Umfrageergebnis anzeigen: "Grindelwalds Verbrechen" für 10jährige geeignet

Teilnehmer
16. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • eher ja

    6 37,50%
  • eher nein

    10 62,50%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
Like Tree9gefällt dies

Thema: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

  1. #1
    Avatar von sunya
    sunya ist offline überwiegend sonnig
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    11.444

    Standard Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    ...Tochter (wird in einer Woche 10) kennt Teil eins und angeblich reden alle in der Klasse von Teil zwei. FSK ist allerdings 12.
    Wer hat den gesehen? Ist er recht düster/gruslig? Mehr/weniger als Teil eins?
    Für 10jährige geeignet?
    (Von HP hat sie bisher nur Teile 1-3 gesehen)

  2. #2
    Avatar von elke75
    elke75 ist gerade online Legende
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    11.559

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von sunya Beitrag anzeigen
    ...Tochter (wird in einer Woche 10) kennt Teil eins und angeblich reden alle in der Klasse von Teil zwei. FSK ist allerdings 12.
    Wer hat den gesehen? Ist er recht düster/gruslig? Mehr/weniger als Teil eins?
    Für 10jährige geeignet?
    (Von HP hat sie bisher nur Teile 1-3 gesehen)
    Also Tochter ist noch 8 und war mit uns am Wochenende im Kino.
    Sie fand es nicht gruselig

    Ab 6 darf der Film in Begleitung der Eltern geschaut werden

  3. #3
    Avatar von Kugelfisch_
    Kugelfisch_ ist offline Labrador
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    1.478

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Er ist düster, wie die früheren Potterfilme. Gruselig fand den hier keiner, eher sinnlos. Aber ich verstehe, dass die Kinder den alle sehen wollen, in meinen Augen ein konfuses, seltsames, liebloses Machwerk. Nicht zu vergleichen mit Teil 1. Wenn dein Kind die anderen Filme kennt ist das ein Spaziergang.

    Abstimmen fällt mir schwer, weil's halt sehr düster ist, aber ohne Gemetzel, kommt halt drauf an, ob ein Kind sowas Düsteres verträgt.
    tamilein gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    13.150

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von Kugelfisch_ Beitrag anzeigen
    Er ist düster, wie die früheren Potterfilme. Gruselig fand den hier keiner, eher sinnlos. Aber ich verstehe, dass die Kinder den alle sehen wollen, in meinen Augen ein konfuses, seltsames, liebloses Machwerk. Nicht zu vergleichen mit Teil 1. Wenn dein Kind die anderen Filme kennt ist das ein Spaziergang.

    Abstimmen fällt mir schwer, weil's halt sehr düster ist, aber ohne Gemetzel.
    Meine Kollegin fand ihn so toll, dass sie am nächsten Tag gleich noch mal im Kino war. Sie hat (noch) keine Kinder.

  5. #5
    Avatar von Kugelfisch_
    Kugelfisch_ ist offline Labrador
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    1.478

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von Sonnennebel Beitrag anzeigen
    Meine Kollegin fand ihn so toll, dass sie am nächsten Tag gleich noch mal im Kino war. Sie hat (noch) keine Kinder.
    Ok, Geschmäcker sind verschieden. Wir Erwachsenen fanden ihn alle sehr merkwürdig, verschwurbelt und lieblos. Und mit Tierwesen hat der ja nun garnischt mehr zu tun. Die Charaktere aus dem Teil 1 sind völlig panne geworden bis auf Newt, der war ja schon panne, aber liebenswert.

    Also mein Fall war der 2 nicht.

  6. #6
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    9.090

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von Kugelfisch_ Beitrag anzeigen
    Ok, Geschmäcker sind verschieden. Wir Erwachsenen fanden ihn alle sehr merkwürdig, verschwurbelt und lieblos. Und mit Tierwesen hat der ja nun garnischt mehr zu tun. Die Charaktere aus dem Teil 1 sind völlig panne geworden bis auf Newt, der war ja schon panne, aber liebenswert.

    Also mein Fall war der 2 nicht.
    Ich muss den alleine wegen Eddie Redmayne sehen.
    Der hat mich schon in "Die Säulen der Erde" fasziniert. Ich mag seine Art und zumindest im ersten Teil fand ich ihn total passend in der Besetzung.

  7. #7
    Avatar von majathebookworm
    majathebookworm ist offline frohsinnig
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    5.909

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich muss den alleine wegen Eddie Redmayne sehen.
    Der hat mich schon in "Die Säulen der Erde" fasziniert. Ich mag seine Art und zumindest im ersten Teil fand ich ihn total passend in der Besetzung.
    Er IST super in der Besetzung! Ich fand ihn toll in Les Miserables , und er gibt einen großartigen Newt!

    Ich mochte den Film, gerade weil ich die ganze Potter Reihe kenne und mag (die Bücher; nicht so sehr die Filme, v.a. den letzten nicht!). Ich hab ihn in OV gesehen. Etwas verwirrend, weil viele neue Charaktere eingeführt werden. Magische Wesen spielen nur noch Nebenrollen. Effekte sind toll.
    Gruselig, naja, die Flucht von Grindelwald am Anfang ist etwas heftig, aber für "mediengeeichte" 10jährige sehe ich da kein großes Problem. Ich frag mich allerdings, ob Kinder schon die ganzen Zusammenhänge begreifen, es ist schon kompliziert. Es geht u.a. darum, die Identität einer Figur zu klären. Er ist selbst auf der Suche, da er Waise ist.

    Aber wenn das Kind Interesse hat, wirds schon passen.
    tamilein gefällt dies
    Maja mit Mann und Mäusen: Technikerin (02/01), Künstlerin (12/02), Sportler (03/05)
    Learn as if you were to live forever, live as if you were to die tomorrow.
    M.Gandhi.

  8. #8
    Avatar von Kugelfisch_
    Kugelfisch_ ist offline Labrador
    Registriert seit
    05.04.2018
    Beiträge
    1.478

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich muss den alleine wegen Eddie Redmayne sehen.
    Der hat mich schon in "Die Säulen der Erde" fasziniert. Ich mag seine Art und zumindest im ersten Teil fand ich ihn total passend in der Besetzung.
    Ja, den finde ich auch richtig toll. Auch im Teil 2. Die Geschichte ist halt nur irgendwie völlig an den Haaren herbeigezogen. Das kapiert kein Mensch, der die Bücher nicht in- und auswendig kennt.
    tamilein gefällt dies

  9. #9
    Avatar von houdini
    houdini ist offline PN gebührenfrei!
    Registriert seit
    08.12.2016
    Beiträge
    4.390

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ich muss den alleine wegen Eddie Redmayne sehen.
    Der hat mich schon in "Die Säulen der Erde" fasziniert. Ich mag seine Art und zumindest im ersten Teil fand ich ihn total passend in der Besetzung.
    Meine absoluten Lieblingsfilme mit ihm sind "Die Entdeckung der Unendlichkeit" und "The Danish Girl"
    tanja73, majathebookworm und tigger gefällt dies.

  10. #10
    Cooper ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.05.2008
    Beiträge
    4.932

    Standard Re: Grindelwalds Verbrechen - wie gruselig ist es?

    Zitat Zitat von houdini Beitrag anzeigen
    Meine absoluten Lieblingsfilme mit ihm sind "Die Entdeckung der Unendlichkeit" und "The Danish Girl"
    Die Entdeckung der Unendlichkeit war super, The Danish Girl hat mir leider überhaupt nicht gefallen (genausowenig wie Grindelwalds Verbrechen- den reißt auch Mr. Redmayne nicht raus)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •