Seite 29 von 56 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 556
Like Tree553gefällt dies

Thema: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

  1. #281
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.621

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    ganz schlicht: Nix hätte ich gemacht

    Zum Doc gegangen und abklären lassen und dann weiter anbieten was es halt so in der Familie gibt und möglichst kein Drama drum machen
    so. der doc sagt, kein problem, es ist nur eine phase.

    du bietest das volle spektrum an nahrungsmitteln an, einen üppigst gefüllten bunten obstkorb, brot in der auswahl einer dorfbäckerei, wurst und käseplatten, die einem kalten buffet zur ehre gereichten und gekocht speisen jeglicher geschmacksrichtung.

    dein kleinstkind sagt im übertragenen sinn, mutter du kannst mich, ich will bananen, nachdem es die einzige banane, die du ihm zugestehen willst, aus dem obstkorb gefischt hat.

    was machst du? doch drama? oder bananen kaufen?
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  2. #282
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.884

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Diese Einstellung ist widerwärtig.
    Tickt dein Sohn im Ansatz so, wie meine Tochter, wirst du sehr viel Freude mit ihm haben.
    Hmm, was daran ist widerwärtig? Soll sie ihn zum Essen zwingen? Er dürfte sich doch ein Brot schmieren, macht er aber nicht, da er scheinbar keinen Hunger hat?
    Wibbelstetz78 und loctite_ gefällt dies.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  3. #283
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.884

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    so. der doc sagt, kein problem, es ist nur eine phase.

    du bietest das volle spektrum an nahrungsmitteln an, einen üppigst gefüllten bunten obstkorb, brot in der auswahl einer dorfbäckerei, wurst und käseplatten, die einem kalten buffet zur ehre gereichten und gekocht speisen jeglicher geschmacksrichtung.

    dein kleinstkind sagt im übertragenen sinn, mutter du kannst mich, ich will bananen, nachdem es die einzige banane, die du ihm zugestehen willst, aus dem obstkorb gefischt hat.

    was machst du? doch drama? oder bananen kaufen?
    Wie du lesen kannst, sie hat dem Kind gar keine Alternativen angeboten, so weit kam es bislang noch gar nicht.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  4. #284
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.884

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Vertigo Beitrag anzeigen
    Ja, z.B. durch bewusst und mit Genuß essen und mit einem Gefühl für seinen Körper.

    Nichts, was man primär mit "friß oder stirb" erreicht.
    Friss oder stirb wäre, wenn das Kind nur das essen darf, was die Eltern ihm vorsetzen.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  5. #285
    Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von loctite_ Beitrag anzeigen
    Aber glaubst du ernsthaft, dass dein Kind dann verhungern wird?
    Ich weiß, dass ich mit solcherlei Kämpfen handfeste Essstörungen provozieren kann und daran habe ich überhaupt kein Interesse. Mehr muß ich nicht wissen, um meine Energien nicht auf solchen Feldern zu verschleudern. Wichtig ist mir einzig, dass die Kinder nicht mangelernährt, sondern mit den wichtigen Nährstoffen versorgt sind. Und dabei gilt dann, viele Wege führen nach Rom.
    Vitamin, Schiri, event_horizon und 3 anderen gefällt dies.

  6. #286
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    57.357

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von loctite_ Beitrag anzeigen

    Mein Sohn (9) findet derzeit meine Abendessen unzumutbar und betreibt deshalb seit ca 3 Wochen „Dinner canceling“. Das ist für mich okay und er lebt noch. Vielleicht versuchst du das alles etwas entspannter zu sehen. Nicht entspannt in die „Klar, 3 Bananen im Bett sind okay, wenn Kind doch will“- Richtung sondern eher in die „Tja, wer Hunger hat weicht auch auf andere Lebensmittel aus“- Richtung.
    Isst er tatsächlich gar nichts abends? Und das seit 3 Wochen jeden Abend? Auch nichts, was er eigentlich gerne mag oder sich gewünscht hat? Dürfte er stattdessen Obst oder ein Brot essen?

  7. #287
    Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Als meine Tochter 400g Salami in drei Tagen weggefuttert hat, haben wir es auch etwas dezimiert. Wir wollten nicht, dass sie solche Massen von dem Zeug verdrückt, dann gab es das nur am WE und dann war die Phase vorbei, jetzt rührt sie fast kein Fleischprodukt mehr an.
    Ich hätte mit Bananen jetzt kein Problem, solange das Kind eben keine Verstopfung bekommt.
    Sohn hatte bis vor 2 bis 3 Jahren eine lange Phase, in der waren 2 Salatgurken und auch schon mal 500 g Naschtomaten zwischendurch pro Tag normal.

  8. #288
    Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    Manche Kinder sind so. Meine Nichte hat jahrelang außer den 5 Dingen, die sie gegessen hat, nichts angerührt. Die hat begeistert Gemüse geschnibbelt, beim Kochen umgerührt, aber nicht einmal probiert. Das Angebot war wirklich vielfältig. Sie hat nichts davon gegessen. Und wenn nichts von den 5 Dingen, die sie essen mochte, da war, hat sie lieber gar nicht oder nur ganz wenig gegessen. Meine Schwester war echt am Verzweifeln. Irgendwann hat sie akzeptiert, dass es ist, wie es ist. Mittlerweile ist sie über 20, isst vieles und auch sehr ausgewogen.
    Ich war auch so. Ich habe vieles gegessen, aber eben nicht alles. Ewig musste ich am Tisch sitzen bleiben, bis entweder alles aufgegessen war oder mir irgendwann "zugestanden" wurde, aufzustehen. So ein drama ums essen wollte ich für meine Kinder nie. Hier ist irgendwie immer für jeden was dabei und die Mahlzeiten sind entspannte Familienzeit.
    Schiri und event_horizon gefällt dies.

  9. #289
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.888

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Hmm, was daran ist widerwärtig? Soll sie ihn zum Essen zwingen? Er dürfte sich doch ein Brot schmieren, macht er aber nicht, da er scheinbar keinen Hunger hat?
    Hatte sie geschrieben, dass er sich ein Brot machen darf?
    Schiri und tamilein gefällt dies.

  10. #290
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.884

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von elina2 Beitrag anzeigen
    Hatte sie geschrieben, dass er sich ein Brot machen darf?
    Ja, auf Nachfrage.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •