Seite 5 von 38 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 371
Like Tree148gefällt dies

Thema: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

  1. #41
    Avatar von nightwish
    nightwish ist offline Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.928

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    Wir planen für das kommende Jahr eine Renovierung im Haus. U.a. ist auch das Bad fällig.

    Habt Ihr Impulse, auf was Ihr nicht mehr verzichten wollen würdet und was Ihr unbedingt für nötig haltet?

    Und die, die das gerade hinter sich haben: könnt Ihr mal ne Zahl in den Raum werfen, wie man ungefähr planen sollte? Ich geh schon noch ins Fachgeschäft, keine Sorge
    laut Kostenvoranschlag hätte mein Bad, wenn alles über eine Firma gemacht worden wäre einen guten 5-stelligen Betrag kosten sollen. (Ohne Fliesen und Lampen)

    Letzten Endes haben wir vieles selbst gemacht (Vorarbeiten) bzw organisiert und konnten den Preis um fast die Hälfte reduzieren.

    ich möchte nicht mehr auf meine Hängeschränke verzichten. Boden wischen geht viel einfacher.
    Martha74 gefällt dies



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  2. #42
    Gast

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Ach, unsere Toilette ist nah dabei (für den Notfall), ich finde unseren Unterschrank praktisch und schön, aber immerhin schon über 20 Jahre alt
    Ich würde immer eine Toilette im Bad planen. Nicht nur nah dabei. Ich finde es super nervig, wenn man sich im Bad fertig macht, evtl. mal etwas ‚ausführlicher‘ und dann zwischendurch raus muss.
    cosima gefällt dies

  3. #43
    Avatar von nightwish
    nightwish ist offline Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.928

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    wir bauen u.a. um, weil wir eine möglichst barrierefreie Dusche benötigen.
    Deshalb scheidet für mich auch ein Waschbecken mit Unterschrank aus, es soll so geplant werden, dass da (langfristig) auch ein Rollator hinpassen würde.

    Danke!
    Es gibt höhenverstellbare Waschbecken die sich individuell anpassen lassen. Vielleicht wäre das eine Option?



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  4. #44
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    19.792

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    unsere Toilette im EG ist so niedrig aufgehängt, dass das ein Zusatzprojekt wird: da neu fliesen und die Toilette höher aufhängen. Was anscheinend gar nicht so einfach ist, ich habe mich da mal erkundigt
    Kinderhöhe? Hatte eine Bekannte von mir im neuen Haus, die haben das so gelassen



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  5. #45
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    19.792

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich würde immer eine Toilette im Bad planen. Nicht nur nah dabei. Ich finde es super nervig, wenn man sich im Bad fertig macht, evtl. mal etwas ‚ausführlicher‘ und dann zwischendurch raus muss.
    Nah beim Waschbecken, statt Rollator zum Sitzen



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  6. #46
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    58.068

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Kinderhöhe? Hatte eine Bekannte von mir im neuen Haus, die haben das so gelassen
    bisher war das praktisch, aber mittlerweile
    ne, wenn wir die Handwerker ins Haus holen, lassen wir das mit machen
    Cafetante gefällt dies

  7. #47
    Gast

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Cafetante Beitrag anzeigen
    Nah beim Waschbecken, statt Rollator zum Sitzen
    Ach so . Ich sitze ja heute schon immer beim Zähneputzen...
    Cafetante gefällt dies

  8. #48
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    25.419

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    das sagte mir schon im privaten Umfeld jemand
    Bei uns war es dieses Jahr wirklich sehr schwierig. Mein Mann hat jetzt alles alleine gemacht. Er kriegt das auch alles gut hin, aber es zieht sich halt ewig, wenn immer nur samstags gearbeitet wird.

  9. #49
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.758

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ach so . Ich sitze ja heute schon immer beim Zähneputzen...
    also ich geh dabei immer durch die Wohnung und denke nach *ggg
    Gast gefällt dies

  10. #50
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    98.758

    Standard Re: Neues Bad - was bei der Planung berücksichtigen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich würde immer eine Toilette im Bad planen. Nicht nur nah dabei. Ich finde es super nervig, wenn man sich im Bad fertig macht, evtl. mal etwas ‚ausführlicher‘ und dann zwischendurch raus muss.
    dem kann ich nur zustimmen
    Ich hatte das auch mal so in einer Wohnung und fand das super nervig

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •