Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 96
Like Tree98gefällt dies

Thema: Rentnerralley im Supermarkt.

  1. #1
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Rentnerralley im Supermarkt.

    Eben im Supermarkt waren zwei Kassenschlangen. Links davon wurde eine weitere Kasse geöffnet und einige Kunden fuhren eben schnell an die neue Schlange. Ich bleib in der Regel in der Schlange stehen, wo ich grad bin und rutsche einfach nach. Kommt aus der rechten Schlange ein älterer Herr gerannt, als ginge es um sein Leben, rammt mit seinem Einkaufswagen meinen weg und stellt sich in die entstehende Lücke.
    Ich meinte nur, dass das so ja nun auch nicht ginge. Doch, er sei jetzt da, er will da stehen, er habe in seiner Schlange schon länger gestanden als ich in meiner, das ginge ja mal gar nicht usw usw. Das Ganze in einem sagenhaften Tonfall. Andere Kunden schalteten sich ein, erklärten, dass er jetzt grad Mist macht und das einfach nicht richtig ist, was und wie er es tut.
    Doch, weil, so geht das nicht, dass ich einfach vor ihm dran wäre und meckerte, schimpfte, beschimpfte mich, beschimpfte die anderen Kunden.

    Sagte ich vor Kurzem nicht schon mal, dass ich nicht mit Verrückten diskutiere?
    Ich meinte dann nur noch sehr freundlich zu ihm, dass er halt stehen bleiben solle und glücklich werden solle und ob er wüsste, wie man das nennt, was er da grad getrieben hat? Rentnerralley. Ey, der stand kurz vor nem Herzkasper.

    Sauer war ich erst, als er anfing einzelne Cents dem Kassierer in die Hand zu zählen. Also, wenn schon vordrängeln, dann doch bitte beeilen.

    Was hättet ihr gesagt?
    Ok, wenn ich vor ihm dran kommen gewollt hätte, wäre das nur unter Einsatz von körperlicher Gewalt gegangen. Das ist aber nicht meine Art.

    Ach so, die Kassenschlangen waren wirklich nicht so wahnsinnig lang. Es ging also nicht um das Einsparen einer halben Stunde oder so.

    Ansosnten war es heute ein sehr nettes Einkaufen, scheinen (bis auf wenige Ausnahmen wie der Mann) alles sehr feiertagserholt zu sein. Und wenn mir ein Kassierer, im Alter meines Sohnes, ein "zauberhaftes Wochenende" wünscht, finde ich das einfach
    Kicki gefällt dies



    Nein, ich ziehe nicht um und nein, ich kaufe keinen neuen Herd!

  2. #2
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.391

    Standard Re: Rntnerralley im Supermarkt.

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Was hättet ihr gesagt?

    Nichts. Wenn der das derart eilig hat, dann frage ich nicht lange warum. Und wenn der nicht den ganzen Wagen voll hat (sieht man bei Rentnern selten) dann geht das für mich in Ordnung. Aufzuregen ist mir sowas nicht wert.




  3. #3
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.102

    Standard Re: Rentnerralley im Supermarkt.

    Ich glaub, da hätte ich genauso wie du reagiert. Was will man auch sonst machen, wenn der da hartnäckig stehen bleibt.

    In meinen Gedanken mache ich es wie der Rentner. Erst schubse ich ihn von seinem Wagen weg, schiebe meinen dann davor und der kann sich dann eben ganz hinten anstellen. Dazu sage ich im was ich von ihm halte.
    Wanda.Lismus gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.421

    Standard Re: Rentnerralley im Supermarkt.

    Wer sowas macht, mit dem stimmt meist was nicht und da diskutiere ich nicht, sondern lass ihn.
    Wer weiß, was der sonst macht, wenn man ihn provoziert.

    Ich lass auch so mal jemanden vor, der aussieht als ob er es eiliger hat als ich.
    Kaefer, Foxlady, viola5 und 3 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Foxlady
    Foxlady ist offline Urgestein
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    90.391

    Standard Re: Rentnerralley im Supermarkt.

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Wer sowas macht, mit dem stimmt meist was nicht und da diskutiere ich nicht, sondern lass ihn.
    Wer weiß, was der sonst macht, wenn man ihn provoziert.

    Ich lass auch so mal jemanden vor, der aussieht als ob er es eiliger hat als ich.
    Oder wenn ich viel im Wagen habe und in Ruhe aufs Band legen will und der neben oder hinter mir nur 3-4 Dinge.
    Schradler gefällt dies




  6. #6
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Re: Rntnerralley im Supermarkt.

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Nichts. Wenn der das derart eilig hat, dann frage ich nicht lange warum. Und wenn der nicht den ganzen Wagen voll hat (sieht man bei Rentnern selten) dann geht das für mich in Ordnung. Aufzuregen ist mir sowas nicht wert.
    So seh ich das auch, aber was eben gar nicht ging, war sein Tonfall und nicht nur mir gegenüber.
    Soll er halt stehen bleiben, aber andere grundlos beschimpfen, nachdem er sich seinen Vorteil erkämpft hat, find ich nicht prickelnd.
    Hätte er auch nur einen normalen Ton gesagt und hätte gefragt, ob vielleicht, weil er es eilig hat oder so, bin ich die letzte, die ihn nicht vorlassen würde.



    Nein, ich ziehe nicht um und nein, ich kaufe keinen neuen Herd!

  7. #7
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.421

    Standard Re: Rentnerralley im Supermarkt.

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Oder wenn ich viel im Wagen habe und in Ruhe aufs Band legen will und der neben oder hinter mir nur 3-4 Dinge.
    Na dann sowieso. Außer es sind viele, die nur 2 Dinge haben...

  8. #8
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.421

    Standard Re: Rntnerralley im Supermarkt.

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    So seh ich das auch, aber was eben gar nicht ging, war sein Tonfall und nicht nur mir gegenüber.
    Soll er halt stehen bleiben, aber andere grundlos beschimpfen, nachdem er sich seinen Vorteil erkämpft hat, find ich nicht prickelnd.
    Hätte er auch nur einen normalen Ton gesagt und hätte gefragt, ob vielleicht, weil er es eilig hat oder so, bin ich die letzte, die ihn nicht vorlassen würde.
    Und da werde ich vorsichtig. Das macht ja kein normaler ausgeglichener Mensch.

  9. #9
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.734

    Standard Re: Rentnerralley im Supermarkt.

    Zitat Zitat von Foxlady Beitrag anzeigen
    Oder wenn ich viel im Wagen habe und in Ruhe aufs Band legen will und der neben oder hinter mir nur 3-4 Dinge.
    Das hatte ich grad vorher beim Aldi. Mein Wagen war halbvoll, hinter mir ein junger Mann, mit zwei Dingen in der Hand. "Wollen Sie vorgehen?" Der wusste gar nicht, wie ihm geschah. Als ich aber hinterherschob "Aber nicht, dass ihre Frau gleich mit nem vollen Wagen um die Ecke kommt", fand er das ausgesprochen witzig.



    Nein, ich ziehe nicht um und nein, ich kaufe keinen neuen Herd!

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Rentnerralley im Supermarkt.

    Ich glaube, in dem Fall hätte ich dann , nachdem klar ist, dass der spinnt, den Mund gehalten.

    Schradler gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •