Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54
Like Tree24gefällt dies

Thema: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

  1. #31
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Fred Beitrag anzeigen
    Wir haben keine abnehmbaren Bezüge. Sind die denn auch so dicht, dass Flüssigkeiten abgehalten werden?
    Ich hab mit einer Ausnahme noch nie Flecken auf der Matratze gehabt. Und besagter Fleck war eher ein Schmorfleck, da ich das Heizkissen vergessen hatte.
    Ich hab bei Bekannten schon Matratzen gesehen, da hat es mich echt geekelt.
    Ich habe schon einen Schonbezug entsorgen müssen, weil der nicht mehr sauber wurde und echt eklig aussah, das war definitiv günstiger als eine neue Matratze.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  2. #32
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Äh, ja, zum Wechseln liegt hier immer noch eines bereit, nicht wegen Einnässen, sondern wgen MD.
    Seid ihr so anfällig für MD?
    Ist hier zum Glück äußerst selten.

  3. #33
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Seid ihr so anfällig für MD?
    Ist hier zum Glück äußerst selten.
    Anfällig würde ich nicht sagen, aber wenn, dann geht die erste Ladung irgendwie immer ins Bett aus dem Schlaf heraus.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  4. #34
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Anfällig würde ich nicht sagen, aber wenn, dann geht die erste Ladubg irgendwie immer ins Bett aus dem Schlaf heraus.
    Das hatte ich hier zum Glück seit Jahren nicht mehr

  5. #35
    Avatar von wenhei
    wenhei ist offline eigentlich immer Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Das hatte ich hier zum Glück seit Jahren nicht mehr
    Ja, bei der Großen ist es auch schon lange her, aber ich habe hier ja noch jüngeres Gemüse rumlaufen.
    Fräulein Wenhei Gertrude Esilabeth von Hühnerstein!

    Träumerle (04/04) Hibbelmors (03/06) Grinsebacke (01/08) Madame Zufrieden (05/10)
    Purtzel (05/12)

  6. #36
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von wenhei Beitrag anzeigen
    Genauso halte ich das auch. Selbst bei uns Erwachsenen sind welche drauf und das hat sich auch schon als gut erwiesen.
    Unsere Kinder haben Allergikermatratzen, da kann man zur Not die Umhüllung abmachen und bei 60 Grad waschen. Da bei uns keine Kinder im Bett haben, brauchen wir Erwachsene das nicht.

  7. #37
    Zickzackkind Gast

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Tigerblume Beitrag anzeigen
    Meine Kinder haben schon oft aus dem Schlaf heraus gespuckt und hatten dabei den Kopf neben dem Kissen, so schnell wie das durchsickert kann ich gar nicht reagieren.

    Unsere Matratzenbezüge sind auch waschbar, aber die halten doch nichts ab. Was im Matratzenbezug ist, das bahnt sich doch auch seinen Weg bis zur Matratze.
    Nein, der Schaumstoff blieb hier immer verschont.

  8. #38
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Nein, der Schaumstoff blieb hier immer verschont.
    Darauf will ich es nicht ankommen lassen.

  9. #39
    Foxlady Gast

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Sepia Beitrag anzeigen
    Hallo,
    bei unserem Kleinen wird demnächst wohl die nächtliche Windel wegfallen. Jetzt suche ich einen Matratzenschutz (70*140) und bin ein bisschen ratlos:
    - wenn der Matratzenschonbezug wasserdicht ist, schwitzen dann die Kinder automatisch?
    - rascheln diese Art von Bezüge bzw. welche nicht?
    - gibt es auch atmungsaktive, wo das Kind nicht schwitzt?

    Ich hab ein bisschen gegooglet und meine Fragen sind aus verschiedenen (Negativ-) Bewertungen entstanden...

    Wir hatten damals nur eine Gummi-Unterlage. Was anderes gab es da noch nicht. Inzwischen gibts aber gute Auflagen bzw auch ganze Spann-Unterlagen.

  10. #40
    Polly_Schlottermotz ist offline Sonnenstrahlen

    User Info Menu

    Standard Re: Matratzenschutz für Kinder - Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Unsere Kinder haben Allergikermatratzen, da kann man zur Not die Umhüllung abmachen und bei 60 Grad waschen. Da bei uns keine Kinder im Bett haben, brauchen wir Erwachsene das nicht.
    Diese Matratzenbezüge für Allergiker haben wir im Elternbett, weil der Mann allergisch gegen Hausstaubmilben ist.
    Ein Kind hat ein Mal in diesem Bett gespuckt, noch zu Babyzeiten, reine Milchkotze. So schnell konnte ich gar nicht alles abziehen wie das Zeug durchsickerte. Die Allergikerbezüge schützen definitiv nicht vor Flüssigkeiten.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •