet, wenn die Kinder nur bestimmte Dinge essen.
    Ich kann Leute, die immer meinen, sie wüßten schon, wie es richtig geht und sie können bestimmt beurteilen, wo es bei anderen hakt und falsch läuft, echt leiden wie Fußpilz.
    Froschn und tamilein gefällt dies.

  10. #240
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Priesemut Beitrag anzeigen
    Unser kleiner hat 1 Jahr lang nur "nackige" Nudeln zum Mittag gegessen. War halt so, das Angebot an Soßen/Fleisch/Gemüse war aber immer da. Er hat es halt nicht gegessen . Inzwischen isst er auch den Rest oft mit. Aber noch lange nicht alles.
    Morgens und abends hat er auch nur nackige Nudeln gegessen? Wie gesagt, ich kenne solchen Phasen durchaus, aber nicht, dass sich ein Kind nahezu ausschließlich von einem einzigen Nahrungsmittel ernährt.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

Seite 24 von 56 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •