Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54
Like Tree24gefällt dies

Thema: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

  1. #21
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Lui Beitrag anzeigen
    Ich fand das nicht schlimm.

    Meine Jungs sagen es nervt - das Spannbetttuch war ja nur im Schullandheim o.ä. im Einsatz. Das Molton hatten wir früher und fühlt sich auch viel angenehmer an, finde ich.

  2. #22
    Avatar von nykaenen88
    nykaenen88 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Wir hatten durch die großen Abständen ja immer nur ein Kind, das so etwas brauchte.
    Hier sind es auch 4 Jahre, aber Kind 1 war sehr spät und war erst mit 7 zuverlässig trocken, da war Kind 2 zumindest schon soweit, dass die Windel übergelaufen ist. Dann trocknen die auch nicht so schnell und ich hatte überhaupt keine Lust auf Wäschestress.
    Liebe Grüße

    Matti
    _________________
    verhütungsfrei seit 03/06
    ICSI - NEGATIV
    6x Kryo - NEGATIV
    Kryo - POSITIV - Kind 06/2010
    Kryo - POSITIV *19. Woche
    Kryo - NEGATIV
    ICSI - POSITIV *10.Woche
    Kryo - POSITIV - Kind 05/2014

  3. #23
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Wir haben die immer noch drauf, obwohl sie nachts mit 4 schon sehr zuverlässig trocken waren. Das sind jetzt sechs Jahre, die es fast nie nötig gewesen wäre. Aber wenn sie mal einen MD haben, ist es goldwert, die Matratze bekommt ja nichts ab undn man kann alles durchwaschen. Zum Glück passiert das hier nicht oft, aber da es sie nicht stört, bleiben die Dinger drauf.
    Genauso halte ich das auch. Selbst bei uns Erwachsenen sind welche drauf und das hat sich auch schon als gut erwiesen.
    junglejane gefällt dies
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #24
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Genauso halte ich das auch. Selbst bei uns Erwachsenen sind welche drauf und das hat sich auch schon als gut erwiesen.
    Hier auch. Ich mag saubere Matratzen.
    Fred gefällt dies

  5. #25
    Avatar von junglejane
    junglejane ist offline frühlingsreif

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Sepia Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bei unserem Kleinen wird demnächst wohl die nächtliche Windel wegfallen. Jetzt suche ich einen Matratzenschutz (70*140) und bin ein bisschen ratlos:
    - wenn der Matratzenschonbezug wasserdicht ist, schwitzen dann die Kinder automatisch?
    - rascheln diese Art von Bezüge bzw. welche nicht?
    - gibt es auch atmungsaktive, wo das Kind nicht schwitzt?

    Ich hab ein bisschen gegooglet und meine Fragen sind aus verschiedenen (Negativ-) Bewertungen entstanden...
    Wir haben diese:
    https://www.ebay.de/itm/Matratzensch...eYcA:rk:3:pf:0

    Und sind super zufrieden. Man schwitzt nicht darauf, man merkt sie gar nicht.
    Da sie nachts manchmal in mein Bett gekommen sind, habe ich auch eine. Ich habe einen empfindlichen Schlaf, aber diese Matratzenauflagen spürt, hört und merkt man nicht und, ganz wichtig: Sie verrutschen auch nicht.

    Wasserdicht sind sie zu hundert Prozent und haltbar noch dazu. Ich würde sie immer wieder kaufen. Bezahlbar sind sie auch noch
    Gast gefällt dies

  6. #26
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Hier auch. Ich mag saubere Matratzen.
    unsere Matratzen haben alle einen abnehmbaren Bezug, der wird halt bei Bedarf gewaschen
    wobei es hier wirklich erst einmal vorkam, dass ein Kind sich erbrochen hat. Da habe ich halt sofort gewechselt, da wurde die Matratze nicht schmutzig.

    Ich bin gerade wirklich erstaunt, dass hier so viele so einen Schonbezug haben
    Gast gefällt dies

  7. #27
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    unsere Matratzen haben alle einen abnehmbaren Bezug, der wird halt bei Bedarf gewaschen
    wobei es hier wirklich erst einmal vorkam, dass ein Kind sich erbrochen hat. Da habe ich halt sofort gewechselt, da wurde die Matratze nicht schmutzig.

    Ich bin gerade wirklich erstaunt, dass hier so viele so einen Schonbezug haben
    Meine Kinder haben schon oft aus dem Schlaf heraus gespuckt und hatten dabei den Kopf neben dem Kissen, so schnell wie das durchsickert kann ich gar nicht reagieren.

    Unsere Matratzenbezüge sind auch waschbar, aber die halten doch nichts ab. Was im Matratzenbezug ist, das bahnt sich doch auch seinen Weg bis zur Matratze.

  8. #28
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Meine Kinder haben schon oft aus dem Schlaf heraus gespuckt und hatten dabei den Kopf neben dem Kissen, so schnell wie das durchsickert kann ich gar nicht reagieren.

    Unsere Matratzenbezüge sind auch waschbar, aber die halten doch nichts ab. Was im Matratzenbezug ist, das bahnt sich doch auch seinen Weg bis zur Matratze.
    Und zu zudem finde ich das Gefrickel, um den Matratzenbezug wieder drauf zu bekommen, viel schwieriger als eine Auflage zu verwenden.
    Gast und Fred gefällt dies.

  9. #29
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    unsere Matratzen haben alle einen abnehmbaren Bezug, der wird halt bei Bedarf gewaschen
    wobei es hier wirklich erst einmal vorkam, dass ein Kind sich erbrochen hat. Da habe ich halt sofort gewechselt, da wurde die Matratze nicht schmutzig.

    Ich bin gerade wirklich erstaunt, dass hier so viele so einen Schonbezug haben
    Hast du für die Matratze Wechselbezüge? Wir reden hier von dem dicken Teil außen rum, oder?

  10. #30
    N.Iemand Gast

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Martha74 Beitrag anzeigen
    unsere Matratzen haben alle einen abnehmbaren Bezug, der wird halt bei Bedarf gewaschen
    wobei es hier wirklich erst einmal vorkam, dass ein Kind sich erbrochen hat. Da habe ich halt sofort gewechselt, da wurde die Matratze nicht schmutzig.

    Ich bin gerade wirklich erstaunt, dass hier so viele so einen Schonbezug haben
    Wir haben keine abnehmbaren Bezüge. Sind die denn auch so dicht, dass Flüssigkeiten abgehalten werden?
    Ich hab mit einer Ausnahme noch nie Flecken auf der Matratze gehabt. Und besagter Fleck war eher ein Schmorfleck, da ich das Heizkissen vergessen hatte.
    Ich hab bei Bekannten schon Matratzen gesehen, da hat es mich echt geekelt.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •