Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree1gefällt dies

Thema: Mutter-Kind Kur

  1. #1
    DerFuchs ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    3

    Standard Mutter-Kind Kur

    Hallo ihr Lieben, schön hier zu sein 😀.

    Ich möchte dieses Jahr eine Mutter-Kind-Kur machen und bin im Klinikdschungel etwas verloren. Vielleicht hat jemand eine tolle Idee. Ich darf nämlich Wünsche äußern.

    Durch Arbeit, Pendeln, meinen etwas angeschlagen Mann und neuerdings Migräne und nerviges Dauerkranksein bin ich ziemlich erschöpft und möchte trotzdem meinem Kind gerecht werden (20 Monate alt).

    Ich würde den Schwerpunkt gern auf Stressbewältigung legen und gern insgesamt gesünder werden. Am liebsten gemeinsam mit dem Kind, so dass er nicht nur in die Betreuung muss.

    Toll wären ein Schwimmbad in der Klinik gegen Rückenschmerzen und für Regentage sowie ein separater Schlafbereich für den Krümel. Dann könnte ich abends noch etwas entspannen und lesen oder telefonieren. Er wacht superleicht auf 😐.

    Es muss nicht chic oder toll gelegen sein, es ist ja kein Urlaub.

    Habt ihr Ideen?

    Danke 😌
    Geändert von DerFuchs (05.01.2019 um 13:31 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Kurklinik Schwedeneck -

    kleine Klinik ( 75 Zimmer )
    man konnte sich sein Programm allein zusammen stellen
    ist das Kind Fremdbetreuung gewöhnt
    separater Schlafbereich ja - aber im gleichen Zimmer
    kein Handyempfang auf dem Zimmer
    kleines Schwimmbad aber man darf es allein nicht nutzen

  3. #3
    Viviane ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    7.846

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Kurklinik Schwedeneck -

    kleine Klinik ( 75 Zimmer )
    man konnte sich sein Programm allein zusammen stellen
    ist das Kind Fremdbetreuung gewöhnt
    separater Schlafbereich ja - aber im gleichen Zimmer
    kein Handyempfang auf dem Zimmer
    kleines Schwimmbad aber man darf es allein nicht nutzen
    Warst du dort zur Kur? *gg*

  4. #4
    DerFuchs ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    3

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Danke, ja, er geht seit gut einem halben Jahr gern in die Krippe und lässt sich auch von den Omas und Tanten betreuen 😃. Habe aber gehört, dass die Tage oft sehr lang sind. Das möchte ich ihm in der fremden Umgebung nicht zumuten.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Zitat Zitat von Viviane Beitrag anzeigen
    Warst du dort zur Kur? *gg*

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Zitat Zitat von DerFuchs Beitrag anzeigen
    Danke, ja, er geht seit gut einem halben Jahr gern in die Krippe und lässt sich auch von den Omas und Tanten betreuen ��. Habe aber gehört, dass die Tage oft sehr lang sind. Das möchte ich ihm in der fremden Umgebung nicht zumuten.
    Meine Schwiegertochter war im vorigen Jahr dort . Sie konnte sich aussuchen wann und wie lange ihr Kind in die Betreuung geht .
    So hatte sie die Möglichkeit sehr viel Zeit mit ihrem Kind zu verbringen .

  7. #7
    Avatar von nightwish
    nightwish ist offline Ich bin schuld!
    Registriert seit
    25.09.2007
    Beiträge
    8.599

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Zitat Zitat von DerFuchs Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben, schön hier zu sein ��.

    Ich möchte dieses Jahr eine Mutter-Kind-Kur machen und bin im Klinikdschungel etwas verloren. Vielleicht hat jemand eine tolle Idee. Ich darf nämlich Wünsche äußern.

    Durch Arbeit, Pendeln, meinen etwas angeschlagen Mann und neuerdings Migräne und nerviges Dauerkranksein bin ich ziemlich erschöpft und möchte trotzdem meinem Kind gerecht werden (20 Monate alt).

    Ich würde den Schwerpunkt gern auf Stressbewältigung legen und gern insgesamt gesünder werden. Am liebsten gemeinsam mit dem Kind, so dass er nicht nur in die Betreuung muss.

    Toll wären ein Schwimmbad in der Klinik gegen Rückenschmerzen und für Regentage sowie ein separater Schlafbereich für den Krümel. Dann könnte ich abends noch etwas entspannen und lesen oder telefonieren. Er wacht superleicht auf ��.

    Es muss nicht chic oder toll gelegen sein, es ist ja kein Urlaub.

    Habt ihr Ideen?

    Danke ��
    https://www.kurklinikverzeichnis.de/...rgenesungswerk

    unter dem Link sind (fast) alle Kliniken gelistet. Du gibst Deine Indikationen und Wünsche ein und Dir werden dann Kliniken vorgeschlagen.

    empfehlenswert fand ich, als meine Tochter klein war

    Gode Tied in Büsum
    kleines Haus, tolle Kinderbetreuung.
    Und ähnlich wie bei Thori.
    Zum Strand sind es 10-15 Gehminuten (Mit Kleinkindern)



    Viele Grüße
    Nightwish
    Nichts ist für immer, nur der Moment zählt ganz allein!unheilig

  8. #8
    Avatar von Cafetante
    Cafetante ist offline Wibbelchen
    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    17.691

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Zitat Zitat von DerFuchs Beitrag anzeigen
    Danke, ja, er geht seit gut einem halben Jahr gern in die Krippe und lässt sich auch von den Omas und Tanten betreuen . Habe aber gehört, dass die Tage oft sehr lang sind. Das möchte ich ihm in der fremden Umgebung nicht zumuten.
    Meine Kur ist ja tausend Jahre her, aber damals hatten Mütter mit Kleinkindern nur vormittags Anwendungen. Bei manchen mussten man sich sogar reindrängeln und selber melden, das man zb gewisse Sachen machen möchte.

    Schwimmbad durfte leider nur mit Aufsicht in der Gruppe genutzt werden, aber saunieren durfte man alleine

    Abends haben wir im Aufenthaltsbereich auf der Etage gesessen, Sektchen und Babyphon dabei



    Ich habe keine Freunde
    Ich habe eine ausgewählte Sammlung an Irren
    Und ich liebe jeden Einzelnen von ihnen.



    [/CODE]

  9. #9
    Avatar von Legolas2.0
    Legolas2.0 ist offline Mal wieder da
    Registriert seit
    29.07.2016
    Beiträge
    4.142

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Zitat Zitat von DerFuchs Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben, schön hier zu sein ��.

    Ich möchte dieses Jahr eine Mutter-Kind-Kur machen und bin im Klinikdschungel etwas verloren. Vielleicht hat jemand eine tolle Idee. Ich darf nämlich Wünsche äußern.

    Durch Arbeit, Pendeln, meinen etwas angeschlagen Mann und neuerdings Migräne und nerviges Dauerkranksein bin ich ziemlich erschöpft und möchte trotzdem meinem Kind gerecht werden (20 Monate alt).

    Ich würde den Schwerpunkt gern auf Stressbewältigung legen und gern insgesamt gesünder werden. Am liebsten gemeinsam mit dem Kind, so dass er nicht nur in die Betreuung muss.

    Toll wären ein Schwimmbad in der Klinik gegen Rückenschmerzen und für Regentage sowie ein separater Schlafbereich für den Krümel. Dann könnte ich abends noch etwas entspannen und lesen oder telefonieren. Er wacht superleicht auf ��.

    Es muss nicht chic oder toll gelegen sein, es ist ja kein Urlaub.

    Habt ihr Ideen?

    Danke ��
    https://www.mikina.de/Klinik-Mikina.aspx

  10. #10
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.439

    Standard Re: Mutter-Kind Kur

    Ich habe die Zeit in der Friesenhörn Klinik in Dangast damals gemeinsam mit meinem Sohn sehr genossen.
    JohnnyTrotz gefällt dies


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •