Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
Like Tree9gefällt dies

Thema: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

  1. #1
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.600

    Lächeln Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Ich habe seit vielen, vielen Jahren eine mittlerweile uralte Lichterkette, alt, tut aber treu ihren Dienst.
    Eigentlich kein Grund, sie auszutauschen.
    Nun gibt es aber unsere beiden sehr neugierigen Vierbeiner, weshalb wir a) auf Kunststoffkugeln und b) auf o.g. kabellose LED-Kerzen umgestiegen sind.
    Nu' würde ich gerne wissen, was ihr anderen Katzenhalter so für Erfahrungen gemacht habt. Ich habe bisher immer meine mir teuren und heißgeliebten Kitsch-as-Kitsch-can-Glasfiguren am Baum gehabt, aber das Risiko, dass da etwas zu Bruch geht, ist mir zu groß.

  2. #2
    tigger ist offline Poweruser
    Registriert seit
    04.12.2016
    Beiträge
    8.137

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    kabellose LED-Kerzen

    ...welche habt Ihr da?
    Ich überleg ja auch gerade...


    ...Katzen hab ich ja schon lang nicht mehr, aber den Christbaum fanden sie immer total klasse.....alles Katzen-Spielzeug. ALLES was da baumelt.

  3. #3
    Avatar von jewels
    jewels ist offline wartet...
    Registriert seit
    09.08.2007
    Beiträge
    11.798

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Ohne Katze aber 2 kleine Kinder. Krinner Lumix deluxe mini in Rot

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Ich habe seit vielen, vielen Jahren eine mittlerweile uralte Lichterkette, alt, tut aber treu ihren Dienst.
    Eigentlich kein Grund, sie auszutauschen.
    Nun gibt es aber unsere beiden sehr neugierigen Vierbeiner, weshalb wir a) auf Kunststoffkugeln und b) auf o.g. kabellose LED-Kerzen umgestiegen sind.
    Nu' würde ich gerne wissen, was ihr anderen Katzenhalter so für Erfahrungen gemacht habt. Ich habe bisher immer meine mir teuren und heißgeliebten Kitsch-as-Kitsch-can-Glasfiguren am Baum gehabt, aber das Risiko, dass da etwas zu Bruch geht, ist mir zu groß.

  4. #4
    Avatar von nightwish
    nightwish ist offline Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.426

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Ich habe seit vielen, vielen Jahren eine mittlerweile uralte Lichterkette, alt, tut aber treu ihren Dienst.
    Eigentlich kein Grund, sie auszutauschen.
    Nun gibt es aber unsere beiden sehr neugierigen Vierbeiner, weshalb wir a) auf Kunststoffkugeln und b) auf o.g. kabellose LED-Kerzen umgestiegen sind.
    Nu' würde ich gerne wissen, was ihr anderen Katzenhalter so für Erfahrungen gemacht habt. Ich habe bisher immer meine mir teuren und heißgeliebten Kitsch-as-Kitsch-can-Glasfiguren am Baum gehabt, aber das Risiko, dass da etwas zu Bruch geht, ist mir zu groß.
    meine Erfahrung mit 3 Katzen.

    KEIN Weihnachtsbaum ist umgekippt. Alle Katzen ware damals noch klein.

    Alle Kätzchen haben zwar nach den Kugeln geangelt, aber da bei allen Dreien jeweils beim Angeln vom Baum eine Kugel vor deren Nase in 1000 Teile zersprungen ist, waren sowohl Baum, Kugeln als auch Lichterkette komplett uninteressant.

    Also hat mein Baum auch heute noch Glaskugeln und eine gewöhnliche Lichterkette.



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  5. #5
    Avatar von Lacustris2
    Lacustris2 ist offline und wieder auf Anfang ...
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    5.600

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Zitat Zitat von jewels Beitrag anzeigen
    Krinner Lumix deluxe mini in Rot
    Die haben wir auch, aber in weiß. Die roten waren aber auch in der engeren Wahl.

  6. #6
    Avatar von HeiligerHafen
    HeiligerHafen ist offline Diplom-Bekloppte
    Registriert seit
    01.02.2018
    Beiträge
    7.531

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Ich habe seit vielen, vielen Jahren eine mittlerweile uralte Lichterkette, alt, tut aber treu ihren Dienst.
    Eigentlich kein Grund, sie auszutauschen.
    Nun gibt es aber unsere beiden sehr neugierigen Vierbeiner, weshalb wir a) auf Kunststoffkugeln und b) auf o.g. kabellose LED-Kerzen umgestiegen sind.
    Nu' würde ich gerne wissen, was ihr anderen Katzenhalter so für Erfahrungen gemacht habt. Ich habe bisher immer meine mir teuren und heißgeliebten Kitsch-as-Kitsch-can-Glasfiguren am Baum gehabt, aber das Risiko, dass da etwas zu Bruch geht, ist mir zu groß.
    Ich habe nach der ersten Nacht ganz stylisch die Badematten unter den Baum gelegt, nachdem es fast stündlich geklirrt hat
    Danach die Jahre gab es "unten rum" nur Stoffzeug.
    Irgendwann wollt ich mal wieder Lametta (Ja ja, ICH mag das und habe seit 19 Jahren das selbe Lametta), da hatten wir dann endlich eine Wohnung, die nicht offen gestaltet war. So konnt ich die Katzen aus dem Wohnzimmer lassen, wenn wir nicht dabei waren. Tja, aber irgendwann während der Bescherung muss eine wohl doch was gefuttert haben. Not-Op, 2 Wochen Tierklinik und zig hunderte Euros später, war sie Gott sei Dank wieder fit.
    Danach gab es kein Lametta mehr. Als wir sie abgeben mussten.

  7. #7
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Ich habe seit vielen, vielen Jahren eine mittlerweile uralte Lichterkette, alt, tut aber treu ihren Dienst.
    Eigentlich kein Grund, sie auszutauschen.
    Nun gibt es aber unsere beiden sehr neugierigen Vierbeiner, weshalb wir a) auf Kunststoffkugeln und b) auf o.g. kabellose LED-Kerzen umgestiegen sind.
    Nu' würde ich gerne wissen, was ihr anderen Katzenhalter so für Erfahrungen gemacht habt. Ich habe bisher immer meine mir teuren und heißgeliebten Kitsch-as-Kitsch-can-Glasfiguren am Baum gehabt, aber das Risiko, dass da etwas zu Bruch geht, ist mir zu groß.
    Ich habe seit ich die Katze habe keinen Baum mehr

    Das wäre mir zu nervig. ich wüsste ganz genau das sie sich wenn ich dabei bin friedlich verhält wenn ich ein oder zwei mal meckere.

    Aber wenn ich schlafen gehe wird sie nachgucken was man da nicht alles "abpflücken" könnte *g*

  8. #8
    Avatar von Sockendings
    Sockendings ist offline Legende
    Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    32.731

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Zitat Zitat von nightwish Beitrag anzeigen
    meine Erfahrung mit 3 Katzen.

    KEIN Weihnachtsbaum ist umgekippt. Alle Katzen ware damals noch klein.

    Alle Kätzchen haben zwar nach den Kugeln geangelt, aber da bei allen Dreien jeweils beim Angeln vom Baum eine Kugel vor deren Nase in 1000 Teile zersprungen ist, waren sowohl Baum, Kugeln als auch Lichterkette komplett uninteressant.

    Also hat mein Baum auch heute noch Glaskugeln und eine gewöhnliche Lichterkette.


    DAS wäre mir ja zu gefährlich gewesen.
    Da hätte ich ja Angst gehabt das sie ins Glas treten oder wenns zerspringt sie was in die Augen bekommen

  9. #9
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Zitat Zitat von Lacustris2 Beitrag anzeigen
    Ich habe seit vielen, vielen Jahren eine mittlerweile uralte Lichterkette, alt, tut aber treu ihren Dienst.
    Eigentlich kein Grund, sie auszutauschen.
    Nun gibt es aber unsere beiden sehr neugierigen Vierbeiner, weshalb wir a) auf Kunststoffkugeln und b) auf o.g. kabellose LED-Kerzen umgestiegen sind.
    Nu' würde ich gerne wissen, was ihr anderen Katzenhalter so für Erfahrungen gemacht habt. Ich habe bisher immer meine mir teuren und heißgeliebten Kitsch-as-Kitsch-can-Glasfiguren am Baum gehabt, aber das Risiko, dass da etwas zu Bruch geht, ist mir zu groß.
    Meinen Kater hat das- zum Glück- nie interessiert.
    Baum gibts trotzdem keinen mehr

  10. #10
    Avatar von nightwish
    nightwish ist offline Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.426

    Standard Re: Christbaumbeleuchtung: kabellose LED-Kerzen

    Zitat Zitat von Sockendings Beitrag anzeigen


    DAS wäre mir ja zu gefährlich gewesen.
    Da hätte ich ja Angst gehabt das sie ins Glas treten oder wenns zerspringt sie was in die Augen bekommen
    ich war dabei. Es muss doch zugeguckt werden was Frauchen da so treibt. Außerdem ist die Kugel vom unteren Teil des Baumes runtergefallen. Katze vor die Tür gesetzt, Staubsauger geholt und die Splitter eingesaugt.



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •