Seite 27 von 38 ErsteErste ... 17252627282937 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 371
Like Tree148gefällt dies

Thema: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

  1. #261
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.126

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    es ist das einzige Bad im Haus. Es gäbe einen Anschluss im DG für ein weiteres kleines Bad, aber das wäre mir jetzt wirklich zu kompliziert und ausserdem: so in der extremen Dachschräge, ne, das lassen wir (leider) weg.

    Verrätst Du mir, wie lange der Umbau komplett gedauert hat?
    geplant waren 2,5 wochen, durch die überraschend nötige schimmelsanierung waren es dann gut 3 wochen. der einzige leerlauf war ein nachmittag, nachdem der neue estrich gelegt war und trocknen mußte.

    die arbeit beinhaltete alles vom abkleben der holztreppe über einrichtung einer staubabsaugung bis hin zur reinigung des obergeschoßes und der treppe nach abschluß der arbeiten.
    Martha74 gefällt dies
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  2. #262
    bernadette ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.06.2004
    Beiträge
    15.580

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    gerade fenster... ich habe pro fenster 1.5 stunden gebraucht, um es ringsum mit dämmung zu versehen und dann die wand zuzumachen. auch wenn das viel auifwand war, hat es sich jeden winter bezahlt gemacht, weil es dicht war.

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    kann es sein, daß Dich das Thema aufregt?

    Bei uns waren am Haus auch so Leute am Werk. Allerdings wesentlich harmloser, weil ihnen erst zum Ende des Baus hin das Geld ausging.
    Aber Klopapier als Dämmmaterial um die Fenster herum, hat schon was

  3. #263
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    79.126

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von bernadette Beitrag anzeigen
    gerade fenster... ich habe pro fenster 1.5 stunden gebraucht, um es ringsum mit dämmung zu versehen und dann die wand zuzumachen. auch wenn das viel auifwand war, hat es sich jeden winter bezahlt gemacht, weil es dicht war.
    auch ein fenster in die dachschräge einzupassen, das andere dimensionen hat als das ersetzte, incl. der dadurch nötigen dachdeckerarbeiten? ich bete dich an, oh du göttin des bauhandwerks, die arbeiten beherrscht, für die andere jahrelang lernen.

    daß fenster so eingepaßt werden, daß sie dicht sind, setze ich voraus. weil es beim dachfenster sonst auch reinregnet. nicht nur zieht
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  4. #264
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.188

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Verrätst Du mir, wie lange der Umbau komplett gedauert hat?
    Bei uns dauerte es von Montag bis zum Donnerstag der folgenden Woche.

    Ablauf, soweit ich mich erinnern kann.
    Tag 1: Altes Bad ausbauen, Fliesen entfernen
    Tag 2: Anschlüsse neu verlegen, Abwasserrohre reinigen
    Tag 3: Anschlüsse verlegen, Elektrokabel legen, Wände verputzen
    Tag 4: Wände verputzen
    Tag 5: Wanne und Dusche einmauern, Wand bei Dusche mauern
    Tag 6: Fliesen legen
    Tag 7: Fliesen legen, verfugen
    Tag 8: Montage Keramik und Armaturen
    Tag 9: reinigen und Silikonfugen
    Martha74 gefällt dies
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  5. #265
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    29.836

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Kochinsel will ich auch, das hat auch gute Gründe.
    Gute Gründe lass ich gelten.

    Gefressen hatte ich unseren Architekten, der meine guten Gründe dagegen nicht hat gelten lassen.
    Er hat auch nicht verstanden, dass wir irgendwann die Schnauze voll hatten - und gute Gründe uns von ihm zu trennen.
    „Findest Du, dass ich in der Quarantäne zugenommen habe?“
    „Du warst nie sonderlich schlank.“
    Zeitpunkt des Todes: 16:34 Uhr
    Todesursache: Corona

  6. #266
    Avatar von Lui
    Lui
    Lui ist offline Regels sind Regels
    Registriert seit
    01.01.2016
    Beiträge
    29.836

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Das kann aber auch einem Architekten oder wer immer das auch sonst machen soll passieren. Wie kommen wir eigentlich von Marthas Bad auf eine 5 Gewerke-Baustelle?
    Immerhin sind wir noch beim Bau.
    „Findest Du, dass ich in der Quarantäne zugenommen habe?“
    „Du warst nie sonderlich schlank.“
    Zeitpunkt des Todes: 16:34 Uhr
    Todesursache: Corona

  7. #267
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    77.669

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Sina75 Beitrag anzeigen
    Das erklärt manchmal auch, warum manche Leute nichts außer einer Hochglanzkaffeemaschine auf ihrer Arbeitsplatte stehen haben.
    Wie bei mir.

    Ich wundere mich immer, wie Leute mit tausend Sachen auf der Arbeitsplatte noch vernünftig arbeiten können. Was brauchst du alles, das da unbedingt stehen muss? Ich habe Sachen in sehr großen Schubladen.

  8. #268
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Urgestein
    Registriert seit
    24.01.2006
    Beiträge
    77.669

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von maigloeckchen Beitrag anzeigen
    du hast heute wohl auch probleme mit dem verstehenden lesen.

    die bauherren unseres hauses waren hobbypfuscher die aus geiz alles selber gemacht haben, bzw. jemand kannten, der von einem weiß, der jemand kennt und so schief war die bauausführung. die sanierung haben profis gemacht.

    ich weiß ja nicht, ob im woid die handwerker däumchendrehend und deutsch???? sprechend rumhocken, bis klein-sina termintetris spielt und ihnen dann als koordinatorenqueen alles vorgibt, wann sie wo zu sein haben. hier jedenfalls bekommt man keinen handwerker zum wunschtermin, sondern muß den termin nehmen, der einem vorgegeben wird, und wenn man dann mehr als einen braucht, wird das eine herausforderung
    Das ist Blödsinn. Mit entsprechendem Vorlauf klappt das ohne Probleme.

  9. #269
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    186.568

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Wie bei mir.

    Ich wundere mich immer, wie Leute mit tausend Sachen auf der Arbeitsplatte noch vernünftig arbeiten können. Was brauchst du alles, das da unbedingt stehen muss? Ich habe Sachen in sehr großen Schubladen.
    Ich habe 2 Seiten Arbeitsfläche
    Auf der einen stehen die erwähnten Dinge, die andere Seite ist quasi jungfräulich.

  10. #270
    Avatar von .PMS.
    .PMS. ist offline Veteran
    Registriert seit
    06.04.2018
    Beiträge
    1.396

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Wir planen für das kommende Jahr eine Renovierung im Haus. U.a. ist auch das Bad fällig.

    Habt Ihr Impulse, auf was Ihr nicht mehr verzichten wollen würdet und was Ihr unbedingt für nötig haltet?

    Und die, die das gerade hinter sich haben: könnt Ihr mal ne Zahl in den Raum werfen, wie man ungefähr planen sollte? Ich geh schon noch ins Fachgeschäft, keine Sorge
    Heutzutage gibts so tolle Inspirationsseiten im Netz. Wir hatten letztens ein Renovierungsprojekt, bei dem wir nicht vor Ort waren, da war pinterest eine gute Quelle. Die entsprechenden Stichworte eingeben und einfach mal gucken, was anderen Leuten dazu eingefallen ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •