Seite 26 von 38 ErsteErste ... 16242526272836 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 371
Like Tree148gefällt dies

Thema: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

  1. #251
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.081

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Gründe?

    Die Küche hat eine Schräge, darunter will ich kein Kochfeld. Dort, wo es am Rand hinkönnte, wäre es neben dem Kühlschrank (Hatte ich schon mal, brauche ich nicht noch einmal.). Ich bin Linkshänder und habe auf meinem jetzigen Herd echt Probleme beim Rühren ... wenn ich wie die Hexe um das Feuer um die Insel herumtanzen kann, ist die Überlegung, in welche Hand der Schneebesen kommt, überflüssig
    das macht Sinn.

    Ich wollte keine Kochinsel. Einmal weil ich fand, die Küche ist dafür zu klein (das muss dann echt ein großer Block sein) und weil wir an die Stelle besser einen Thekensitzplatz integrieren konnten. Jetzt habe ich eine Küche, die fast um mich rum geht, 3 Seiten und an der 4. Seite die Theke in den Raum. Finde ich zum Kochen wirklich praktisch.

  2. #252
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    146.905

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    das macht Sinn.

    Ich wollte keine Kochinsel. Einmal weil ich fand, die Küche ist dafür zu klein (daß muss dann echt ein großer Block sein) und weil wir an die Stelle besser einen Thekensitzplatz integrieren konnten. Jetzt habe ich eine Küche, die fast um mich rum geht, 3 Seiten und an der 4. Seite die Theke in den Raum. Finde ich zum Kochen wirklich praktisch.
    Ja, mich hat auch initial geschreckt, dass die Kochinseln immer so riesig aussehen, aber die gehen auch auf Maß in einer Form, die für den Raum an sich passend ist. Essplatz kommt in eine Ecke, wo aktuell auch ein behelfsmäßiger Tisch steht.
    Klopferline gefällt dies
    Нет худа без добра.

  3. #253
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.775

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Wasserkocher + Kaffeemaschine stehen bei mir oben rum.
    Sonst höchstens ein Obstkorb, Blumen, Pflanzen....
    Ich hab hier Kaffeemaschine, 3 Pflanzen, 1 Obstschale, ein Brotbrett + Messer. Okay, ich gestehe, IM MOMENT noch den Besteckkorb, den ich aus der Spülmaschine raus genommen habe aber noch nix eingeräumt, und noch ein Stöfchen mit Teekanne drauf, aber das sind Dinge, die gehören eigentlich nicht hin, also nur, wenn sie gerade benutzt werden.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  4. #254
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.775

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Kochinsel will ich auch, das hat auch gute Gründe.
    Ich liebe es, an der "Theke" der Kochinsel meiner Freundin zu sitzen, ihr beim Kochen zuzuschauen und ein Glas Wein dabei zu trinken!
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  5. #255
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.081

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich hab hier Kaffeemaschine, 3 Pflanzen, 1 Obstschale, ein Brotbrett + Messer. Okay, ich gestehe, IM MOMENT noch den Besteckkorb, den ich aus der Spülmaschine raus genommen habe aber noch nix eingeräumt, und noch ein Stöfchen mit Teekanne drauf, aber das sind Dinge, die gehören eigentlich nicht hin, also nur, wenn sie gerade benutzt werden.
    Sodom......

    Wenn LG zu Hause ist, erhöht sich das bei uns schonmal um Geldbörse, Schraubenzieher, leere Flaschen, Gläser, Tasse, Visitenkarten, Schlüssel, Kleingeld, Tabletten, Brille incl. oder zzgl. Etui, Krawatte, Stift, die Spülmaschine ist offen und halb ausgeräumt, weil dann ein Anruf kam und dann flipp ich aus . Dabei wollte er nur helfen und die Spülmaschine ausräumen *mirkannmansnichtrechtmachen*

  6. #256
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.775

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Sodom......

    Wenn LG zu Hause ist, erhöht sich das bei uns schonmal um Geldbörse, Schraubenzieher, leere Flaschen, Gläser, Tasse, Visitenkarten, Schlüssel, Kleingeld, Tabletten, Brille incl. oder zzgl. Etui, Krawatte, Stift, die Spülmaschine ist offen und halb ausgeräumt, weil dann ein Anruf kam und dann flipp ich aus . Dabei wollte er nur helfen und die Spülmaschine ausräumen *mirkannmansnichtrechtmachen*
    Der Besteckkorb bleibt stehen - das macht der Mann nachher.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  7. #257
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist gerade online Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    27.081

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Der Besteckkorb bleibt stehen - das macht der Mann nachher.
    Du hast einen der aufräumt und nicht für das Chaos verantwortlich ist? *neid*

  8. #258
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.775

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Du hast einen der aufräumt und nicht für das Chaos verantwortlich ist? *neid*
    Ja, der Part mit dem Chaos ist mein Part *finsterkicher*
    Klopferline und Viviane gefällt dies.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  9. #259
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    146.905

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich liebe es, an der "Theke" der Kochinsel meiner Freundin zu sitzen, ihr beim Kochen zuzuschauen und ein Glas Wein dabei zu trinken!
    Theke wird es nicht geben ... bei mir müsstest Du dann am Tisch sitzen ... aber Du könntest mir dann zuschauen, wie ich wie weiland das Rumpelstilzchen ums Feuer hüpfe
    Нет худа без добра.

  10. #260
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    57.881

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    nach meinem teuren badumbau vor kurzem:

    das wichtigste ist eine kompetente badplanerin, mit der man das gesamtkonzept erarbeiten kann. das hatte ich und sie hatte die maßgabe, in erster linie mit den augen der hausfrau und dem putzlappen in der hand zu planen, nachdem die grobe richtung der gewünschten sanitärkeramik festgelegt wurde. über den preis haben wir erst in zweiter linie geredet. sprich, oberflächen, material, ecken, in denen sich wasser oder schmutz ansammeln kann etc. keine duschtasse in der walk-in dusche, sondern glatt gefliest mit fußbodenheizung, dann ist es in der offenen dusche auch nicht kalt. toilette ohne rad. hängemobiliar, damit auf dem boden nichts steht, auch keine toilettenbürste.

    und unbedingt alles aus einer hand, einen manager, die die ganzen gewerke koordiniert. alles andere grenzt an masochismus, vor allem, wenn es das einzige bad im haus ist.
    es ist das einzige Bad im Haus. Es gäbe einen Anschluss im DG für ein weiteres kleines Bad, aber das wäre mir jetzt wirklich zu kompliziert und ausserdem: so in der extremen Dachschräge, ne, das lassen wir (leider) weg.

    Verrätst Du mir, wie lange der Umbau komplett gedauert hat?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •