Seite 42 von 56 ErsteErste ... 32404142434452 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 556
Like Tree553gefällt dies

Thema: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

  1. #411
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei der Auswahl des Mittagessens achten wir in erster Linie darauf, dass es aus mehreren Komponenten besteht, so dass jedes Kind etwas findet, was es mag.
    Nur seltenst gibt es Aufläufe o.ä.

    Kein Nachtisch bezieht sich auf die kompletten Verweigerer.
    Für in Not geratene, die wenigstens probieren, steht auch Obst zur Verfügung und die kriegen auch Nachtisch.
    Die Eltern bezahlen doch für das Essen. Da könnt ihr nicht Teile davon einbehalten, es sei denn, ihr gebt den Eltern den Nachtisch mit.
    Stulle, elina2, event_horizon und 2 anderen gefällt dies.
    Time ist the fire in which we burn.

  2. #412

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wer spricht von aufessen oder etwas essen, was einem nicht schmeckt?
    Naja wenn dem Kind gar nichts vom Angebot schmeckt, muss es etwas runterwürgen, damit es wenigstens den Nachtisch bekommt. Ich schreib besser nicht, was ich davon halte.
    Schiri, elina2, Gast und 2 anderen gefällt dies.

  3. #413
    lila04 Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen

    Die Eltern bezahlen doch für das Essen. Da könnt ihr nicht Teile davon einbehalten, es sei denn, ihr gebt den Eltern den Nachtisch mit.
    Ich pack auch die komplette Mahlzeit ein, die das Kind nicht gegessen hat, wenn das gewünscht wird

  4. #414
    lila04 Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von --Christine-- Beitrag anzeigen
    . Ich schreib besser nicht, was ich davon halte.

    Ich besser auch nicht mehr

  5. #415
    Avatar von event_horizon
    event_horizon ist offline Graph v. Ortho undercover

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Im zweiten oder dritten Post führst du lediglich Käse, Haferflocken und Erdnussbutterbrot nach, zum Schluß dann eine ganze Auswahl - obwohl im Titel steht "das Kind isst nur Bananen". Dann doch demnächst dazu schreiben, dass man leicht übertreibt. Weil so, wie du es zuletzt schreibst, stellt sich mir die Lage völlig anders dar.
    Ich hatte geschrieben, dass ich vermutlich eine verzerrte Wahrnehmung habe und mir bei weiterem Nachdenken noch mehr einfällt als NUR Bananen.

    Aber das war ja auch ursprünglich ebensowenig meine Frage wie die Frage, ob das im Bett okay ist oder vor dem Frühstück und ob man einem Kind (fast noch Baby) erlauben soll, sich überwiegend von nur einem Lebensmittel zu ernähren (das dazu noch zu den naturbelassenen, unverarbeiteten Lebensmitteln zählt).

    Meine Frage war, ob 6 Bananen am Tag über längere Zeit für ein 80cm-knapp-9kg-Persönchen gesundheitlich bedenklich sind oder nicht. Und User, die es aufgrund ihrer Expertise wissen, haben sachlich darauf geantwortet, dass das okay sein sollte, solange das Kind funktionierende Nieren hat.
    Damit war für mich die Frage beantwortet (aber ich gebe zu, dass ich fasziniert davon bin, wie sich der Thread trotzdem weiterentwickelt hat....ich hatte ja schon beim Posten überlegt, was wohl hier der Aufreger sein könnte.....)

  6. #416
    Strickli ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von rosenma Beitrag anzeigen

    Die Eltern bezahlen doch für das Essen. Da könnt ihr nicht Teile davon einbehalten, es sei denn, ihr gebt den Eltern den Nachtisch mit.
    Das finde ich eine spannende Überlegung - bei uns essen die Kinder ganz unterschiedlich viel. Dann müssten die Eltern das ja auch untereinander ausgleichen...

  7. #417
    tamilein ist offline Dabei seit 02/2007.

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Bei der Auswahl des Mittagessens achten wir in erster Linie darauf, dass es aus mehreren Komponenten besteht, so dass jedes Kind etwas findet, was es mag.
    Nur seltenst gibt es Aufläufe o.ä.

    Kein Nachtisch bezieht sich auf die kompletten Verweigerer.
    Für in Not geratene, die wenigstens probieren, steht auch Obst zur Verfügung und die kriegen auch Nachtisch.
    Das macht's für mich nicht besser
    Ich bin nicht auf der Welt, um Euch zu gefallen.

  8. #418
    Alina73 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Ich finde, das bezieht sich ganz einfach auf die Menüfolge- Suppe Hauptgericht, oder Hauptgericht Nachspeise. So war bei uns die Aufteilung. Und wenn das Kind die Suppe nicht mag, bekommt es dann keine Hauptspeise- und falls ja- mit welcher Begründung? Wenn ich es anbiete und es wird nicht genommen ist es doch etwas anderes, als wenn ich es von vorneherein einbehalte. Ich sehe das tatsächlich auch so- erstmal haben die Eltern dieses Essen in dieser Gesamtheit bestellt und bezahlt. Sie bezahlen das Angebot. Und wieviel das Kind dann davon ißt- das bestimmt nunmal das Kind. Es steht mir meiner Meinung gar nicht zu, da einfach Teile davon einzubehalten.

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das finde ich eine spannende Überlegung - bei uns essen die Kinder ganz unterschiedlich viel. Dann müssten die Eltern das ja auch untereinander ausgleichen...
    Lleanora, rosenma, elina2 und 2 anderen gefällt dies.

  9. #419
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Dass es auch eine Frage der Erziehung ist, was ein Kind zu sich nimmt. In aller erster Linie beziehe ich mich auf "Lernen am Modell".
    Ich wäre über so engagierte Erzieherinnen erfreut gewesen und finde euer Vorgehen vollkommen ok.

  10. #420
    Avatar von rosenma
    rosenma ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Strickli Beitrag anzeigen
    Das finde ich eine spannende Überlegung - bei uns essen die Kinder ganz unterschiedlich viel. Dann müssten die Eltern das ja auch untereinander ausgleichen...
    Ich erwarte weder, dass die angebissene Kartoffel mitgegeben wird, noch das Möhrenstückchen, die schon auf dem Teller lagen, eingepackt werden.
    Aber wenn es für alle Kinder zum Nachtisch einen (abgepackten) Joghurt oder Pudding gibt, dann würde ich nicht wollen, dass der in den Kühlschrank wandert, nur weil mein Kind den nicht essen durfte.
    Wenn Kind früher seinen Kakao nicht wollte oder krank war, habe ich den ja auch mit nach Hause bekommen. (Das Essen übrigens auch)
    Time ist the fire in which we burn.

Seite 42 von 56 ErsteErste ... 32404142434452 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •