Seite 6 von 56 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 556
Like Tree553gefällt dies

Thema: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

  1. #51
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Bei mir auch nicht, ich hatte das auch nie. Meine Tochter hat Monate, da isst sie fast ausschließlich Appenzeller Brot mit Apfel, dann Hummusbrot mit Gurke, dann Salamibrot mit Paprika, etc... Wir achten halt drauf, dass noch Rohkost oder Obst dazu kommt und dass wir ab und an was kochen, was sie auch mag.
    Mein Sohn isst z.B. bis heute kein Brot, bzw. nur wenn er muss. Ernährungstechnische Macken haben meine Kinder bis heute behalten, aber ich esse selbst ja auch gesichert nicht Alles und bin schleckig.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  2. #52
    Gast Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    [QUOTE=Schiri;28508693]Es gibt Kinder, die ticken anders, als Deine, da hätte man halt ganz schnell einen Machtkampf. Meine Tochter hatte Phasen, da hat sie nichts anderes gegessen, als z.B. Salamibrot mit Gurke. Was anderes hat sie nicht angerührt. Kann man einen Machtkampf draus machen oder es lassen.[/QUOTE]

    dann hätten wir halt einen Machtkampf gehabt (das nennt man ERZIEHUNG°

    Ich bin gegen diese hutschi hutschi anti autoritäre Erziehung, wo das Kind machen kann was es will

    und das Kind hätte ganz schnell normal gegessen, wenn es sonst nichts anderes gäbe.
    Das ist aber auch die Rolle der Eltern finde ich, nicht immer nur NETT zu dem Kind zu sein, sondern auch mal durchzugreifen, und vor allem wenn es um das Wohl des Kindes geht, vor allem was Ernährung und so angeht

  3. #53
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Leona68 Beitrag anzeigen
    Sehe ich genau so, eine Banane zum Frühfstück, vollkommen o.k., auch wenn das Frühstück dann nur aus Banane bestehen sollte. Aber die TE hörte sich so an, als ob das Mittagessen und das Abendbrot auch aus Bananen besteht, bzw. dass es nicht bei den 2-3 Bananen morgens bleibt.
    Oder das Kind ist in der Wachstumsphase und futtert wie verrückt, vielleicht gibt es zwischendrin auch noch Gurke udn Apfel und einen Brei und eine Brezel Meine Kinder haben und hatten immer mal Phasen, da konnten die einen halben Bären verdrücken und danach passen dann die Klamotten nicht mehr (oder die Schuhe, meine Tochter hat schon Schuhe in 40)
    tamilein gefällt dies

  4. #54
    Avatar von Vertigo
    Vertigo ist offline buntes etwas

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Warum?
    Sohn hatte das auch nicht, Tochter schon.
    Sohn hatte das auch ganz ausgeprägt, ich hab ihn weitestgehend gelassen.
    Ich wollte keinen Kampfschauplatz am Esstisch eröffnen, erst recht nicht so unnötig und nicht nach meinen eigenen Kindheitserfahrungen, wo Essen ein ständiger K(r)ampf war.

    Hat sich wie erwartet alles ganz von selbst zurechtgeruckelt und es ist ein anständiger Omnivore aus ihm geworden

  5. #55
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    dann hätten wir halt einen Machtkampf gehabt

    und das Kind hätte ganz schnell normal gegessen, wenn es sonst nichts anderes gäbe.
    Das ist aber auch die Rolle der Eltern finde ich, nicht immer nur NETT zu dem Kind zu sein, sondern auch mal durchzugreifen, und vor allem wenn es um das Wohl des Kindes geht, vor allem was Ernährung und so angeht
    Machtkampf beim Essen gilt es zu verhindern, das macht Essstörungen in die eine oder die andere Richtung. Man kann aber natürlich über das Angebot steuern. Was nicht da ist, kann nicht gegessen werden So machen wir das z.B. mit Süßigkeiten und Chips und so. Wir kaufen es nicht, sie haben Taschengeld oder bekommen es mal irgendwo geschenkt. Aber dadurch hält sich der Konsum in Grenzen.
    maigloeckchen, Alina73, Gast und 1 anderen gefällt dies.

  6. #56
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    ... und das Kind hätte ganz schnell normal gegessen, wenn es sonst nichts anderes gäbe. ...
    Das glaubst Du, weil Deine Kinder Deinen Stil mitgemacht haben.

    Meine Freundin hat bei ihrem K2 auf Granit gebissen. Aber mit dem Risiko einer Eßstörung vor Augen hat meine Freundin dann keinen Machtkampf angefangen, sondern dafür gesorgt, dass im täglichen Angebot immer etwas war, was K2 halt gegessen hat. So, wie die Phase kam, war sie auch wieder vorbei. K2 ist sehr willensstark, den Machtkampf hätte meine Freundin verloren.
    Нет худа без добра.

  7. #57
    Gast Gast

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    dann hätten wir halt einen Machtkampf gehabt (das nennt man ERZIEHUNG°

    Ich bin gegen diese hutschi hutschi anti autoritäre Erziehung, wo das Kind machen kann was es will

    und das Kind hätte ganz schnell normal gegessen, wenn es sonst nichts anderes gäbe.
    Das ist aber auch die Rolle der Eltern finde ich, nicht immer nur NETT zu dem Kind zu sein, sondern auch mal durchzugreifen, und vor allem wenn es um das Wohl des Kindes geht, vor allem was Ernährung und so angeht
    Wow, ich wäre dafür du packst dir "Super Nanny" ins Avatar.
    Gast, Gast und tamilein gefällt dies.

  8. #58
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Das glaubst Du, weil Deine Kinder Deinen Stil mitgemacht haben. Meine Freundin hat bei ihrem K2 auf Granit gebissen.
    Eben. Das kann man nur schreiben, wenn man kein Kind hat, dass da sehr eigen ist. Meine Tochter hätte dann nichts gegessen und das auch durchaus länger. Oder eben Dinge, die es auch nicht besser machen würden, wie Süßkram (sofern sie es zwischen die Finger bekommen hätte). Bringt einen ja echt nicht weiter.
    Schluesselsucherin71 gefällt dies

  9. #59
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wow, ich wäre dafür du packst dir "Super Nanny" ins Avatar.
    Das Zitat war verrutscht, ich dachte schon kurz, Du meinst mich

  10. #60
    tamilein ist offline Dabei seit 02/2007.

    User Info Menu

    Standard Re: Das Kind isst nur Bananen! Medizinische Frage...

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    dann hätten wir halt einen Machtkampf gehabt (das nennt man ERZIEHUNG°

    Ich bin gegen diese hutschi hutschi anti autoritäre Erziehung, wo das Kind machen kann was es will

    und das Kind hätte ganz schnell normal gegessen, wenn es sonst nichts anderes gäbe.
    Das ist aber auch die Rolle der Eltern finde ich, nicht immer nur NETT zu dem Kind zu sein, sondern auch mal durchzugreifen, und vor allem wenn es um das Wohl des Kindes geht, vor allem was Ernährung und so angeht

    Jo, da wird auch guten Gewissens geferbert und geklapst. Da sind ein paar Wochen ein paar Bananen mehr wohl das kleinere Übel.
    Gast und Froschn gefällt dies.
    Ich bin nicht auf der Welt, um Euch zu gefallen.

Seite 6 von 56 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •