Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
Like Tree13gefällt dies

Thema: Bankwechsel Girokonto

  1. #1
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Bankwechsel Girokonto

    Hat das schon jemand gemacht?
    Unser Konto zieht um.
    Von der Sparkasse A (20 km entfernt, Wohnort des Gatten 2003-2005) entfernt zur Sparkasse B (jetziger Wohnort).
    Jahrelang haben wir gezögert, weil uns der Verwaltungsaufwand zu groß war.
    Jetzt kümmert sich ja die Bank darum - ist angeblich alles ganz einfach, nur wenn "ein paar Zahlungsempfänger nicht gefunden werden, brauchen wir Ihre Hilfe".
    Nun ja, gestern kam nun die Liste mit den Zahlungsempfänger, die die Bank nicht findet - es sind 51 .
    Ok, bei einigen kann ich das verstehen und die müssen nicht über unseren Bankwechsel informiert werden (wenn zB einmal mal was über Ebay gekauft wurde).
    Aber bei großen Versicherungen (Signal Iduna, Allianz), Xing, amazon, die Stadt - wg - Betreungsgebühren - verstehe ich das nicht.
    War das bei Euch auch so kompliziert?
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  2. #2
    Jimmy.Gold Gast

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Nein.

    Ich hab den Service nämlich ausdrücklich NICHT in Anspruch genommen und das lieber selbst gemacht.
    Es ist nix schiefgegangen.
    weberin1971, Gast und houdini gefällt dies.

  3. #3
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nein.

    Ich hab den Service nämlich ausdrücklich NICHT in Anspruch genommen und das lieber selbst gemacht.
    Es ist nix schiefgegangen.
    Genauso haben wir es auch gemacht & es ist alles gut gegangen. War jetzt nicht soooo schwierig.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  4. #4
    Gast Gast

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Nein. Ich hab das immer selbst gemacht.

  5. #5
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Hat das schon jemand gemacht?
    Unser Konto zieht um.
    Von der Sparkasse A (20 km entfernt, Wohnort des Gatten 2003-2005) entfernt zur Sparkasse B (jetziger Wohnort).
    Jahrelang haben wir gezögert, weil uns der Verwaltungsaufwand zu groß war.
    Jetzt kümmert sich ja die Bank darum - ist angeblich alles ganz einfach, nur wenn "ein paar Zahlungsempfänger nicht gefunden werden, brauchen wir Ihre Hilfe".
    Nun ja, gestern kam nun die Liste mit den Zahlungsempfänger, die die Bank nicht findet - es sind 51 .
    Ok, bei einigen kann ich das verstehen und die müssen nicht über unseren Bankwechsel informiert werden (wenn zB einmal mal was über Ebay gekauft wurde).
    Aber bei großen Versicherungen (Signal Iduna, Allianz), Xing, amazon, die Stadt - wg - Betreungsgebühren - verstehe ich das nicht.
    War das bei Euch auch so kompliziert?
    51 Zahlungsempfänger-OMG. Ihr solltet dringend entrümpeln.
    Ich habe beim Kontoumzug auf die Hilfe der Bank verzichtet.


    Time ist the fire in which we burn.

  6. #6
    opus ist gerade online Muddi h.c.

    User Info Menu

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Hat das schon jemand gemacht?
    Unser Konto zieht um.
    Von der Sparkasse A (20 km entfernt, Wohnort des Gatten 2003-2005) entfernt zur Sparkasse B (jetziger Wohnort).
    Jahrelang haben wir gezögert, weil uns der Verwaltungsaufwand zu groß war.
    Jetzt kümmert sich ja die Bank darum - ist angeblich alles ganz einfach, nur wenn "ein paar Zahlungsempfänger nicht gefunden werden, brauchen wir Ihre Hilfe".
    Nun ja, gestern kam nun die Liste mit den Zahlungsempfänger, die die Bank nicht findet - es sind 51 .
    Ok, bei einigen kann ich das verstehen und die müssen nicht über unseren Bankwechsel informiert werden (wenn zB einmal mal was über Ebay gekauft wurde).
    Aber bei großen Versicherungen (Signal Iduna, Allianz), Xing, amazon, die Stadt - wg - Betreungsgebühren - verstehe ich das nicht.
    War das bei Euch auch so kompliziert?
    Ich weiß nicht, ob ich mir das antun würde.

    Ich habe während meines Studiums ein Konto in meiner alten Heimatstadt eröffnet, vor 35 Jahren, das habe ich heute noch.

    Wo der Schuhkarton mit meinem Geld liegt, ist zu Zeiten von Online-Banking und Automatenauszahlung ja wirklich ziemlich egal.

    Es liegt natürlich auch daran, dass Gebühren und Service dieser Bank für mich noch passen, obwohl sich da sehr viel getan hat. Es gab aber wirklich noch keinen richtigen Grund zum Wechsel.
    Dem Philosoph ist nichts zu doof.

  7. #7
    advena ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    Hat das schon jemand gemacht?
    Unser Konto zieht um.
    Von der Sparkasse A (20 km entfernt, Wohnort des Gatten 2003-2005) entfernt zur Sparkasse B (jetziger Wohnort).
    Jahrelang haben wir gezögert, weil uns der Verwaltungsaufwand zu groß war.
    Jetzt kümmert sich ja die Bank darum - ist angeblich alles ganz einfach, nur wenn "ein paar Zahlungsempfänger nicht gefunden werden, brauchen wir Ihre Hilfe".
    Nun ja, gestern kam nun die Liste mit den Zahlungsempfänger, die die Bank nicht findet - es sind 51 .
    Ok, bei einigen kann ich das verstehen und die müssen nicht über unseren Bankwechsel informiert werden (wenn zB einmal mal was über Ebay gekauft wurde).
    Aber bei großen Versicherungen (Signal Iduna, Allianz), Xing, amazon, die Stadt - wg - Betreungsgebühren - verstehe ich das nicht.
    War das bei Euch auch so kompliziert?
    Vergiss das mit der Hilfe von der Bank. Mein Mann hat vor ein paar Jahren gewechselt. Ich habe die ganze Arbeit am Hacken gehabt. Allen Gesellschaften etc. Briefe geschrieben, Einzugsermächtigungen neu erteilt. Das ganze Programm eben. Ich habe ihm verboten nochmal die Bank zu wechseln.
    Wegen 20km würde ich das auch nicht machen. Meine VoBa ist 250km entfernt, ich mach online banking. Mein Ex wohnt ja noch vor Ort, ist bei derselben Bank. Der hat noch ne Bankvollmacht von mir (ja wir vertrauen uns in diesen Dingen), der kann im Notfall Dinge für mich vor Ort regeln. Oder ich fahr halt mal hin, muss mich eh regelmäßig ums Haus kümmern.

    Auch Sohn hat die Bank behalten. Wohnt auch so gut 200km entfernt. Bei Online-Banking gibts nun wirklich nicht zwingend einen Grund.

  8. #8
    HeiligerHafen Gast

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nein.

    Ich hab den Service nämlich ausdrücklich NICHT in Anspruch genommen und das lieber selbst gemacht.
    Es ist nix schiefgegangen.
    Ich bin gerade dabei zu wechseln und werde auch alles selbst machen.

  9. #9
    tigger ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Zitat Zitat von schneckele13 Beitrag anzeigen
    War das bei Euch auch so kompliziert?
    Nein.

  10. #10
    gorian2 ist offline Stille Mitleserin

    User Info Menu

    Standard Re: Bankwechsel Girokonto

    Nein,war es nicht ...lief alles Superglatt...

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •